Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Sonntag, 25.09.2016 21:03 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Geldanlage > Banken-Test
Artikel bewerten:
AAA
19.08.2015 13:47

Banken-Test Bis zu 16 Prozent Dispo

von Thomas Brummer Autor
Der Minizins greift um sich. Nicht so, wenn es um den Dispozins geht. Nach einer Untersuchung von Stiftung Warentest nehmen Banken bis zu 16 Prozent Zinsen.
Banken-Test Bis zu 16 Prozent Dispo
Verwunderung bis Schock - die Reaktionen auf den hohe Dispozins können unterschiedlich ausfallen
Bei vielen deutschen Banken müssen Sparer die Zinsen schon mit der Lupe suchen. So werfen Tagesgelder laut Biallo-Index, einem Durchschnittswert aus über 140 Bankangeboten, derzeit gerade einmal 0,32 Prozent Zinsen ab. Ganz und gar anders sehen die Zinssätze beim Dispo aus. Wenn Bankkunden bei ihrem Girokonto in die Miesen geraten, wird es teuer. Eine jüngst von Stiftung Warentest durchgeführte Untersuchung unterstreicht das. Den kundenunfreundlichsten und damit höchsten Zins verlangt demnach die Raiffeisenbank Trostberg-Traunreut in Bayern. Hier werden laut Stiftung Warentest bis zu 16 Prozent fällig. Auch etliche weitere VR-Banken sowie Sparkassen verlangen überdurchschnittlich hohe Zinsen. Der ermittelte Durchschnittswert der Tester beträgt 10,25 Prozent. Verbraucherschützer monieren diese Praxis immer wieder. Dabei verweisen sie darauf, dass sich die Geschäftsbanken fast zum Nulltarif mit Bargeld versorgen können. Übrigens: Die kundenfreundlichste der 1472 befragten Banken ist die Deutsche Skatbank mit 4,49 Prozent. Kurioserweise gehört das Institut genau wie das teuerste dem VR-Bankenverbund an. Die Deutsche Skatbank gehört zur VR-Bank Altenburger Land.

Hohe Dispozinsen müssen nicht sein

Zweistellige Dispozinsen stören Verbraucherschützer nicht nur, weil sich die Banken selbst ihr Geld extrem günstig besorgen können, sondern auch aus betriebswirtschaftlichen Gründen. „Das Ausfallrisiko beim Dispokredit ist mit 0,2 Prozent für die Banken sehr gering. Dafür sind die Zinsen einfach zu hoch“, sagt Sascha Straub von der Verbraucherzentrale Bayern. Kunden können sich wehren, indem Sie sich eine Bank aussuchen, die geringe Dispozinsen verlangt und im Idealfall auf den Überziehungszins verzichtet. Überziehungszinsen werden bei einigen Banken fällig, wenn das Minus einen gewissen Betrag übersteigt. Der Zinssatz ist dann noch höher. Einige Banken wie DKB, ING-Diba, 1822 direkt oder Santander Bank verzichten auf diesen Überziehungszins und bieten obendrein niedrige Dispozinsen. Die DAB Bank bietet mit 7,50 Prozent ebenfalls einen attraktiven Dispozins, der Überziehungszins steigt jedoch sprunghaft auf 12,50 Prozent an.


Tipp: In der nachfolgenden Tabelle sehen Sie Banken, die ein attraktives Girokonto anbieten. „Nur die Bank zu wechseln, reicht nicht aus. Verbraucher sollten eine Budgetplanung durchführen und ihre Schulden in einen günstigen Ratenkredit umwandeln“, rät Straub.

  Anbieter Details Ertrag pro Jahr
Sie sparen pro Jahr 
 
1.
 
Kommentare
+9,15 € 
73,05 gespart
2.
 
Kommentare
+5,34 € 
69,24 gespart
3.
+4,58 € 
68,48 gespart
Datenstand: 21.09.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
OO Online-Konditionen

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: Colourbox.de ID:11523
Nach oben
Anzeige
savedo
Atlantico
1,75 %
Atlantico
Banka Kovanica
1,40 %
Banka Kovanica
Vaba Banka
1,00 %
Vaba Banka
Laufzeit:2 Jahre
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Consorsbank
0,60 %
Consorsbank
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
Top 5 Festgeld
Anbieter Zins  
Klarna
1,15 %
Klarna
Deniz-Bank
1,15 %
Deniz-Bank
AutoBank
1,00 %
AutoBank
Crédit Agricole
0,96 %
Crédit Agricole
Pbb direkt
0,90 %
Pbb direkt
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 2 Jahre
Infoservice-Geldanlage, Foto: Darren Baker/Fotolia.com
.
© 2016 Biallo & Team GmbH Partnerseiten: