Produktcheck Festgeld Deutsche Bank

von Peter Weißenberg
17.07.2014
Auf einen Blick

Die Deutsche Bank hat ihr „FestzinsSparen“ für die Halbjahresanlage deutlich aufgewertet. Wie gut ist das Produkt im Wettbewerb aufgestellt?

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale: Der Zins gilt für sechsmonatige Geldanlagen ab 2.500 Euro und bis 100.000 Euro – sofern es sich um Neuanlagen handelt. Darunter versteht die Deutsche Bank Gelder, die bisher nicht bei ihr angelegt wurden. Während der Zeit der Anlage kommt man nicht an das Geld heran. Über das Guthaben kann man zum Ende der Vereinbarung verfügen, wenn zuvor unter Einhaltung einer Frist von mindestens drei Monaten gekündigt wurde. Achtung! Geschieht dies nicht, wird das FestzinsSparen zum dann aktuellen Zinssatz für die gleiche Laufzeit verlängert.

Stärken:
Der Zins liegt deutlich höher als der Biallo-Index. Das ist der Durchschnitt aller gemeldeten Angebote über diese Laufzeit. Sparer sind bis zum Anlagehöchstbetrag von 100.000 Euro durch die gesetzliche deutsche Einlagensicherung abgesichert. Sie genießen aber auch darüber hinaus quasi unbegrenzte Sicherheit, durch den Sicherungsfonds der Privatbanken. Das Angebot richtet sich an Kunden, die das Konto über eine Filiale führen wollen, genauso wie an Kunden, die das Geld über das Internet anlegen möchten.

Schwächen: Der Zins ist deutlich höher als viele Filial-Konkurrenten, aber leicht niedriger als  Offerten von Online-Banken.

Wettbewerber: Es sind vor allem reine Internet-Angebote, die noch über der Deutsche-Bank-Offerte liegen.

Fazit:Die Offerte ist interessant für Menschen, die eine lukrative Kurzzeit-Anlage bei einer Filialbank suchen. Der Zins für Neuanlagen kann in den Top-Regionen der Festgelder über eine solche Laufzeit mitspielen - eine rühmliche Ausnahme unter den großen Filialbanken.

Bewertung
Deutsche Bank - Festgeld
Zinsen (50 Prozent) Zinshöhe (50%) 4 Zinsstabilität Rückschau (25%) 4 Zinsstabilität Ausblick (25%) 4 4.0
Sicherheit (25 Prozent) Sicherheit (100%) 5 5.0
Nebenbedingungen (15 Prozent) Rahmenbedingungen (50%) 4 Mindest-/Höchstanlage (35%) 4 Aktionszeitraum (15%) 3 3.9
Service (10 Prozent) Kommunikationswege (30%) 5 Kontoeröffnung (70%) 4 4.3
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.3
Ihre Meinung ist uns wichtig
Peter Weißenberg
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: