Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Montag, 26.09.2016 03:55 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Altersvorsorge > Riester-Rente
Artikel bewerten:
AAA
07.04.2015 10:26

Riester-Rente Wenn der Ehepartner in Rente geht

von Max Geißler Autor
Ist der eigene Riester-Vertrag vom Ehepartner abhängig, heißt es aufpassen, wenn die bessere Hälfte in Rente geht. Welche Optionen bestehen?
Riester-Rente Wenn der Ehepartner in Rente geht
Mittelbare Förderung: Achtung bei gemeinsamen Riester-Renten
Die Riester-Rente ist für gesetzlich pflichtversicherte Beschäftigte gedacht, also für alle Arbeitnehmer und Angestellte. Hausfrauen sowie Freiberufler und Selbstständige erhalten nur in Ausnahmefällen Riester-Förderung. Für Selbstständige hat der Gesetzgeber allerdings eine Alternative geschaffen: die Rürup-Rente. Hier zahlt der Staat zwar keine Zulagen, gewährt aber hohe Steuervorteile.

Riester-Rente via Ehe-Partner

Aber auch für nicht berufstätige Verheiratete hat der Staat ein Förderschlupfloch gelassen: die mittelbare Riester-Förderung. Voraussetzung dafür ist, dass der Riester berechtigte Ehepartner einen eigenen Riester-Vertrag besitzt und darauf die notwendigen Mindestbeiträge einzahlt. Der nicht berufstätige Gatte darf in diesem Fall einen separaten Riester-Vertrag eröffnen und ebenfalls Fördermittel beantragen. Die Zulagen in Höhe von 154 Euro pro Jahr fließen, wenn mindestens 60 Euro pro Jahr in den Vertrag eingezahlt werden. Zulagenverträge ohne Eigenbeitrag sind seit 2012 nicht mehr erlaubt.


Unser Tipp: Auch eingetragene Lebenspartnerschaften können mittelbare Riester-Förderung beanspruchen.

Riester-Rente endet bei Renteneintritt

Da die Riester-Rente an ein abhängiges Beschäftigungsverhältnis gebunden ist, stellt sich die Frage: Was passiert, wenn der unmittelbar förderberechtigte Ehepartner in den Ruhestand geht? Erhält der mittelbar förderberechtigte Partner dann weiter Riester-Förderung? Ein klares Nein. Mit Renteneintritt erlischt für beide Partner der Anspruch auf Riester-Zulagen und Steuervorteile.

Riester-Rente nicht kündigen

Für viele Hausfrauen und -männer dürften dann weitere Einzahlungen in die Riester-Rente kaum noch attraktiv sein. Eine vorschnelle Kündigung sollte man aber gut abwägen. Wer zum Beispiel nur noch wenige Jahre bis zur Rente hat, der kann die 60 Euro Jahresbeitrag auch ohne Förderung weiterhin einzahlen. Immerhin läuft auf diese Weise der Riester-Vertrag bis zum Ende fort, was bei Banksparplänen und Riester-Rentenversicherungen meist sinnvoll ist. Schließlich winken in beiden Fällen nicht unerhebliche Schlussboni, oftmals von mehreren Tausend Euro, die ansonsten verloren gehen.

Unser Tipp: Die Rieste-Rente vorzeitig aufzulösen ist dann eine Option, wenn der Vertrag flexibel ist und Sie den Rentenbeginn vorziehen können. Dies erlauben aber nicht alle Anbieter.

So viel Riester-Rente ist drin

Ein 36-Jähriger mit einem Bruttoverdienst von 50.000 Euro im Jahr muss monatlich 166 Euro in seinen Riester-Vertrag einzahlen, um die volle Riester-Förderung von 154 Euro zu erhalten. Beginnt die Riester-Rente nach 30 Jahren, so erhält er bei der fondsgebundenen Riester-Rente von Hanse Merkur eine garantierte Monatsrente von knapp 217 Euro. Die prognostizierten Auszahlungen betragen bei vier Prozent Rendite 367 Euro. Andere Top-Anbieter prognostizieren ähnliche Anfangsrenten, zum Beispiel Cosmos direkt 351 Euro, Volkswohl Bund 349 Euro und Gothaer Versicherung 336 Euro.
Vergleich Riester-Rentenversicherung
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Leserkommentare
Kommentare können sich auf eine ältere Version des Artikels beziehen.
23.06.2014 - von Redaktion biallo.de
@ NEU-ZITTAU
Wenn der abhängig Beschäftigte in den Vorruhestand geht, kann er zwar seinen Riester-Vertrag privat weitersparen, die staatliche Förderung wird aber enden.
20.06.2014 - von Neu-Zittau
Was passiert, wenn ...
Wie verhält es sich, wenn 2 Verträge (2 abhängige Beschäftigungsverhältnisse) bestehen und ein Partner nach Altersteilzeit mit 61 in Rente geht. Kann der Riester-Vertrag des vorzeitig in Rente gehenden Partners zulagenberechtigt (mittelbare Riester-Förderung) weitergeführt werden?
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: Colourbox.de ID:9906
Nach oben
Anzeige
.
© 2016 Biallo & Team GmbH Partnerseiten: