Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Donnerstag, 29.09.2016 17:15 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Fonds > Fondssparplan
Artikel bewerten:
AAA
19.06.2014 14:13

Fondssparplan Zielgerichtet zum Vermögen

von Max Geißler Autor
Sparen mit Fonds funktioniert am besten Scheibchenweise. Der Fondssparplan sollte aber mit Rabatt betrieben werden, denn sonst leidet der Ertrag.
Fondssparplan Zielgerichtet zum Vermögen Verbraucherportal Biallo.de
Fondssparplan - in vielen kleinen Schritten zum Vermögen
Im Schnitt 130 Prozent gewannen Aktienfonds Deutschland auf Zehnjahressicht bei Einmalanlage an Wert, so der Fondsverband BVI. Allerdings jubeln nicht alle Anleger. Betrachtet man den Zeitraum der letzten drei Jahre, ändert sich das Bild: Deutschlandfonds stehen zwar auch hier mit 30 Prozent im Plus, osteuropäische Aktienfondsfonds verloren hingegen knapp fünf Prozent, Schwellenländerfonds rund vier Prozent. Anleger, die in diesem Zeitraum ihre Fondsanteile verkaufen mussten, machten Miese.

Fondssparplan vermeidet falschen Einstiegszeitpunkt

Aus Sorge vor Verlusten kehren viele Anleger nach Börsenpleiten den Aktienmärkten den Rücken. Allerdings verpassen sie dadurch immer wieder Erholungsphasen, in denen sich die Kurse oft mehr als verdoppeln. So kletterte der Dax von 2009 bis heute von unter 4.000 auf knapp 10.000 Punkte, zuvor hatte er rund 4.000 Punkte verloren. In der Aufschwungphase von 2003 bis 2007 verdreifachte sich beinahe der Kurswert des Dax. Ein falscher Einstiegs- bzw. Ausstiegszeitpunkt hat demnach erheblichen Einfluss auf das Sparergebnis.
Aktiendepot Vergleich
Das Timingproblem lässt sich mit einem Fondssparplan unkompliziert lösen. „Wer regelmäßig einen festen Betrag in Investment- oder Indexfonds investiert, handelt antizyklisch“, sagt Daniel Schneider, Leiter Brokerage bei Comdirect. Der Anleger profitiert zugleich vom sogenannten Cost-Average-Effekt. „In schwachen Börsenphasen landen mehr Fondsanteile im Depot, in starken Börsenphasen werden entsprechend weniger der teureren Anteile gekauft“, erläutert Schneider. Unterm Strich entsteht ein günstiger Durchschnittspreis, das Risiko der Einmalanlage entfällt. Der Effekt fällt umso stärker aus, je länger der Fondssparplan läuft und je volatiler die Kurse sind.
Lesen Sie auch:

Depot- und Orderkosten
Auf die Gesamtkosten kommt es an

Fondssparen
Sieben Denkfehler, die Rendite kosten

Fondssparplan mit Rabatt verbessert Rendite

Neben günstigen Einstiegskursen spielen die Kaufgebühren eine wichtige Rolle. Vor allem der Ausgabeaufschlag kann ins Geld gehen und die Nettorendite erheblich beeinflussen. Wer zum Beispiel zwanzig Jahre lang monatlich 100 Euro in einen Aktienfonds mit fünf Prozent Ausgabeaufschlag investiert, der zahlt insgesamt 1.200 Euro Kaufgebühr. Erreicht der Fonds eine Rendite von 6,0 Prozent, so drücken die Kaufkosten die effektive Rendite auf 5,56 Prozent. Statt 45.344 Euro - wie ohne Ausgabeaufschlag – erreicht der Fondssparplan nur ein Ergebnis von 43.185 Euro.

Ein Fondssparplan mit Rabatt auf den Ausgabeaufschlag verbessert die Rendite. Viele Banken gewähren heute Preisnachlässe. In der Regel liegen die Rabatte zwischen 25 und 50 Prozent des regulären Ausgabeaufschlags. Onlinebroker und Direktbanken gewähren oft sogar 100 Prozent Rabatt. So offeriert Comdirect über 300 Fondssparpläne mit mindestens 50 Prozent Discount, einige Fonds sind komplett rabattiert. Cortal Consors hat 350 Fondssparpläne mit bis zu 100 Prozent Preisnachlass im Angebot. Die DAB Bank offeriert rund 170 Fondssparpläne mit überwiegend 50 Prozent Rabatt, in Einzelfällen sind auch 100 Prozent möglich. Marktführer ING-Diba bietet über 100 sparplanfähige Fonds mit bis zu 100 Prozent Rabatt an. Die Berliner DKB Bank ermöglicht ihren Kunden 180 Fondssparpläne, allesamt zum Nulltarif. Positiv: Alle genannten Banken verzichten bei Fondssparplänen auf Depotgebühren.

Tipp: Mit dem Biallo.de-Depot-Vergleich finden Sie ganz einfach ein dauerhaft günstiges Wertpapierdepot.

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: Colourbox.de ID:8143
Nach oben
Anzeige
Anzeige
savedo
Atlantico
1,75 %
Atlantico
Banka Kovanica
1,40 %
Banka Kovanica
Vaba Banka
1,00 %
Vaba Banka
Laufzeit:2 Jahre
Top 5 Baufinanzierung
Anbieter eff. Zins  
Hypovereinsbank
1,12 %i
Hypovereinsbank
1822direkt
1,21 %i
1822direkt
Allianz LV
1,24 %i
Allianz LV
Degussa Bank
1,31 %i
Degussa Bank
ING-DiBa
1,43 %i
ING-DiBa
Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 15 Jahre, Beleihung60 %
Anzeige
Biallo präsentiert
.
© 2016 Biallo & Team GmbH