Produktcheck Berufsunfähigkeitsversicherung Komfort (BS 05) WWK

von Klaus Winter
30.08.2013
Auf einen Blick

Der Top-Tarif bei der Berufsunfähigkeitsversicherung der WWK ist der Premium-Tarif: Eine gute Wahl zur Invaliditätsabsicherung?

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale: Die WWK bietet eine klassische Berufsunfähigkeitsversicherung im Tarif Komfort (BS05) an. Die Prämien überzeugen nicht: Der Kaufmann aus unserem Musterfall sowie der Arzt zahlen deutlich mehr als bei vielen Mitbewerbern – bei den Handwerkern und der Krankenschwester ist das Prämienniveau im Mittelfeld angesiedelt.

Stärken: Das Leistungsspektrum ist grundsätzlich überzeugend: Standard-Bedingungen – wie der Verzicht auf die abstrakte Verweisung oder die Sechs-Monats-Prognose – sind im Vertrag enthalten. Bei einer Rente wegen Pflegebedürftigkeit bleibt der Anspruch auch dann bestehen, wenn kurzzeitig eine Verbesserung der Gesundheitssituation eintritt. Bei den Leistungsausschlüssen verzichtet die WWK auf einen Ausschluss bei grob fahrlässig begangenen Straftaten und zahlt die Rente auch, wenn eine solche Straftat zur Berufsunfähigkeit geführt hat.

Schwächen:  Die WWK bietet keine Möglichkeit, die Rente ohne konkreten Anlass zu erhöhen – es muss also immer ein Lebensumstand – wie zum Beispiel Heirat oder Hausbau – nachgewiesen werden, damit die Rente erhöht werden kann. Die Berufsunfähigkeit kann zudem einmal auf zwölf Monate zeitlich befristet anerkannt werden – wie bei anderen Versicherern auch bei der WWK eine ärgerliche Klausel für die Betroffenen, die sich dann nach einem Jahr erneut einer Untersuchung unterziehen müssen. Ein weiteres Minus: Die Solidität der Barmenia – ein Indikator für die Beitragsstabilität – wird zudem von unserem Partner, der renommierten Rating-Agentur Morgen und Morgen, nur mit drei von fünf Sternen bewertet.

Fazit: Grundsätzlich auf hohem Niveau eine gute Police – aber ohne Marktvergleich nicht zu empfehlen und sicher nicht blind abzuschließen.

Bewertung
WWK SBU Komfort (BS 05)
Tarif (50 Prozent) Leistungsspektrum (80%) 4 Kosten (20%) 3 4.0
Nebenbedingungen und Versicherer (50 Prozent) Solidität des Versicherers (30%) 3 BU-Kompetenz (50%) 5 Antragsformulare (20%) 5 4.4
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.2
Ihre Meinung ist uns wichtig
Klaus Winter
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: