Produktcheck IsWeb-Festgeld Isbank

von Peter Weißenberg
02.04.2013
Auf einen Blick

Die Isbank liegt mit ihrem Festgeldangebot vom Zins her stets weit oben; so gut sind die Rahmenbedingungen:

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale: Der Kunde kann zwischen Laufzeiten von einem Monat bis zu fünf Jahren wählen. Die Mindestanlagesumme beträgt 2.500 Euro. Die Zinsgutschrift beim Festgeld erfolgt bis zu einem Zeitraum von zwei Jahren zum Laufzeitende, bei längeren Laufzeiten jährlich. In allen Monaten des einjährigen Betrachtungszeitraum hat die Isbank einen überdurchschnittlich guten Zinssatz geboten. Voraussetzung zum Abschluss des Festgeldes ist die Eröffnung eines Tagesgeldkontos bei der Isbank zur Abwicklung des Auftrages. Auf dieses Konto werden dann später die Zinsgutschrift(en) und das Festgeld zurückgebucht. Es fallen weder Konto- noch Transaktionsgebühren an.

Der Kunde kann bereits bei Auftragserteilung wählen, ob das Festgeld verlängert werden soll oder nicht. Falls nicht verlängert werden soll, erfolgt die Auszahlung auf das Tagesgeldkonto. Das Isbank-Festgeld ist während der Laufzeit nur in Ausnahmefällen kündbar. Macht der Kunde davon Gebrauch, wird ihm das Festgeld ohne Verzinsung ausgezahlt. Die Isbank, deren türkische Muttergesellschaft schon seit 1932 in Deutschland präsent ist, unterliegt der deutschen Einlagensicherung mit einem Betrag von 100.000 Euro pro Anleger und ist zusätzlich dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands Deutscher Banken e. V. angeschlossen. Damit trägt die Einlagensicherung der Isbank 19,913 Millionen Euro pro Kunde.

Stärken: Deutsche Einlagensicherung und stetig Zinsen über dem Durchschnitt des biallo-Index.

Schwächen:
Wer zu einer Filiale der Isbank möchte, sollte schon in einer westdeutschen Metropole oder Berlin wohnen. Sonst ist der Weg weit.

Wettbewerber: Anbieter wie die Ziraat-Bank bieten noch bessere Zinsen – und ebenfalls die deutsche Einlagensicherung.

Fazit:
Ein Angebot, das zu den besten des Segmentes zählt.

Bewertung
Isbank - Festgeld
Zinsen (50 Prozent) Zinshöhe (50%) 4 Zinsstabilität (50%) 4 4.0
Sicherheit (25 Prozent) Sicherheit (100%) 5 5.0
Nebenbedingungen (15 Prozent) Rahmenbedingungen (50%) 5 Mindest-/Höchstanlage (35%) 2 Aktionszeitraum (15%) 5 4.0
Service (10 Prozent) Kommunikationswege (30%) 4 Kontoeröffnung (70%) 4 4.0
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.2
Ihre Meinung ist uns wichtig
Peter Weißenberg
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: