Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Sonntag, 25.09.2016 02:18 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Geldanlage > Interview
Artikel bewerten:
AAA
09.09.2015 09:27

Interview Nils Rahe, VTB Direktbank

von Thomas Brummer Autor
Die VTB Direktbank beendet die Vermarktung für kurz laufende Festgelder sowie für das einjährige Komi-Produkt DUO. Im Interview erklärt Nils Rahe von VTB die Politik seiner Bank.
Interview Nils Rahe, VTB Direktbank
Nils Rahe, Manager Marketing & PR bei der VTB Bank (Austria) AG
Wenige Banken mit einer westeuropäischen Einlagensicherung - in diesem Fall die staatliche Sicherung Österreichs - bieten so hohe Zinsen für Geldanlagen wie die VTB Direktbank. Doch jüngst hat das Bankhaus die Vermarktung für Produkte mit kurzen Bindungsfristen eingestellt. Grund genug für Biallo, hier nachzubohren. Im Gespräch erklärt Nils Rahe, Manager Marketing & PR der VTB Bank (Austria), das Vorgehen seiner Bank.

Biallo.de: Sie stellen die Vermarktung für Festgelder mit den Laufzeiten drei, sechs, neun und zwölf Monaten sowie für das Produkt DUO (zwölf Monate) ein. Welche konkreten Gründe gibt es für diesen Schritt? Bedeutet dieser Vermarktungsstopp, dass Kunden diese Laufzeiten gar nicht mehr wählen können oder einfach nur, dass Sie sie nicht mehr aktiv bewerben?

Rahe: Die VTB Direktbank legt momentan den Fokus des Produktangebots auf Laufzeiten von mehr als einem Jahr. Das ist ein Trend, der auch den Präferenzen unserer Kunden entspricht. Aus diesem Grund ist das Festgeld ab sofort ausschließlich ab einer Laufzeit von 18 Monaten, und das VTB Duo ab einer Laufzeit von 24 Monaten erhältlich. Damit erhalten Kunden auch weiterhin bei langen Laufzeiten attraktive Konditionen von bis zu 1,9 Prozent Zinsen pro Jahr.

Biallo.de: Könnte es sein, dass Sparer in einigen Monaten oder Jahren wieder auf ein Festgeld-Konto bei Ihnen mit kurzen Bindungsfristen stoßen?

Rahe: Wir passen unser Produktportfolio und die Konditionen an die Marktgegebenheiten an. Wir berücksichtigen die Wünsche der Kunden und die Ziele der Bank. Die kurzen Laufzeiten sind damit nicht automatisch für immer verbannt.

Biallo.de: Nicht nur auf die Laufzeit kommt es an, auch der Zins muss stimmen. Und da bieten Sie, wie der Biallo-Rechner zeigt, sehr attraktive Zinsen, die deutlich über dem Marktniveau liegen. Wie schaffen Sie das?

Rahe: Die VTB Direktbank ist eine reine Onlinebank und konzentriert sich auf das Angebot von attraktiven Tages-, Festgeld- und Sparkonten. Durch innovative Produktideen, kostenlose Kontoführung und die Fokussierung auf die schnelle und zuverlässige Unterstützung der Kunden, ist die VTB Direktbank eine solide und verlässliche Alternative zu vielen Filial- und Direktbanken im deutschen Markt. Die VTB Direktbank erzielt ihre hohe Effizienz durch eine konsequente Kostenkontrolle sowie den Verzicht auf Filialen oder Geschäftsstellen. Der hohe Automatisierungsgrad steht damit nicht im Widerspruch unseren Kunden einen sehr guten Service zu bieten, wie bereits viele Auszeichnungen für unsere Produkte und Leistungen beweisen.
Biallo.de: In Deutschland konzentrieren Sie sich ausschließlich auf Geldanlage-Produkte. Sammeln Sie also in Deutschland Geld ein, um es in Russland – dem Muttersitz – zu verleihen?

Rahe: Die Aktivitäten der VTB Direktbank bilden eine wichtige Säule zur Refinanzierung der VTB Bank (Austria) AG, welche ihren Hauptsitz in Wien hat. Der Schwerpunkt der Tätigkeiten richtet sich auf Geschäfte zwischen West- und Osteuropa. Da insbesondere Kredite an in Osteuropa ansässige Unternehmen vorwiegend in US-Dollar denominiert sind, dienen die ausschließlich in Euro getätigten Einlagen der Kunden der Direktbank zum überwiegenden Großteil der Refinanzierung des westeuropäischen Kreditportfolios.
Lesen Sie auch:

VTB Direktbank
Tagesgeld

Biallo.de: Planen Sie neben Geldanlage-Produkten auch weitere Produkte wie Ratenkredite in Deutschland einzuführen?

Rahe: Wir beobachten den Direktbanken-Markt genau und analysieren die Möglichkeiten zur Einführung neuer Produkte. Es gibt Überlegungen das Produktportfolio zu erweitern. Uns ist wichtig, ein Produktpaket anzubieten, dass sowohl von den Konditionen, als auch vom Service erstklassig ist. Dies sind weitreichende Entscheidungen, die einen gewissen Vorlauf benötigen. Kurz- und mittelfristig sehen wir unseren Schwerpunkt deshalb weiterhin im Anlagebereich.

Biallo.de: Weshalb sind Sie eigentlich nach Deutschland gekommen? Müssten Sie in Russland höhere Zinsen bezahlen, um an Kundeneinlagen zu kommen?


Rahe: Die Frage stellt sich nicht, da die VTB als zweitgrößte russische Bank bereits auf ihrem Heimatmarkt aktiv ist. Die VTB Direktbank ist deshalb in Deutschland tätig, da es der attraktivste Markt innerhalb Europas ist und die VTB Bank (Austria) AG innerhalb Europas einen Großteil ihres Geschäfts generiert.

Biallo.de: Herr Rahe, vielen Dank für das Gespräch.
Gesamten Vergleich anzeigenFestgeld Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 60 Monate
  Anbieter Details Zinssatz
Zinsertrag
 
1.
1,55%
775,00
 
2.
 
Kommentare
1,50%
 772,83
 
3.
1,45%
746,33
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
OO Online-Konditionen

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: VTB Bank ID:11603
Nach oben
Anzeige
savedo
Atlantico
1,75 %
Atlantico
Banka Kovanica
1,40 %
Banka Kovanica
Vaba Banka
1,00 %
Vaba Banka
Laufzeit:2 Jahre
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Consorsbank
0,60 %
Consorsbank
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
Top 5 Festgeld
Anbieter Zins  
Klarna
1,15 %
Klarna
Deniz-Bank
1,15 %
Deniz-Bank
AutoBank
1,00 %
AutoBank
Crédit Agricole
0,96 %
Crédit Agricole
Pbb direkt
0,90 %
Pbb direkt
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 2 Jahre
Infoservice-Geldanlage, Foto: Darren Baker/Fotolia.com
.
© 2016 Biallo & Team GmbH Partnerseiten: