Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Dienstag, 27.09.2016 08:59 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Geldanlage > Festgeldzinsen
Artikel bewerten:
AAA
18.05.2015 09:07

Festgeldzinsen Welche Bank legt den Ertrag wieder an?

von Max Geißler Autor
Gerade bei mehrjährigem Festgeld können Anleger vom Zinseszins profitieren. Mit Topkonditionen ist der Effekt am größten.
Zinszahlung beim Festgeld Welche Bank legt den Ertrag wieder an?Verbraucherportal Biallo.de
Den Zinsertrag auf dem Festgeldkonto gleich wieder mitverzinsen – so geht’s auf der Renditetreppe stramm aufwärts
Banken schreiben die Erträge von Festgeld mit mehrjähriger Laufzeit unterschiedlich gut. Häufig anzutreffen ist die Zinsansammlung: Dabei wird der Ertrag am Ende der Laufzeit auf einen Schlag ausgeschüttet. Nachteil: Die jährlich erzielten Zinsen werden zwischenzeitlich nicht angelegt, Anleger profitieren dadurch nicht vom Zinseszinseffekt. Beispiel Autobank: Die österreichische Bank überweist die Zinsen samt Grundkapital kumuliert am Sparende. Aus 10.000 Euro erwachsen so bei vierjähriger Laufzeit und einem aktuellen Zins von 1,57 Prozent 628 Euro Gewinn. Das gleiche Zinsverfahren bieten auch AKF- und DAB Bank und Credit Europe Bank.


Festgeld mit Wiederanlage der Zinsen

Höherer Ertrag winkt, wenn das gewählte Geldhaus die Zinsen jährlich wieder anlegt. Im Beispielfall mit 1,57 Prozent Zinsen würde der Ertrag auf 643 Euro klettern. Leider bieten nicht alle Banken dieses kundenfreundliche Festgeld an. Ihre Zahl steigt aber. Eine Bank ist die J&T Banka aus Tschechien. Sie verzinst die jährlichen Zinsen immer wieder mit und erzielt so für Anleger ein attraktives Ertragsplus. Bei aktuellen Zinsen von 2,30 Prozent bei vierjähriger Laufzeit erzielt Festgeld in Höhe von 10.000 Euro immerhin einen Zinsgewinn von 952 Euro. Auch die Von Essen Bankgesellschaft verzinst den jährlichen Ertrag genauso hoch wie das angelegte Grundkapital und erwirtschaftet so einen Zinseszinseffekt. In gleicher Weise arbeitet auch die Klarna Bank sowie viele PSD- und Volksbanken, zum Beispiel die PSD Banken Rhein-Ruhr und Westfalen Lippe sowie die Sparda Bank West.

Festgeld mit Ertragsausschüttung

Der gebräuchlichste Umgang mit dem Festgeld-Ertrag ist die jährliche Zinszahlung. Die Mehrzahl der Banken überweist die jährlichen anfallenden Gutschriften auf das Referenzkonto des Sparers, Beispiele hierfür sind Deniz Bank, Grenke Bank, IKB direkt und Santander Direkt Bank. In diesem Fall genießen Anleger den Vorteil hoher Flexibilität. Sie können selbst entscheiden, was sie mit dem Geld machen – ausgeben oder wieder anlegen. Bei der Wiederanlage empfiehlt sich ein gut verzinstes Tagesgeldkonto, damit der Zinseszinseffekt auch spürbar ausfällt. Topkonditionen bieten derzeit zum Beispiel Audi-Bank und Volkswagenbank mit 1,1 Prozent, Moneyou mit 1,05 Prozent sowie Consorsbank und ING-Diba mit je 1,0 Prozent Zinsen.

Spezialfall: Unterjährige Zinszahlung

Bei Festgeld mit längerer Laufzeit finden sich einzelne Geldhäuser, die mehrfach im Jahr Zinsen zahlen. Üblich sind quartalsweise oder monatliche Zinszahlung. Klingt gut – ist aber nicht unbedingt gewinnbringend. Grund: Die Banken berechnen hierfür häufig Zinsabschläge. Ein Beispiel hierfür ist das Festgeld der VTB Bank, das bei monatlicher Zinsgutschrift die Verzinsung um 0,05 Prozent verringert. Kundenfreundlicher zeigt sich die Credit Europe Bank. Die niederländische Direktbank offeriert mit Laufzeiten von sieben und zehn Jahren Festgeld mit monatlicher Zinszahlung und erhebt darauf keinen Zinsabschlag.

Unser Tipp: Beim Konditionenvergleich von Festgeld sollten Sie vorrangig auf hohe Guthabenzinsen achten. Es nützt wenig, wenn die Bank zwar den Ertrag wieder anlegt und Sie vom Zinseszins profitieren, der Gesamtertrag des Festgelds aber geringer ausfällt als bei einem Topanbieter ohne Zinseszinseffekt. Unser Festgeldvergleich informiert Sie über Guthabenzinsen und Nebenbedingungen.
Gesamten Vergleich anzeigenSparbriefe Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 4 Jahre
  Anbieter Details Zinssatz
Zinsertrag
 
1.
1,35%
 551,03
1,35%
551,03
2.
 
Kommentare
1,21%
 492,86
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
TT tel. Kontoführung möglich
OO Online-Konditionen

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
Kommentare können sich auf eine ältere Version des Artikels beziehen.
07.03.2014 - von Finanzversteher
Vorsicht Abgeltungssteuer
Bei der Option Zinseszins wird der gesamte Zinsertrag mehrerer Jahre am Laufzeitende ausgezahlt. Dies kann dazu führen, dass man Abgeltungssteuer zahlen muss, während man sonst den jährlichen Freibetrag nutzen kann.
13.07.2013 - von Rolf Neunkirchen
Zinszahlung beim Festgeld
Sehr geehrte Damen und Herren, bei der akf Bank möchte ich Ihnen widersprechen, siehe folgener Brief der Bank: Sehr geehrter Herr Neunkirchen, vielen Dank für Ihr Schreiben vom 05.10.2012. Die Zinsgutschrift bei Festgeldkonten ist abhängig von der Laufzeit. Bei Festgeldern mit einer Laufzeit bis zu einem Jahr, wird die Zinsgutschrift zum Laufzeitende fällig. Bei Festgeldern mit einer Laufzeit größer einem Jahr, wird die Zinsgutschrift jeweils nach Ablauf eines Laufzeitjahres auf Ihrem Festgeldkonto vorgenommen. Daher kommen Sie hier in den Genuss des Zinseszinseffektes. Am Ende der Laufzeit können Sie bei einer Prolongation wählen, ob die Zinsen auf Ihrem Festgeld verbleiben oder Ihrem Tagesgeld gutgeschrieben werden sollen. Wenn Sie nicht verlängern wird der Anlagebatrag zusammen mit den Zinsen dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben.
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: Colourbox.de ID:8416
Nach oben
Anzeige
savedo
Atlantico
1,75 %
Atlantico
Banka Kovanica
1,40 %
Banka Kovanica
Vaba Banka
1,00 %
Vaba Banka
Laufzeit:2 Jahre
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Consorsbank
0,60 %
Consorsbank
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
Top 5 Festgeld
Anbieter Zins  
Klarna
1,15 %
Klarna
Deniz-Bank
1,15 %
Deniz-Bank
AutoBank
1,00 %
AutoBank
Crédit Agricole
0,96 %
Crédit Agricole
Pbb direkt
0,90 %
Pbb direkt
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 2 Jahre
Infoservice-Geldanlage, Foto: Darren Baker/Fotolia.com
.
© 2016 Biallo & Team GmbH Partnerseiten: