Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Freitag, 30.09.2016 13:43 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Altersvorsorge > Sofortrente
Artikel bewerten:
AAA
12.08.2015 14:05

Sofortrente Anlagevarianten der Sofortrente kennen

von Fritz Himmel Autor
Sich kurz vor Rentenbeginn per Einmalzahlung noch eine zusätzliche Rente sichern, liegt im Trend. Dazu stehen Ihnen zwei Modelle der Sofortrente zur Verfügung.
Sofortrente Anlagevarianten der Sofortrente kennen
Mit dem Abschluss einer Sofortrente decken Sie durch die lebenslang garantierten Auszahlungen auch gleich das Langlebigkeitsrisiko mit ab
Sofortrente geht ganz einfach: Sie zahlen einfach einmalig einen größeren Betrag ein und erhalten umgehend Ihre monatliche Rente überwiesen.
Doch nicht alle Versicherer sind gleich gut. Wenn Sie den richtigen Vertrag wählen, können Sie jedes Jahr mehrere hundert Euro mehr an Rente rausholen. Laut Axel Kleinlein, Vorstandssprecher des Bundes der Versicherten (BdV), bestimmen vor allem drei Faktoren die Rendite und somit die Rentenhöhe der Sofortrente: Erstens der Zins, mit dem der Versicherer den Kapitalstock in der Zukunft mehrt, dann die jeweils berechneten Gebühren und drittens die Lebenserwartung, die unterstellt wird. Ein vorheriger Vergleich ist somit ein Muss.


Modellformen der Sofortrente

Je nach Neigung haben Sie dabei unterschiedliche Modellvarianten zur Auswahl.

Sofortrente-Variante 1: Bei dieser klassischen Form der Sofortrente investieren Versicherer wie beispielsweise die CosmosDirekt, ErgoDirekt, Debeka oder die Hannoversche die eingezahlten Kundengelder zu einem großen Anteil in risikolose festverzinsliche Wertpapiere. Garantiert wird Ihnen eine lebenslange monatliche Rente. Nichtgarantierte Überschüsse – diese schwanken je nach Anlageerfolg des Versicherers - gibt es dann noch jährlich obendrauf.
Sofortrente-Variante 2: Diese Form der Sofortrente ist eine fondsgebundene Rentenversicherung, wie sie zum Beispiel angelsächsische Anbieter wie Canada Life anbieten. Hier bleiben Sie auch während der Rentenbezugsphase in Fonds investiert. Gleichzeitig ist ihr Geld aber abgesichert. Die Investition in Fondsportfolios bietet die Chance auf mehr Rendite – auch während bereits die Rente fließt. Garantiert ist ebenfalls eine lebenslange Rente, die sich bei günstiger Entwicklung der Aktienmärkte steigern kann. Canada Life garantiert Ihnen die gesteigerte Rente wiederum lebenslang als Rentenleistung. Eine einmal erreichte Rentenhöhe kann nicht mehr fallen, auch wenn die Kurse purzeln. Entsprechend Ihrer persönlichen Risikoneigung stehen in der Regel mehrere Fondsportfolios mit unterschiedlicher Anlagegewichtung zur Auswahl.
Lesen Sie auch:

Sofortrente 2015
Kapital auch nach dem Tod absichern

Sofortrente
Welche Auszahlungsform ist die richtige?

Die richtige Sofortrente bringt Tausende Euro mehr

Die Renditeunterschiede der Sofortrente-Anbieter sind zum Teil bemerkenswert. Bei einer Einmalzahlung von beispielsweise 80.000 Euro finden sich allein bei der garantierten Rentenhöhe (ohne spätere Überschüsse) mögliche Rentendifferenzen von jährlich zu Beginn bis zu 300 Euro und im 5. Jahr bereits bis zu 600 Euro zwischen Top-Versicherern wie Ergo direkt, Cosmos Direkt oder die HanseMerkur und schlechteren Angeboten. Beim Vergleich wurde die dynamische Rentenauszahlung und im Falle eines frühen Todes ein Hinterbliebenenschutz „Kapital abzüglich bereits gezahlter Renten“ zu Grunde gelegt.
Vergleich Sofort-Rentenversicherung
Sämtliche Angaben ohne Gewähr

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: kurhan / Shutterstock.com ID:11487
Nach oben
Anzeige
© 2016 Biallo & Team GmbH Partnerseiten: