Produktcheck Festgeld NIBC Direct

von Peter Weißenberg
11.04.2013
Auf einen Blick

Anleger bei der holländischen NIBC Direct bekommen stets gute Festgeld-Zinsen. Das sind die weiteren Stärken und Schwächen dieser Offerte:

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale: Fast doppelt so gut wie der Durchschnitt - und während des einjährigen Betrachtungszeitraums für diesen Test war die NIBC stets in der Spitzengruppe beim Zinsangebot. Die Mindestanlagesumme beträgt 1.000 Euro, eine Obergrenze gibt es nicht. Wer bereits Kunde ist, kann ein Festgeld-Konto sowohl online als auch per Telefon eröffnen.
Bei Festgeldern mit Laufzeiten unter einem Jahr werden die Zinsen bei Fälligkeit gutgeschrieben. Bei Laufzeiten von einem Jahr und mehr erfolgt die Zinsgutschrift zum Jahresultimo auf dem Fetgeldkonto, und zwar zur Wiederanlage, sowie bei Fälligkeit des Festgeldes. Zu diesem Zeitpunkt erhält der Kunde auch einen Kontoauszug.  Wenn das Festgeld fällig ist, wird der Anlagebetrag - je nach Produktausgestaltung (automatische Wiederanlage oder nicht) - auf Ihr Tagesgeld-Konto umgebucht und Sie können darüber verfügen. Bei automatischer Wiederanlage muss der Kunde es aber spätestens drei Werktage vor Fälligkeit ankündigen, wenn er das frei werdende Geld nicht mehr automatisch wieder anlegen, sondern über den Anlagebetrag nebst kapitalisierten Zinsen verfügen möchten. Es fallen weder Konto- noch Transaktionsgebühren an, und es existiert kein Mindestanlagezeitraum. Das Gesamtguthaben ist täglich verfügbar. Die holländische Bank bietet die europäische Einlagensicherung. Einige Kunden berichten auf biallo.de über Schwierigkeiten im Service bei der Kontoeröffnung.

Stärken: Das Festgeld bei der NIBC bietet überdurchschnittliche Zinssätze.

Schwächen:
Die NIBC Direkt hat nicht die Top-Einlagensicherung. Wer hier auf Nummer sicher gehen will, der ist etwa bei der Ziraat Bank oder der pbb-direkt mit deutscher Einlagensicherung besser aufgehoben.

Fazit: Für Anleger, die weniger als 100.000 Euro festlegen wollen, ein überlegenswertes Angebot. Es gibt aber auch Konkurrenten mit deutscher Einlagensicherung und ähnlichen Konditionen wie etwa die Isbank.

Bewertung
NIBC Direct - Festgeld
Zinsen (50 Prozent) Zinshöhe (50%) 5 Zinsstabilität (50%) 4 4.5
Sicherheit (25 Prozent) Sicherheit (100%) 3 3.0
Nebenbedingungen (15 Prozent) Rahmenbedingungen (50%) 5 Mindest-/Höchstanlage (35%) 5 Aktionszeitraum (15%) 5 5.0
Service (10 Prozent) Kommunikationswege (30%) 3 Kontoeröffnung (70%) 2 2.3
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.0
Ihre Meinung ist uns wichtig
Peter Weißenberg
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: