Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Dienstag, 27.09.2016 02:10 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Baufinanzierung > Immobilienmarkt Hamburg

Baufinanzierung für Hamburg

Viele Anbieter in Hamburg

Wer in Hamburg eine Immobilie finanzieren möchte, kann zwischen 15 verschiedenen Anbietern wählen. Nicht nur Banken und Direktbanken sondern auch Versicherer und Bausparkassen halten eigene Baufinanzierungsprodukte für Kunden bereit, darunter befindet sich auch ein regionales Kreditinstitut.
Hinzu kommen fünf Finanzmakler, welche an Hamburger Bauherren und Immobilienerwerber Darlehen anderer Kreditinstitute vermitteln. Die Offerten der Finanzmakler können günstiger sein als direkt beim Anbieter – weil die Dienstleister ihren Geschäftspartnern mit der Vermittlung einiges an Arbeit abnehmen, gewähren Letztere die Darlehen mitunter zu besonders guten Konditionen.
Versicherer bieten ihre Produkte zum Teil selbst an, aber auch über Finanzvermittler. Sie machen seit einigen Jahren klassischen Darlehensgebern wie Banken und Sparkassen mit günstigen Angeboten Konkurrenz. Präsent in diesem Segment sind Versicherer seit der Finanzkrise. Statt das Geld ihrer Kunden in unrentable und unsichere Staatsanleihen zu investieren, haben sie ihre Aktivitäten auch auf die Vergabe von Immobilienkrediten ausgeweitet.
Da ihre Lebensversicherungsprodukte mit langfristigen Leistungsversprechen einhergehen, setzen sie insbesondere auf Darlehen mit langfristiger Zinsbindung von bis zu 25 oder sogar 30 Jahren. Diese zielen auf Kreditnehmer ab, welchen großen Wert auf Planungs- und Zinssicherheit bis zum Tilgungsende legen. Ebenso wie Banken ermöglichen inzwischen auch einige Versicherer ihren Kunden, in die Finanzierung staatliche Fördermittel der KfW Bank einzubinden.

Baufinanzierungen – breite Darlehenspalette in Hamburg

In Hamburg steht Darlehensinteressenten eine breite Palette von Baufinanzierungsprodukten zur Wahl. Zum einen gibt es herkömmliche Annuitätendarlehen mit Zinsbindungszeiten zwischen 3 und 30 Jahren. Diese werden besonders bonitätsstarken Kunden auch als Vollfinanzierungen gewährt.
Eine Besonderheit sind Festdarlehen mit einer Kündigungsoption während der Laufzeit. Der Kunde kann bei diesen bei Bedarf das Darlehen vorzeitig zurückerstatten, ohne dafür eine Vorfälligkeitsentschädigung zu zahlen. So bleibt er flexibler, falls er beispielsweise wegen eines Jobwechsels sein Eigenheim vor der kompletten Darlehenstilgung verkaufen muss. Für besonders auf Sicherheit bedachte Kreditnehmer bieten Kreditgeber sogenannte Volltilgerdarlehen an. Wer ein solches abschließt, zahlt gleichbleibend hohe Raten bis zur kompletten Erstattung der Darlehenssumme.
Variable oder teilvariable Darlehen kommen für Kunden in Frage, welche in naher Zukunft mit einer größeren Sondereinnahme rechnen, beispielsweise aus dem Verkauf einer anderen Immobilie oder einer Erbschaft, und mit dieser das Darlehen oder einen Darlehensteil vorzeitig ablösen möchten.
Darlehensnehmer sollten sich darüber im Klaren sein, dass das klassische Annuitätendarlehen in der Regel mit den günstigsten Konditionen einhergeht. Sonderformen sind in der Regel teurer, weil die Anbieter dafür Zinsaufschläge erheben.
Annette Stein

Gesamten Vergleich anzeigenBaugeld Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 15 Jahre
  Anbieter Details gebundener
Sollzins
eff. Zins
 
1.
1,11%
1,12%
2.
1,20%
1,23%
3.
1,23%
1,24%
4.
1,29%
1,30%
5.
1,30%
1,31%
6.
1,40%
-0,20 % 
1,43%
-0,20 % 
7.
1,45%
1,49%
8.
1,50%
1,51%
9.
1,56%
1,59%
10.
1,64%
1,65%
Datenstand: 26.09.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
VV vermittelt auch
OO Online-Konditionen
RR regionaler Anbieter
Foto: © colourbox.com
Nach oben
Bewertung 4.6 / 5 ermittelt aus 1033 Kundenbewertungen von eKomi für Biallo.de
Top 5 Baufinanzierung
Anbieter eff. Zins  
Hypovereinsbank
1,12 %i
Hypovereinsbank
1822direkt
1,23 %i
1822direkt
Allianz LV
1,24 %i
Allianz LV
Degussa Bank
1,31 %i
Degussa Bank
ING-DiBa
1,43 %i
ING-DiBa
Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 15 Jahre, Beleihung60 %
© 2016 Biallo & Team GmbH