Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Mittwoch, 28.09.2016 12:13 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Energie > Vergleichen und sparen
Artikel bewerten:
AAA
22.08.2014 09:44

Vergleichen und sparen Neuer Heizöl-Preisvergleich auf biallo.de

von Sabina Hoerder Autor
Mit dem neuen Biallo-Heizöl-Preisvergleich finden Sie ganz einfach ein günstiges Angebot in Ihrer Region. So können Sie viel Geld sparen.
Vergleichen und sparen Neuer Heizöl-Preisvergleich auf biallo.de
Günstigem Heizöl auf der Spur - mit dem Biallo.de-Heizöl-Preisvergleich
Noch vermag kaum jemand daran zu denken, doch die neue Heizperiode kommt gewiss. Vielen Besitzern einer Ölheizung wird es auch in diesem Jahr wieder so ergehen: Sie haben den Kauf so lange hinausgezögert, dass der Tank nahezu leer ist. Wer nun nicht bibbern möchte, ist zum Tanken gezwungen – egal, zu welchem Heizöl-Preis.

Wann der richtige Zeitpunkt zum Heizöl Kaufen ist, kann nur vorhersagen, wer sich im Glaskugel Lesen versteht. Denn der Preis ist von vielen Faktoren abhängig: von weltpolitischen Entwicklungen, der Konjunktur und auch von Spekulation. Wer nicht unter Zugzwang steht und sich Zeit nimmt, Angebote zu vergleichen, verbessert aber seine Chance auf einen günstigen Heizöl-Einkauf. Der neue Heizöl-Preisvergleich auf Biallo.de macht das Vergleichen ganz einfach: Sie geben nur wenige Informationen wie Ihre Postleitzahl, die benötigte Menge und Sorte, ein und schon sehen Sie bei Ihnen regional verfügbare Angebote.
Heizölpreise
Beispiel: Sie wohnen in München-Laim, benötigen 2.000 Liter normales, schwefelarmes Heizöl an einer Entladestelle. Aktuell nennt Ihnen der Heizöl-Preisvergleich sechs Angebote, die zwischen 79,66 Euro und 83,30 Euro pro hundert Liter liegen. Gesamtpreis: zwischen 1.593 Euro und 1.666 Euro.
Der Biallo-Heizöl-Preisvergleich ermöglicht Ihnen auch, die Preisentwicklung der letzten Monate zu verfolgen. Während Käufer Mitte Juni noch durchschnittlich 81 Euro für 100 Liter Heizöl hinblättern mussten, liegt der Durchschnittspreis heute bei unter 78 Euro. Wer 2.000 Liter Heizöl einkauft, zahlt somit aktuell immerhin über 60 Euro weniger als noch vor zwei Monaten.

Tipp: Sammelbestellung, richtige Sorte, Heizung warten – wie Sie beim Heizöl-Kauf noch mehr sparen und worauf Sie achten sollten, erfahren Sie hier.
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: Colourbox.de ID:10171
Nach oben
Top 5 Baufinanzierung
Anbieter eff. Zins  
Hypovereinsbank
1,12 %i
Hypovereinsbank
1822direkt
1,23 %i
1822direkt
Allianz LV
1,24 %i
Allianz LV
Degussa Bank
1,31 %i
Degussa Bank
ING-DiBa
1,43 %i
ING-DiBa
Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 15 Jahre, Beleihung60 %
Anzeige
.
© 2016 Biallo & Team GmbH