Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Dienstag, 31.05.2016 00:09 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Baukredit > Haftungsfrage
Artikel bewerten:
AAA
02.03.2016 17:30

Haftungsfrage Immobilienkauf ohne Trauschein nie ohne Vertrag

von Max Geißler Autor
Ein gemeinsamer Immobilienkauf birgt viele Risiken. Vor allem, wenn Sie nicht verheiratet sind und sich trennen sollten. Diese Regeln sollten im Vertrag stehen:
Haftungsfrage Immobilienkauf ohne Trauschein nie ohne Vertrag
Sie sind nicht verheiratet und machen einen Immobilienkauf? Wir klären die Haftungsfrage, wenn was schiefgeht.
Die eigene Immobilie steht nicht nur bei Verheirateten hoch im Kurs. Sie sind Unverheiratet und möchten einen Immobilienkauf tätigen? Dann birgt Ihr Immobilienkauf etliche Risiken. "Oft wird den Partnern erst im Fall einer Trennung bewusst, welche Rechte und Pflichten sie eingegangen sind", sagt Lisa Sönnichsen, Geschäftsführerin der Hamburgischen Notarkammer. Denn das Gesetz sehe für Unverheiratete – anders als für Ehepaare – keinen Regelungsmechanismus für die Vermögensauseinandersetzung im Trennungsfall vor. Die Folgen würden Sie oft als ungerecht empfinden. Um Streitereien über den Baukredit oder einen möglichen Verlust des Immobilieneigentums auszuschließen, rät Ihnen die Rechtsexpertin zu individuellen vertraglichen Regelungen.

Wer ist Eigentümer der Immobilie?

Wer der gesetzliche Eigentümer einer Immobilie ist, bestimmt sich grundsätzlich nach der Eintragung im Grundbuch. Erwerben zwei Personen das Objekt, bestehen mehrere Gestaltungsmöglichkeiten:
 
  • Beide Partner werden zu gleichen Teilen ins Grundbuch eingetragen, dann gehört die Immobilie beiden je zur Hälfte. Warum ein Fehler in der Grundbucheintragung teuer werden kann, lesen Sie in diesem Artikel.
  • Ein Partner finanziert mehr als der andere, dann kann sich dieser einen größeren Miteigentumsanteil im Grundbuch vermerken lassen.
  • Erwirbt ein Partner die Immobilie allein, kann er als alleiniger Eigentümer im Grundbuch stehen.

Egal welches Erwerbsmodell Sie im Einzelfall wählen: Die im Grundbuch eingetragenen Eigentumsverhältnisse bleiben von den gewählten Finanzierungsmodellen, von Absprachen zwischen den Partnern über die Nutzung des Objekts und anderen Vermögensaufteilungen im Trennungsfall unberührt.
 

Wann haften Sie für den Baukredit?

Die Zinsen für Baukredite sind derzeit extrem niedrig. Wie unser Baufinanzierungs-Vergleich zeigt, sind Hypothekendarlehen mit zwanzigjähriger Zinsbindung bereits für weniger als zwei Prozent Zinsen zu haben, zum Beispiel bei 1822 direkt, Allianz Baufinanzierung und der National Bank (Rhein-Ruhr). Für zehnjährige Baukredite berechnen Santander Bank und ING-Diba kaum mehr als ein Prozent Zinsen. Ohne Baukredit ist für viele Paare der Eigenheimkauf nicht zu stemmen. Das Problem: "Paare nehmen in der Regel gemeinschaftliche Baukredite auf", bemängelt Sönnichsen. Häufig würden die Kreditinstitute auf dem Abschluss eines gemeinsamen Darlehensvertrages drängen. Für die Bank ist diese Praxis sehr bequem, denn sie kann dann beide Partner unabhängig voneinander und in Höhe der gesamten Darlehenssumme in die Haftung nehmen. Dabei spielt es keine Rolle, wer Eigentümer des Grundstücks ist. Auch eine Trennung oder ein Auszug aus dem finanzierten Objekt ändert nichts an der Rechtslage.

Wie vermeiden Sie als unverheiratetes Paar Streit?

Da in der Praxis meist beide Partner den Baukredit tilgen oder geldwerte Beiträge zur Finanzierung des Eigenheims leisten, sollten sie die Nutzungsrechte an der Immobilie und etwaige Ausgleichsansprüche für den Fall der Trennung im Vorfeld vertraglich regeln. Dies erspare im Streitfall zeit- und kostenintensive Klagen, so Sönnichsen. Darüber hinaus könnten die Partner in einer Miteigentümervereinbarung oder einem Gesellschaftsvertrag regeln, wie die Lasten zu verteilen sind und wer im Trennungsfall in der Immobilie verbleibt. Entsprechende Hilfe bei der Vertragsgestaltung bieten Notare. Ratsam sei außerdem, Vorsorge für den Todesfall zu treffen, denn das Gesetz sieht Partner von nichtehelichen Lebensgemeinschaften nicht als Erben vor. Eine Risikolebensversicherung können Sie übrigens von der Steuer absetzen. Zudem macht ein gemeinsames Girokonto Sinn.
 
Gesamten Vergleich anzeigenBaugeld Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 10 Jahre
  Anbieter Details gebundener
Sollzins
eff. Zins
 
1.
1,10%
1,13%
2.
1,15%
1,18%
1,15%
1,16%
Datenstand: 30.05.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
VV vermittelt auch
OO Online-Konditionen

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: Colourbox.de ID:12165
Nach oben
Top 5 Baufinanzierung
Anbieter eff. Zins  
1822direkt
1,13 %i
1822direkt
Santander Bank
1,18 %i
Santander Bank
Degussa Bank
1,16 %i
Degussa Bank
Allianz LV
1,21 %i
Allianz LV
ING-DiBa
1,26 %i
ING-DiBa
Darlehensbetrag: 200.000 € Laufzeit: 10 Jahre
Infoservice-Baugeld, Foto: Kaarsten/Fotolia.com
Anzeige
Anzeige
ZINS-CHECK
Ihr-persönlicher Zins-Check
.
© 2016 Biallo & Team GmbH