Produktcheck Baufinanzierung Hypovereinsbank

Max Geißler
von Max Geißler
08.09.2016
Auf einen Blick

„Baufinanzierung mit besten Noten.“ Mit diesen Worten trommelt die Hypovereinsbank für ihre Baukredite. Kann die mehrfach ausgezeichnete Baufinanzierung auch gegenüber anderen Anbietern punkten?

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale

Die Darlehensvergabe der Hypovereinsbank ermöglicht große Finanzierungssummen bis zu einer Million Euro. Die Zinsbindungsfristen umfassen fünf bis dreißig Jahre. Das Finanzierungsangebot kommt nicht nur aus dem eigenen Haus, sondern zusätzlich von 30 weiteren Banken und Sparkassen. Kreditnehmer können sich die Finanzierungskonditionen über den vereinbarten Zinsfestschreibungszeitraum hinaus sichern. Neben verschiedenen Sondertilgungsoptionen besteht die Möglichkeit zur flexiblen Darlehensrückzahlung.

Stärken

Dank des großen Angebots aus über 30 Anbietern gehört die Baufinanzierung der Hypovereinsbank zu den zinsgünstigsten am Markt – das gilt besonders bei langlaufenden Darlehen. Die Konditionen können langfristig bis zu 30 Jahre festgeschrieben werden, das schafft hohe Finanzierungssicherheit. Kreditnehmer können staatliche Förderung in die Baufinanzierung einbeziehen und ihren Baukredit mit zinsverbilligten KfW-Darlehen kombinieren. Jährlich sind bis zu zehn Prozent Sondertilgung kostenfrei erlaubt. Umfassende persönliche Finanzierungsberatung ist in allen Filialen der Hypovereinsbank garantiert.

Schwächen

Für kleine Kreditsummen unter 100.000 Euro stellt die Hypovereinsbank keine Baufinanzierung bereit.

Wettbewerber

Nur wenige Topanbieter bieten ähnlich gute Konditionen, zum Beispiel Degussa Bank oder Santander Bank. Die Chancen auf eine optimale Finanzierung stehen besonders gut, wenn das Kreditinstitut ähnlich wie die Hypovereinsbank möglichst viele Finanzierungspartner im Angebot hat, wie dies etwa bei 1822 direkt oder Comdirect der Fall ist.

Fazit: Die Baufinanzierung der Hypovereinsbank gehört zu den besten und kostengünstigsten am Markt. Sie ist äußerst flexibel und bietet hohe Zinssicherheit.

Bewertung
Hypovereinsbank - Baufinanzierung
Zinsen (70 Prozent) Zinshöhe (100%) 5 5.0
Sondertilgung (20 Prozent) Sondertilgung (100%) 5 5.0
Nebenbedingungen (10 Prozent) Bereitstellungszinsen (80%) 3 Schätzkosten (20%) 5 3.4
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.8
Ihre Meinung ist uns wichtig
Max Geißler
Max Geißler
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Max Geißler
Max Geißler

nach dem Studium der Politikwissenschaft in München arbeitete ich als Redakteur im ökom-Verlag. Zeitgleich begann ich freiberuflich über Wirtschafts- und Finanzthemen für verschiedene Tageszeitungen zu schreiben. Über mehrere Lektoratsstellen in verschiedenen Bucherverlagen (u.a. Meister Verlag, Gerling Akademie Verlag) kam ich 1998 zu biallo.de.

Für das Finanzportal bearbeite ich seither die Themen Geldanlage, Vorsorge, Immobilien und Steuern. Im Rahmen der Zusammenarbeit erschienen die Biallo-Bücher: „Immobilienfinanzierung“ und „Tages- und Festgeld“. 2006 veröffentliche ich das Fachbuch: „Börse für jedermann“ (Linde Verlag, Wien).

Darüber hinaus berichte ich regelmäßig in Tageszeitungen über Finanz- und Wirtschaftsthemen, u.a. für Süddeutsche Zeitung, Münchner Merkur, Westdeutsche Zeitung, Kölner Stadtanzeiger, Ruhrnachrichten und Badische Zeitung.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Max Geißler
Max Geißler

nach dem Studium der Politikwissenschaft in München arbeitete ich als Redakteur im ökom-Verlag. Zeitgleich begann ich freiberuflich über Wirtschafts- und Finanzthemen für verschiedene Tageszeitungen zu schreiben. Über mehrere Lektoratsstellen in verschiedenen Bucherverlagen (u.a. Meister Verlag, Gerling Akademie Verlag) kam ich 1998 zu biallo.de.

Für das Finanzportal bearbeite ich seither die Themen Geldanlage, Vorsorge, Immobilien und Steuern. Im Rahmen der Zusammenarbeit erschienen die Biallo-Bücher: „Immobilienfinanzierung“ und „Tages- und Festgeld“. 2006 veröffentliche ich das Fachbuch: „Börse für jedermann“ (Linde Verlag, Wien).

Darüber hinaus berichte ich regelmäßig in Tageszeitungen über Finanz- und Wirtschaftsthemen, u.a. für Süddeutsche Zeitung, Münchner Merkur, Westdeutsche Zeitung, Kölner Stadtanzeiger, Ruhrnachrichten und Badische Zeitung.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: