Produktcheck Festgeld MoneYou

von Peter Weißenberg Thomas Brummer
21.09.2016
Auf einen Blick

Moneyou zählt in Sachen Festgeldanlage seit Jahren zur Spitzengruppe im Biallo-Zinsvergleich. So gut ist das Gesamtpaket:

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale

Moneyou ist eine Marke der niederländischen Großbank ABN Amro. Als solche bietet sie deutschen Kunden neben Tagesgeld auch Festgeld an. Beim Festgeld haben Kunden die Wahl: Entweder binden sie sich für ein halbes oder für ein ganzes Jahr. Die Mindestanlagesumme von 500 Euro ist vergleichsweise gering, der Höchstbetrag von einer Million Euro ausgesprochen hoch. Kosten fallen für Eröffnung und Kontoführung keine an. Nach Laufzeitende zahlt Moneyou das Kapital plus Zinsen an den Sparer zurück. Das Festgeld ist vorzeitig kündbar. In solchen Fällen sinkt allerdings der Zins etwas. Für die Kontoführung fallen keinerlei Gebühren an. Moneyou gewährt die europäische Einlagensicherung. Ihr Festgeld ist also bis 100.000 Euro vollständig abgesichert.

Stärken

Im Gegensatz zur Konkurrenz ist das Moneyou-Festgeld flexibel, die meisten Banken gewähren kein vorzeitiges Kündigungsrecht. Und natürlich sind die üblicherweise guten Zinssätze ein starkes Argument.

Schwächen

In Sachen Zins spielt Moneyou weiterhin vorne mit, doch die Holländer hatten auch schon bessere Platzierungen im Biallo-Festgeld-Vergleich. Deutsche Geldinstitute mit inländischer Einlagensicherung überzeugen mit Kapitalsicherheit in Millionenhöhe. Die Kapitalabsicherung ist dagegen bei Moneyou auf 100.000 Euro beschränkt. Für die allermeisten Anleger ist Moneyou damit jedoch eine sichere Bank.

Wettbewerber

Klarna und Deniz-Bank liefern gerade bei kurzlaufenden Festgeldern zuweilen bessere Zinssätze.

Fazit

Moneyou ist seit langer Zeit eine sehr gute Empfehlung für Festgeld-Anleger - es sei denn, Sie möchten deutlich mehr als 100.000 Euro fest anlegen.

Bewertung
MoneYou - Festgeld
Zinsen (60 Prozent) Zinshöhe (50%) 4 Zinsstabilität Rückschau (25%) 5 Zinsstabilität Ausblick (25%) 5 4.5
Sicherheit (15 Prozent) Sicherheit (100%) 3 3.0
Nebenbedingungen (15 Prozent) Rahmenbedingungen (50%) 5 Mindest-/Höchstanlage (35%) 5 Aktionszeitraum (15%) 4 4.9
Service (10 Prozent) Kommunikationswege (30%) 4 Kontoeröffnung (70%) 4 4.0
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.3
Ihre Meinung ist uns wichtig
Peter Weißenberg
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: