Produktcheck Baufinanzierung Hypovereinsbank

von Peter Weißenberg
13.12.2013
Auf einen Blick

Die Hypovereinsbank bewirbt derzeit stark die Beratung durch einen persönlichen, stets gleichen Betreuer. Gerade bei der Baufinanzierung ist so etwas wichtig. Wie gut sind die übrigen Konditionen?

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale: Beraten reicht nicht ... die Hypovereinsbank verspricht, mit ihrer Baufinanzierung zu "begeistern". Dazu will sie ein Produkt anbieten, das für die Kunden besonders vorteilhaft ist: Denn die potenziellen Kreditnehmer greifen dabei nicht nur auf die eigenen Immobilienfinanzierungen der Unicredit-Tochter zurück - sondern auch auf Angebote von mehr als 40 weiteren Darlehensanbietern. Die Bank tritt dabei praktisch als Vermittler auf - und der Berater knobelt die Top-Kondition wie ein unabhängiger Makler aus. Optimale Finanzierungslösungen soll das ergeben. Die Zinsverteuerung von 60 bis 80 Prozent bezogen auf die Gesamtsumme beträgt 0,20 bis 0,29 Prozentpunkte. Der Zins ist aber nicht alles: 0,05 bis 0,30 Prozent Bereitstellungszinsen pro Monat und keine Schätzkosten – das ist fair und ordentlich.

Stärken: Die Biallo-Datenbank belegt, dass die HVB bei den verschiedensten Laufzeiten und unterschiedlichen Beleihungshöhen gute bis sehr gute Zinssätze im Vergleich mit anderen überregional tätigen Filialbanken anbietet. Ausgezeichnet: Jedes Jahr gibt es die Möglichkeit, einmal zehn Prozent kostenfrei sonderzutilgen; das ist der höchste Standard im Vergleich.

Schwächen: Die HVB ist auch Vermittler – diese Stärke ist zugleich auch eine Schwäche für alle, die eigentlich nur bei „ihrer“ Bank das Darlehen haben wollen.

Fazit: Persönliche Beratung einer Filialbank - falls gewünscht. Und zugleich die Angebotsvielfalt eines Vermittlers. Ein Angebot, das begeistert.

Bewertung
HypoVereinsbank - Baugeld
Zinsen (70 Prozent) Zinshöhe (100%) 5 5.0
Sondertilgung (20 Prozent) Sondertilgung (100%) 5 5.0
Nebenbedingungen (10 Prozent) Bereitstellungszinsen (80%) 3 Schätzkosten (20%) 5 3.4
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.8
Ihre Meinung ist uns wichtig
Peter Weißenberg
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: