Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Samstag, 01.10.2016 20:54 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Geldanlage > Geldanlage
Artikel bewerten:
AAA
17.06.2015 17:09

Geldanlage Tagesgeld auf amerikanische Art

von
Der US-Dollar legt einen Höhenflug hin. Geht das so weiter, ist es ein Turbo für Tagesgeld und Festgeld in dieser Währung. Hier ein Beispiel:
Geldanlage Tagesgeld auf amerikanische Art
Bei der IKB können Kunden vom starken Dollar profitieren - und Top-Renditen erzielen.
George Saravelos legt sich fest: Bis 2017 könnte der Wechselkurs des Euro wieder unter die Ein-Dollar-Marke rutschen, prophezeit der Der Währungsexperte der Deutschen Bank. Vor einem Jahr waren es noch mehr als 1,30 Euro - davor sogar einmal fast 1,60. Grund dafür ist das größere Wirtschaftswachstum in den Vereinigten Staaten.

Die Entwicklung gibt dem Fachmann recht: Schon jetzt ist der Euro mächtig unter Druck geraten - und liegt bereits rund um die 1,10-Schwelle. Schlecht für alle Menschen, die in den USA Urlaub machen wollen - gut für alle, die in der Welt-Leitwährung ihr Geld anlegen. Denn neben dem Zins können sie wahrscheinlich noch einen kräftigen Kursgewinn mitnehmen.

Die IKB Bank aus Düsseldorf hat diesen Trend erkannt - und passende Tagesgelder und Festgelder aufgelegt, die in der US-Währung untergebracht werden. Die Zinsen sind beim Festgeld für die gesamte Anlagesumme ohne Höchstgrenze fest, die Kontoführung ist kostenfrei - und auch Bestandskunden können ihre Anlagen bei der IKB jetzt zu den gleichen Konditionen in US-Dollar umtauschen und dort anlegen.

Die Mindestanlage für die Tages- und Festgelder beträgt 5.000 US-Dollar - also umgerechnet nach derzeitigem Stand etwas über 4.400 Euro (15. Juni). Wer dieses Geld in einem täglich verfügbaren Tagesgeld anlegt, der erhält dafür derzeit 0,7 Prozent Zinsen.

Zweistellige Renditen sind möglich

Ein Rechenbeispiel macht deutlich, wie sich der Währungsturbo auswirken kann: Wer bei der IKB 10.000 Dollar anlegt, der zahlt dafür rund 8.800 Euro ein. Nach einem Jahr liegen auf dem Tagesgeldkonto mit Zinsen 10.140 Dollar. Das klingt nicht gerade nach üppiger Rendite ... liegt aber der Dollar dann mit dem Euro beispielsweise bereits auf gleicher Höhe, dann beträgt der Gewinn nach dem Umtausch mehr als 1.500 Euro. Das ist eine deutlich zweistellige Rendite Rendite - ein Vielfaches des besten Festgeldes in Euro.
Hätte der Anleger gleich ein einjähriges Festgeld gewählt, dann wären es in unserem Beispiel noch einmal 20 Euro mehr. Die IKB bietet nämlich auch beim Festgeld Laufzeiten zwischen  einem Monat und zehn Jahren. Beim zweijährigen Festgeld gewähren die Düsseldorfer 1,4 Prozent Zinsen, beim zehnjährigen 2,50 Prozent. Allerdings wagt selbst Experte Saravelos keine so lange Prognose. Und es gibt auch Marktbeobachter, die dem Dollar gar keinen Höhenflug zutrauen. Ein bisschen Glaube ist also dabei. Aber der Kunde hat ja auch noch seinen Zins, wenn der Kurs keine so großen Sprünge macht.

In die USA reisen oder anderswo Geld tauschen müssen Sie übrigens nicht, um das US-Festgeld abzuschließen. Das geht recht einfach: Im ersten Schritt eröffnen Sie ein kostenloses sogenanntes Cash-Konto US-Dollar bei der IKB Bank. Dieses Konto dient als Verrechnungskonto für Ihre Geldanlagen in US-Dollar. Als Basis benötigen Sie zudem ein in Euro geführtes IKB-Cash-Konto, das ebenfalls kostenfrei ist. Nun zahlen Sie in Schritt zwei Ihre Einlage ein, legen Sie ins Dollar-Konto, wo sie gewechselt und angelegt bleiben.

Letzter Schritt: Auf eine solide laufende amerikanische Wirtschaft hoffen - die den Dollar wieder in alte Höhen treibt. Und die lagen sogar mal in Sphären, wo der Euro weniger wert als der Dollar war.

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
Kommentare können sich auf eine ältere Version des Artikels beziehen.
22.01.2015 - von Redaktion biallo.de
Redaktion biallo.de @ Freddy M zur Einlagensicherung
Die IKB informiert auf ihrer Internetseite: "Über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (BdB) sind die Einlagen in US-Dollar jedes einzelnen Kunden der IKB Deutsche Industriebank AG mit bis zu 419,780 Mio. €* pro Kunde abgesichert. [...] *Stand per Jahresabschluss 2013/2014." (https://www.ikb.de/privatkunden/geldanlagen-us-dollar/einlagensicherung) Der Einlagensicherungsfonds sei jedoch berechtigt, die Entschädigung in Euro vorzunehmen.
21.01.2015 - von Freddy M
Einlagensicherung
Zu berücksichtigen ist dabei zudem auch, dass die gesetzliche Einlagensicherung nur für Konten in EURO greift, das Konto der IKB wird aber in Dollar geführt.
20.01.2015 - von Sebastian F
Kategorie: Spektakuläre Geldanlage
Währungsgeschäfte - und um nichts anderes handelt es sich hier, auch wenn es im Gewande eines Tagesgeldes oder Festgeldes daherkommt - gehören immerhin zur Kategorie spekulative Geldanlage, dessen sich die Anleger bewusst sein sollten.
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: Billion Photos / Shutterstock.com ID:10695
Nach oben
Anzeige
savedo
Atlantico
1,75 %
Atlantico
Banka Kovanica
1,40 %
Banka Kovanica
Vaba Banka
1,00 %
Vaba Banka
Laufzeit:2 Jahre
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Consorsbank
0,60 %
Consorsbank
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
Top 5 Festgeld
Anbieter Zins  
Klarna
1,15 %
Klarna
Deniz-Bank
1,15 %
Deniz-Bank
AutoBank
1,00 %
AutoBank
Crédit Agricole
0,96 %
Crédit Agricole
Pbb direkt
0,90 %
Pbb direkt
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 2 Jahre
Infoservice-Geldanlage, Foto: Darren Baker/Fotolia.com
.
© 2016 Biallo & Team GmbH Partnerseiten: