Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Sonntag, 25.09.2016 03:58 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Baukredit > Baufinanzierung:
Artikel bewerten:
AAA

Baufinanzierung: Günstig ins Eigenheim

 
Thomas Brummer
Thomas Brummer
Editorial

Günstig in die eigenen vier Wände


Wäre es nicht schön, in der eigenen Immobilie zu leben? Wir zeigen Ihnen in unserem Themenschwerpunkt Wege auf, wie Sie das günstig und sicher bewerkstelligen können.

Die Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit sind erst wenige Tage her. Doch in Sachen Baufinanzierung sind die deutschen immer noch zweigeteilt in Ost und West. Das ist das Ergebnis einer Studie von Interhyp. So sind West-Immobilien mit 329.000 Euro im Schnitt um 85.000 Euro teurer. Und auch in puncto Beleihung unterscheiden sich die neuen von den alten Bundesländern. Liegt der Beleihungswert-West bei 72 Prozent, beträgt er im Osten der Republik bei 77 Prozent.

Ob im Osten oder Westen, eines betrifft alle künftigen Bauherren: Die Bundesregierung verkürzt die Widerrufsfrist für Baudarlehen. Bisher konnten Kreditnehmer, die einen fehlerhaften Kreditvertrag besitzen, das Darlehen noch Jahre später widerrufen. Aber genau dieses sogenannte ewige Widerrufsrecht möchte das Ministerium für Justiz und Verbraucherschutz jetzt kippen. Laut Stiftung Warentest waren immerhin 70 Prozent aller geprüften Baudarlehensverträge, die zwischen 2002 und 2010 geschlossen worden sind, fehlerhaft.

Außerdem in unserem Themenschwerpunkt: Die ING-Diba kommt mit einer pfiffigen Idee um die Ecke. Für einige Landkreise, Gemeinden und Städte gewährt die Direktbank aus Frankfurt Zinsrabatte. Dabei sind Nachlässe von bis zu 0,2 Prozentpunkten möglich. Die Logik: Ein Kreditnehmer, der sich Geld für ein Haus in einer Metropolregion leiht, hat gute Chancen, es wieder zu einem guten Preis verkaufen zu können, sollte er das Darlehen nicht mehr bedienen können. Wird ein Kredit bereitgestellt, stellen sich gleich die nächsten Fragen. Was genau muss in den Immobilienkaufvertrag? Wo lauern im Juristendeutsch Gefahren? Welche Rechte habe ich? Wie darf ich mein Objekt nutzen? Wann kann ich endlich einziehen? Und, und, und. Auch darüber berichten wir für Sie.

Vor dem heißersehnten Einzug steht die Endabnahme. Auch hier lauern Risiken. Wichtig dabei ist, sehr aufmerksam vorzugehen und nichts zu übersehen, andernfalls können Ihnen teure Folgekosten entstehen.

Schließlich geben wir Ihnen noch einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen ab Baufinanzierungsmarkt. Erfahren Sie, wo Sie aktuell am günstigsten in die eigenen vier Wände kommen.

Diese und weiter spannende Themen greift unser Themenschwerpunkt rundum die Baufinanzierung auf.

Viel Spaß bei der Lektüre!
 
 

Baukredit Oktober bringt goldene Zinsen

Baukredit Oktober bringt goldene ZinsenFrohe Kunden, wenn Sie Häuslebauer sind: Die Bauzinsen sind erneut im Sinkflug. Kreditnehmer nutzen die Gunst der Stunde und erhöhen Tilgung. mehr ...

Editorial Bundesregierung verkürzt Widerrufsfrist für Baudarlehen

Editorial Bundesregierung verkürzt Widerrufsfrist für BaudarlehenBedienen Sie ein Baudarlehen mit hohem Zinssatz und möchten gern daraus aussteigen? Dann sollten Sie sich sputen. mehr ...
Anzeige

Immobilien-Darlehen: kostenlos Widerrufsbelehrung prüfen lassen

Anzeige

Unsere Anwälte prüfen in 24 Stunden Ihre Belehrungen. Kostenlos und bundesweit. Können Sie jetzt 1.500 Euro Zinsen sparen?
Ja, ich bin an der Prüfung interessiert

Immobilienkauf Den Kaufvertrag sollten Sie richtig prüfen

Immobilienkauf Den Kaufvertrag sollten Sie richtig prüfenDie Inhalte von Kaufverträgen für Haus oder Wohnung werden oft nur unzureichend überprüft – und sorgen für Ärger und zusätzliche Kosten. So handeln Sie richtig. mehr ...

Endabnahme und Gewährleistung So wird Ihr Neubau nicht zur Kostenfalle

Endabnahme und Gewährleistung So wird Ihr Neubau nicht zur KostenfalleIst Ihr Eigenheim fertig gebaut, erfolgt die Endabnahme. Hier gilt es für Sie, jede Ecke zu durchleuchten, um folgenschwere Baumängel auszuschließen. Expertenhilfe ist ratsam. mehr ...

Zinskommentar Gibt es die Einheit bei der Baufi?

Zinskommentar Gibt es die Einheit bei der Baufi?25 Jahre Deutsche Einheit – doch ist die Einheit auch wirklich schon vollzogen? Nein sagt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender von Interhyp: mehr ...

Untermieter gesucht Woran Mieter und Vermieter denken sollten

Untermieter gesucht Woran Mieter und Vermieter denken solltenBezahlbarer Wohnraum wird immer knapper. Wenn Sie Ihre Wohnung deshalb teilweise oder zeitweise untervermieten wollen, müssen Sie einige Punkte beachten. mehr ...
Gesamten Vergleich anzeigenBaugeld Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 20 Jahre
  Anbieter Details gebundener
Sollzins
eff. Zins
 
1.
1,36%
1,37%
2.
1,46%
1,49%
3.
1,48%
1,49%
Datenstand: 23.09.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
VV vermittelt auch
OO Online-Konditionen
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
ID:11761
Nach oben
.
© 2016 Biallo & Team GmbH