Arbeitslosengeld 2
  • Die richtige Höhe des ALG 2
  • Kinderzuschlag
  • Besteht ein Wohngeld-Anspruch?
Rolf Winkel
Rolf Winkel
Arbeitslosengeld II gibt es auch für Arbeitnehmer mit niedrigem Einkommen.

Arbeitslosengeld 2

Hartz 4, Grundsicherung für Arbeitssuchende, Arbeitslosengeld 2

Der offizielle Name der Leistung, die gemeinhin als „Hartz 4“ bekannt wurde, ist völlig irreführend. „Grundsicherung für Arbeitsuchende“ heißt sie in der Langform und in der Kurzform „Arbeitslosengeld 2 (ALG 2)“. Dabei ist „Hartz 4“ keineswegs nur für Arbeitslose vorgesehen und darf auch nicht mit dem Arbeitslosengeld oder besser gesagt Arbeitslosengeld 1 verwechselt werden.  Sie müssen auch nicht „Arbeit suchen“, um die entsprechenden Leistungen zu bekommen. ALG 2 können vielmehr alle finanziell Bedürftigen erhalten, die grundsätzlich erwerbsfähig sind. Damit kommt die Leistung auch für Selbstständige in Frage, die hilfebedürftig sind und zu wenig zum Leben haben. Hilfebedürftige, die nicht mehr erwerbsfähig sind können einen Anspruch auf Sozialgeld beim Jobcenter prüfen lassen.

Arbeitslosengeld 2: Der Biallo Rechner

Bei unserem Biallo ALG 2 – Rechner werden Sie Schritt für Schritt durch die Themen geführt, die für die Berechnung von Arbeitslosengeld 2 wichtig sind:

  • 1. Schritt: Wie viele Mitglieder umfasst Ihr Haushalt? Hier Ehegatte, Lebenspartner und Kinder nach unterschiedlichen Altersstufen eintragen.
  • 2. Schritt: Wie hoch sind die monatlichen Kosten für Ihre Wohnung? Geben Sie hier die Miete, die Nebenkosten und die Heizkosten an. Sind die Kosten für Warmwasser bereits erfasst?
  • 3. Schritt: Haben Sie einen Mehrbedarf? Sind Sie selbst oder Ihre Partnerin schwanger? Wenn Sie oder Ihre Angehörigen an schweren Krankheiten leiden, die eine besondere Ernährung erfordern - beispielsweise ein fortgeschrittenes Krebsleiden, Aids oder Niereninsuffizienz - steht Ihnen unter Umständen ein Mehrbedarf in Höhe von bis zu 39,90 Euro beziehungsweise 79,80 Euro im Monat zu. Erkundigen Sie sich hiernach beim Jobcenter.
  • 4. Schritt: Machen Sie hier Angaben zu dem zur Verfügung stehenden Einkommen (Bruttoeinkommen, Nettoeinkommen, sonstige Einkommen, Wohngeld, Einkommen des Partners).
  • Falls kein Erwerbseinkommen vorhanden ist können Sie Angaben über die Höhe der KFZ-Haftpflichtversicherung und die Höhe des Betrages, den sie auf einen Riester-Vertrag einzahlen, eintragen.


Im Anschluß erstellt unser Rechner eine Übersicht der Berechnung des Arbeitslosengeldes 2.

Arbeitslosengeld 2: So ermitteln Sie Ihren Bedarf

Wenn geprüft wird, ob jemandem Hartz-4-Leistungen zustehen, stellt der Gesetzgeber im Sozialgesetzbuch (SGB) nicht auf Individuen, sondern auf so genannte „Bedarfsgemeinschaften“ (BG) ab. Zu einer Bedarfsgemeinschaft gehören Ehepartner beziehungsweise eheähnlich Zusammenlebende oder Partner einer offiziellen homosexuellen Lebenspartnerschaft sowie deren Kinder, soweit sie noch im gemeinsamen Haushalt leben und unter 25 Jahre alt sind. Wer alleine lebt, bildet für sich eine Bedarfsgemeinschaft. Wie hoch der Anspruch ist, hängt vor allem von der Miethöhe sowie der Zahl und dem Alter der Familienmitglieder ab: Die Regelleistung für Alleinstehende beträgt seit dem 1. Januar 2016 bundeseinheitlich 404 Euro.

Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: