Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Mittwoch, 28.09.2016 13:56 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Baukredit > Editorial
Artikel bewerten:
AAA
16.10.2015 11:23

Editorial Günstig in die eigenen vier Wände

von Thomas Brummer Autor
Wäre es nicht schön, in der eigenen Immobilie zu leben? Wir zeigen Ihnen in unserem Themenschwerpunkt Wege auf, wie Sie das günstig und sicher bewerkstelligen können.
Editorial Günstig in die eigenen vier Wände
Thomas Brummer, biallo.de
Die Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit sind erst wenige Tage her. Doch in Sachen Baufinanzierung sind die deutschen immer noch zweigeteilt in Ost und West. Das ist das Ergebnis einer Studie von Interhyp. So sind West-Immobilien mit 329.000 Euro im Schnitt um 85.000 Euro teurer. Und auch in puncto Beleihung unterscheiden sich die neuen von den alten Bundesländern. Liegt der Beleihungswert-West bei 72 Prozent, beträgt er im Osten der Republik bei 77 Prozent.
Ob im Osten oder Westen, eines betrifft alle künftigen Bauherren: Die Bundesregierung verkürzt die Widerrufsfrist für Baudarlehen. Bisher konnten Kreditnehmer, die einen fehlerhaften Kreditvertrag besitzen, das Darlehen noch Jahre später widerrufen. Aber genau dieses sogenannte ewige Widerrufsrecht möchte das Ministerium für Justiz und Verbraucherschutz jetzt kippen. Laut Stiftung Warentest waren immerhin 70 Prozent aller geprüften Baudarlehensverträge, die zwischen 2002 und 2010 geschlossen worden sind, fehlerhaft.

Außerdem in unserem Themenschwerpunkt: Die ING-Diba kommt mit einer pfiffigen Idee um die Ecke. Für einige Landkreise, Gemeinden und Städte gewährt die Direktbank aus Frankfurt Zinsrabatte. Dabei sind Nachlässe von bis zu 0,2 Prozentpunkten möglich. Die Logik: Ein Kreditnehmer, der sich Geld für ein Haus in einer Metropolregion leiht, hat gute Chancen, es wieder zu einem guten Preis verkaufen zu können, sollte er das Darlehen nicht mehr bedienen können.

Wird ein Kredit bereitgestellt, stellen sich gleich die nächsten Fragen. Was genau muss in den Immobilienkaufvertrag? Wo lauern im Juristendeutsch Gefahren? Welche Rechte habe ich? Wie darf ich mein Objekt nutzen? Wann kann ich endlich einziehen? Und, und, und. Auch darüber berichten wir für Sie.

Vor dem heißersehnten Einzug steht die Endabnahme. Auch hier lauern Risiken. Wichtig dabei ist, sehr aufmerksam vorzugehen und nichts zu übersehen, andernfalls können Ihnen teure Folgekosten entstehen.

Schließlich geben wir Ihnen noch einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen ab Baufinanzierungsmarkt. Erfahren Sie, wo Sie aktuell am günstigsten in die eigenen vier Wände kommen.

Diese und weiter spannende Themen greift unser Themenschwerpunkt rundum die Baufinanzierung auf.

Viel Spaß bei der Lektüre!

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: biallo.de ID:11756
Nach oben
Top 5 Baufinanzierung
Anbieter eff. Zins  
Hypovereinsbank
1,12 %i
Hypovereinsbank
1822direkt
1,19 %i
1822direkt
Allianz LV
1,24 %i
Allianz LV
Degussa Bank
1,31 %i
Degussa Bank
ING-DiBa
1,43 %i
ING-DiBa
Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 15 Jahre, Beleihung60 %
Infoservice-Baugeld, Foto: Kaarsten/Fotolia.com
Anzeige
Anzeige
ZINS-CHECK
Ihr-persönlicher Zins-Check
.
© 2016 Biallo & Team GmbH