Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Montag, 26.09.2016 02:14 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Baukredit > Umwelt-Kredite
Artikel bewerten:
AAA
22.07.2016 10:32

Umwelt-Kredite So fördert die KfW Bank Öko-Häuser

von Max Geißler Autor
Ein Niedrigenergie-Haus schont Umwelt und Geldbeutel. Die KfW Bank fördert solche Bauten mit zinsvergünstigten Krediten und Tilgungszuschüssen.
Umwelt-Kredite So fördert die KfW Bank Öko-Häuser
Die KfW-Bank stellte im letzten Jahr Kredite im Wert von 10,6 Milliarden Euro für energieeffiziente Bauvorhaben bereit
Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bietet zahlreiche Programme zur Förderung von ökologischen Baumaßnahmen und zur energetischen Sanierung von Altbauten. Die Förderung der staatlichen Förderbank geschieht je nach Programm durch kostengünstige Darlehen und Tilgungszuschüsse. Die Förderdarlehen lohnen sich, wie das Beispiel des wichtigsten KfW-Programms für den Bau oder Kauf von Umwelthäusern zeigt.

KfW-Programm 153 "Energieeffizient Bauen"

Das KfW-Programm 153 "Energieeffizient Bauen" unterstützt Bauherren auf dem Weg in ein neues, energieeffizientes Eigenheim mit zinsvergünstigten Krediten und Tilgungszuschüssen. Der Effektivzins ist im Vergleich mit klassischen Geschäftsbanken extrem günstig. Die wichtigsten Vorteile in Kürze:
  • Förderdarlehen ab 0,75 Prozent effektiver Jahreszins,
  • bis zu 100.000 Euro Kredit für jede Wohneinheit,
  • bis zu 15.000 Euro Tilgungszuschuss,
  • bis zu 20 Jahre Zinsbindung,
  • tilgungsfreie Anlaufjahre je nach Zinsbindung,
  • kostenlose Sondertilgung jederzeit möglich,
  • kombinierbar mit KfW-Programm 431: Energieeffizient Bauen und Sanieren – Zuschuss Baubegleitung.

Was fördert die KfW?

Die KfW fördert den Neubau oder Ersterwerb eines KfW-Effizienzhauses 55, 40 oder 40 Plus. Die Zahlen zeigen an, dass das Eigenheim zum Beispiel höchstens 55 Prozent der Jahresprimärenergie eines vergleichbaren Neubaus verbrauchen darf. Den Energieverbrauch berechnen Energieberater oder Architekten.

Gefördert werden die Bau- und Baunebenkosten sowie die Kosten für Beratung, Planung und Baubegleitung. Die Grundstückskosten gehören nicht dazu, ebensowenig der Kauf von Ferienwohnungen.

Tipp: Das Programm 153 unterstützt Investoren auch bei der Umwidmung unbeheizter Nicht-Wohngebäude zu Wohngebäuden, zum Beispiel den Umbau von Scheunen oder Werkstätten zu Wohnungen.
Aktuelle Zinssätze und Laufzeiten für KfW-Darlehen im Programm 153
Sollzins (Effektivzins)
pro Jahr
Laufzeit (Jahre) tilgungsfreie
Anlaufzeit
Zinsbindung
0,75 Prozent (0,75 Prozent) 4 bis 10 1 bis 2 Jahre 10 Jahre
0,75 Prozent (0,75 Prozent) 11 bis 20 1 bis 3 Jahre 10 Jahre
1,30 Prozent (1,31 Prozent) 11 bis 20 1 bis 3 Jahre 20 Jahre
0,75 Prozent (0,75 Prozent) 21 bis 30 1 bis 5 Jahre 10 Jahre
1,50 Prozent (1,51 Prozent) 21 bis 30 1 bis 5 Jahre 20 Jahre
Quelle: KfW, Stand Juli 2016

Der Tilgungszuschuss der KfW Bank

Neben dem Förderdarlehen profitieren Bauherren von einem Tilgungszuschuss der KfW. Der Zuschuss reduziert den Darlehensbetrag und verkürzt die Laufzeit. Bauherren müssen also nicht den gesamten Kreditbetrag zurückzahlen. Der Tilgungszuschuss wird nach erfolgreichem Abschluss des Bauvorhabens gutgeschrieben. Es gilt das Prinzip: Je besser der KfW-Effizienzhaus-Standard der neuen Immobilie, desto höher der Tilgungszuschuss. Die folgende Tabelle zeigt die Zuschussmöglichkeiten an:

KfW-Effizienzhaus Höhe Tilgungszuschuss
KfW-Effizienzhaus 40 Plus 15 Prozent der Darlehenssumme,
bis zu 15.000 Euro für jede Wohneinheit
KfW-Effizienzhaus 40 10 Prozent der Darlehenssumme,
bis zu 10.000 Euro für jede Wohneinheit
KfW-Effizienzhaus 55 5 Prozent der Darlehenssumme,
bis zu 5.000 Euro für jede Wohneinheit
Quelle: KfW, Stand Juli 2016

So beantragen Sie einen KfW-Kredit

Die KfW gewährt Kredite aus diesem Programm ausschließlich über Geschäftsbanken, Sparkassen und Versicherungen. Der Antrag ist vor Beginn des Bauvorhabens bei der Hausbank oder einem anderen Kreditinstitut zu stellen. Als Beginn eines Bauvorhabens gilt der Start der Bauarbeiten vor Ort. Bei Ersterwerb eines bereits fertigen Hauses gilt der Abschluss des Kaufvertrages als Vorhabenbeginn.

Kleiner Wermutstropfen bei den KfW-Krediten: Sie sind in der Höhe auf maximal 100.000 Euro begrenzt. Doch auch zahlreiche andere Banken bieten Zinsvorteile oder Zuschüsse für energieeffiziente Häuser und Wohnungen.

Mein Tipp: Lesen Sie in unserem kostenlosen sechsseitgen Dossier, wie neben der KfW Bank auch die Umweltbank, die Deutsche Bank, die Ethik Bank und die GLS Bank ökologische Bauten unterstützen.

  664
Download starten

Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Downloads sind den Lesern unseres kostenlosen Newsletters vorbehalten. Geben Sie deshalb bitte hier Ihre E-Mail-Adresse an, bestellen Sie den Newsletter und Sie bekommen den Download an die angegebene Adresse gesandt.

Wichtiger Hinweis: Sollten Sie die Mail nicht innerhalb der nächsten Minuten erhalten, schauen Sie bitte in Ihren Spam-Ordner! Sind Sie bereits Newsletter-Abonnent, geben Sie einfach die E-Mail-Adresse an, mit der Sie bei uns den Newsletter bestellt haben und Sie bekommen den Link zum Download per E-Mail zugesandt.

Ihre Email-Adresse:

Mit dem Anfordern des Downloads bestelle ich den kostenlosen Newsletter von biallo.de. Ich kann mich jederzeit wieder abmelden. E-Mail an info@biallo.de genügt. Für die Nutzung der Downloads gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: SusaZoom/Shutterstock.com ID:12520
Nach oben
Top 5 Baufinanzierung
Anbieter eff. Zins  
Hypovereinsbank
1,13 %i
Hypovereinsbank
1822direkt
1,23 %i
1822direkt
Allianz LV
1,24 %i
Allianz LV
Degussa Bank
1,31 %i
Degussa Bank
ING-DiBa
1,43 %i
ING-DiBa
Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 15 Jahre, Beleihung60 %
Infoservice-Baugeld, Foto: Kaarsten/Fotolia.com
Anzeige
Anzeige
ZINS-CHECK
Ihr-persönlicher Zins-Check
.
© 2016 Biallo & Team GmbH