Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Mittwoch, 28.09.2016 15:39 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Baukredit > Baufinanzierung
Artikel bewerten:
AAA
05.06.2015 11:59

Baufinanzierung Lebensalter bestimmt Tilgungshöhe

von Max Geißler Autor
Finanzielle Absicherung im Alter ist ein Hauptgrund für Wohneigentum. Damit die Rechnung aufgeht, muss die Immobilie bis Renteneintritt abbezahlt sein.
Baufinanzierung Lebensalter bestimmt Tilgungshöhe
Durch eine Immobilie im Alter finanziell abgesichert
Damit die Rente nicht durch teure Mietzahlungen geschmälert wird, erwerben viele Menschen Wohneigentum. Eine Monatsmiete von 800 Euro verursacht binnen zehn Jahren immerhin Wohnkosten von 96.000 Euro – Mietsteigerungen nicht eingerechnet. Um diese Kosten zu vermeiden, lohnt sich die eigene Immobilie. Allerdings muss das Immobiliendarlehen bis Renteneintritt abgezahlt sein, andernfalls drücken die Kreditkosten die verfügbare Rente. "Bei der Wahl der Finanzierungsstruktur sollten Kreditnehmer darauf achten, dass Lebensalter, Rückzahlungsdauer und gewählte Anfangstilgung optimal abgestimmt sind", rät Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender des Baufinanzierers Interhyp.

Entscheidend für eine passende Finanzierungslösung ist neben Kreditumfang und Zinshöhe das eigene Lebensalter. Aufgrund der meist langfristigen angelegten Baufinanzierung macht es einen Unterschied, ob ein Kreditnehmer 25, 35 oder 45 Jahre alt ist. Wer beispielsweise ein 200.000 Euro-Darlehen zu einem Effektivzins von 1,3 Prozent zurückführen will, der würde heute mit der früher üblichen Standardtilgung von einem Prozent gut 64 Jahre brauchen. Verantwortlich für die lange Kreditlaufzeit ist die Mechanik des Annuitätendarlehens: Bei niedrigen Zinsen sinkt der Zinsanteil an der monatlichen Kreditrate langsamer, im Gegenzug steigt auch der Tilgungsanteil zögerlicher als bei höheren Zinsen. Folge: Die Entschuldung zieht sich in die Länge. Einzige Abhilfe aus diesem Dilemma: Von Anfang an höher tilgen und frühzeitig ausrechnen, wie lange die gesamte Rückzahlung des Kredits höchstens dauern darf.
 

So schnell sollte die Baufinanzierung getilgt werden

Einige Beispielrechnungen zeigen, mit welcher Anfangstilgung man bei welchem Lebensalter beginnen sollte, um zum Rentenstart schuldenfrei zu sein. Hierbei ist allerdings unterstellt, dass der Effektivzins des Beispieldarlehens mit 1,3 Prozent über die gesamte Finanzierungsdauer konstant bleibt. Bei Laufzeiten von mehr als 20 Jahren dürfte das jedoch schwer werden, da in der Regel eine Anschlussfinanzierung zu anderen Konditionen fällig ist.
 
  • Ein 25 jähriger hat bis zum Rentenbeginn etwa vierzig Jahre Zeit und könnte das obige Beispieldarlehen mit einer niedrigen Anfangstilgung von 1,91 Prozent tilgen.
 
  • Mit 35 Jahren darf die Rückführung des Immobilienkredits nur 30 Jahre dauern, dementsprechend müsste das Darlehen laut Interhyp mit 2,37 Prozent getilgt werden.
 
  • Mit 45 Jahren haben Kreditnehmer nur noch etwa 20 Jahre Zeit, um zu Rentenbeginn schuldenfrei zu sein. Dies gelingt, wenn die Baufinanzierung mit 4,38 Prozent Anfangstilgung startet.

 

 

Baufinanzierung: Wer bietet günstige Zinsen?

Baufinanzierungen mit Laufzeiten von 20 Jahren und mehr finden Sie sowohl bei Banken als auch bei Versicherungen. Wie unser Baufinanzierungs-Vergleich zeigt, erhalten 45jährige bei der Allianz aktuell eine 20jährige Baufinanzierung ab 1,96 Prozent Effektivzins, die Hannoversche berechnet 2,01 Prozent und 1822 direkt 2,04 Prozent. Ein Darlehen über 200.000 Euro würde bei vier Prozent Anfangstilgung rund 1.000 Euro im Monat kosten. Auch regionale Anbieter überzeugen mit günstigen Zinsen. So berechnet die Sparda Bank München für ein vergleichbares Baudarlehen 2,10 Prozent Effektivzins, die Volksbank Rhein-Lippe 2,13 Prozent und die National Bank 2,26 Prozent. Kreditexperte Goris rät: "Potentielle Immobilienkäufer sollten sich von einem versierten Berater mehrere Darlehensangebote mit unterschiedlichen Tilgungshöhen durchrechnen lassen und dabei stets die Gesamtlaufzeit der Baufinanzierung im Auge behalten."


Unser Tipp: Wer seine Baufinanzierung über 30 Jahre festzurren möchte, der findet bei der Hannoverschen Hypothekendarlehen ab 2,20 Prozent Effektivzins.



 
Gesamten Vergleich anzeigenBaugeld Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 15 Jahre
  Anbieter Details gebundener
Sollzins
eff. Zins
 
1.
1,11%
1,12%
2.
1,16%
1,19%
3.
1,23%
1,24%
Datenstand: 28.09.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
VV vermittelt auch
OO Online-Konditionen

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: Colourbox.de ID:11252
Nach oben
Top 5 Baufinanzierung
Anbieter eff. Zins  
Hypovereinsbank
1,12 %i
Hypovereinsbank
1822direkt
1,19 %i
1822direkt
Allianz LV
1,24 %i
Allianz LV
Degussa Bank
1,31 %i
Degussa Bank
ING-DiBa
1,43 %i
ING-DiBa
Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 15 Jahre, Beleihung60 %
Infoservice-Baugeld, Foto: Kaarsten/Fotolia.com
Anzeige
Anzeige
ZINS-CHECK
Ihr-persönlicher Zins-Check
.
© 2016 Biallo & Team GmbH