Produktcheck Festgeld IKB Deutsche Industriebank

von Peter Weißenberg
11.01.2016
Auf einen Blick

"Festlegen lohnt sich", verspricht die IKB Geldanlegern. Die Eckpunkte der Festgeldanlage im Überblick:

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale

Im Betrachtungszeitraum hat die IKB Deutsche Industriebank stets ein überdurchschnittlich gutes Zinsangebot gemacht. Gleichzeitig zum Festgeld-Konto eröffnet der Kunde auch ein Cashkonto, von dem aus er Buchungen zum Referenzkonto ausführen kann. Achtung: Dort liegendes Geld bleibt unverzinst. Der Kunde hat dabei die Wahl, sein Festgeld für 1, 2, 3, 6, 9 oder 12 Monate und dann auch auf längere Zeiten bis zu zehn Jahren anzulegen. Die Mindesteinlagesumme für das Festgeld beträgt 5.000 Euro, die Maximaleinlage ist nicht begrenzt. Es fallen weder Konto- noch Transaktionsgebühren an, und es existiert kein Mindestanlagezeitraum. Bei Festgeldanlagen mit Laufzeiten von mehr als zwei Jahren kann der Kunde wählen, ob die Zinsen jährlich (Variante "Zinszahlung") oder zum Ende des Anlagezeitraumes (Variante "Zinseszinseffekt") gutgeschrieben werden sollen.

Alternativ kann der Kunde das Kapital prolongieren und die Zinsen auf dem Cashkonto gutschreiben lassen oder Kapital und Zinsertrag prolongieren. Kapital und Zinsen werden – sofern vom Kunden nicht bei Kontoeröffnung bzw. bis spätestens 48 Stunden vor Ablauf anders festgelegt – bei Ablauf dem Cashkonto gutgeschrieben und stehen für eine Wiederanlage oder zur Überweisung auf das hinterlegte Referenzkonto (Girokonto) zur Verfügung.

Stärken

Die IKB Deutsche Industriebank bietet die höchstmögliche Sicherheit für alle Festgelder. Die IKB Deutsche Industriebank unterliegt als deutsche Bank der hiesigen gesetzlichen Einlagesicherung. Darüber hinaus ist sie Mitglied des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken. Dadurch ist jede Einlage bis zur Höhe von derzeit mehr als 400 Millionen Euro abgesichert, so auch das Tagesgeld.

Schwächen

Eine vorzeitige Kündigung ist beim Festgeld standardmäßig nicht möglich.

Wettbewerber

Vereinzelt bieten ausländische Banken wie die französische Credit Agricole oder die tschechische J & T Banka höhere Zinsen, die Sicherheitsstandards in puncto Einlagensicherung hinken hier jedoch deutlich hinterher.


Fazit: Die Festgeld-Angebote der IKB Deutsche Industriebank punkten mit maximaler Sicherheit und guten Zinssätzen.

Bewertung
IKB Deutsche Industriebank - Festgeld
Zinsen (50 Prozent) Zinshöhe (50%) 3 Zinsstabilität Rückschau (25%) 5 Zinsstabilität Ausblick (25%) 5 4.0
Sicherheit (25 Prozent) Sicherheit (100%) 5 5.0
Nebenbedingungen (15 Prozent) Rahmenbedingungen (50%) 3 Mindest-/Höchstanlage (35%) 5 Aktionszeitraum (15%) 4 3.9
Service (10 Prozent) Kommunikationswege (30%) 4 Kontoeröffnung (70%) 4 4.0
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.2
Ihre Meinung ist uns wichtig
Peter Weißenberg
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: