Produktcheck Comfort BUZ Plus Berufsunfähigkeitsversicherung Hannoversche Leben

von Klaus Winter
23.09.2013
Auf einen Blick

Schutz gegen Invalidität - wir haben für Sie geprüft, wie gut die Berufsunfähigkeitsversicherung der Hanse Merkur mit dem Tarif Comfort BUZ Plus ist?

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale: Der Tarif Comfort BUZ Plus der Hannoversche Leben ist eine klassische Berufsunfähigkeitsversicherung, die sich auf Wunsch um einen zusätzlichen Schutz im Todesfall erweitern lässt. Beim Tarif Comfort BUZ Plus der Hannoversche Leben zahlt ein 30-jähriger Kaufmann für 1.000 Euro monatliche Rente mit einer Laufzeit bis zum 65. Lebensjahr 43,43 Euro monatlich. Ein Arzt ist mit 41,01 Euro dabei, eine Krankenschwester mit 94,37 Euro. Das reicht nur für einen Mittelfeldplatz in unserem Vergleich.

Stärken: In vielen Standardkategorien punkten die Bedingungen der Hannoversche Leben erwartungsgemäß: Die abstrakte Verweisung ist ausgeschlossen, ein Abschieben auf einen anderen Job damit nicht möglich. Leistungen gibt es, wenn der Versicherte voraussichtlich sechs Monate berufsunfähig bleibt – ein solch kurzer Prognosezeitraum ist Standard in guten Verträgen. Das gilt auch für den Verzicht auf die Kündigungsmöglichkeit der Hannoverschen, wenn Sie schuldlos falsche Angaben im Versicherungsantrag gemacht haben.

Schwächen: Bei einer Berufsunfähigkeit durch Pflegebedürftigkeit zahlt die Hannoversche erst ab dem siebten Monat rückwirkend, wenn die Pflegebedürftigkeit zu spät festgestellt wird. Hier ist eine rückwirkende Zahlung ab dem ersten Monat mittlerweile Standard! Überhaupt ist die Hannoversche eine der wenigen Versicherungen, die noch Meldefristen hat – rückwirkend wird immer nur für 36 Monate gezahlt. Die Hannoversche verzichtet nicht − wie einige andere Versicherer mittlerweile − auf die Anwendung des § 163 VVG: Der erlaubt Prämienerhöhungen über den vereinbarten Höchstsatz hinaus, wenn die Kalkulationsgrundlage nicht mehr aufgeht.

Das Fazit: Nicht Fisch, nicht Fleisch. Das Bedingungswerk ist ok, ohne zu brillieren, die Prämien sind Mittelmaß. Hier muss im Einzelfall bei jedem Beruf geschaut werden, wie günstig er über die Hannoversche versichert werden kann. Stimmt die Prämie im Vergleich zu anderen Versicherern, kann man sich hier ganz passabel versichern.

Bewertung
Hannoversche Leben: Comfort BUZ Plus
Tarif (50 Prozent) Leistungsspektrum (80%) 4 Kosten (20%) 3 4.0
Nebenbedingungen und Versicherer (50 Prozent) Solidität des Versicherers (30%) 4 BU-Kompetenz (50%) 4 Antragsformulare (20%) 5 4.2
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.1
Ihre Meinung ist uns wichtig
Klaus Winter
Autor
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: