Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Samstag, 01.10.2016 19:10 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Produktcheck > Audi Bank
Artikel bewerten:
AAA
08.07.2016 13:51

Audi Bank Sparbrief

von Kevin Schwarzinger Autor
Die Audi Bank bietet, neben anderen Geldanlageprodukten, auch einen Sparbrief an. Wir haben uns den "Plus Sparbrief" näher angesehen. Hier sind die Konditionen:
Audi Bank Sparbrief

Merkmale

Die Audi Bank, die zur Volkswagen Bank GmbH gehört, wurde im Jahr 1990 gegründet und hat ihren Hauptsitz im niedersächsischen Braunschweig. Sie bietet neben Finanzierungen, Leasing, Versicherungsverträgen sowie Tagesgeld, eben auch einen Sparbrief an. Die Mindesteinlage beträgt 2.500 Euro und die Zinszahlung erfolgt jährlich zum Anlagedatum, bei Laufzeiten unter einem Jahr zum Laufzeitende. Sparer können ihr Geld zwischen einem und zehn Jahren anlegen. Dabei variiert der Zinssatz von 0,30 Prozent bei einem bis 1,50 Prozent bei einem Anlagezeitraum von zehn Jahren. Bei einem Anlagezeitraum unter zwei Jahren handelt es sich bei dem Angebot der Audi Bank um ein Festgeldkonto, bei längeren Laufzeiten um einen Sparbrief.

Stärken

Neben der deutschen Einlagensicherung ist der Mutterkonzern, die Volkswagen Bank GmbH, zusätzlich dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. angeschlossen. Dieser gewährleistet eine Absicherung von bis zu 870,8 Millionen Euro pro Kunde.

Schwächen

In der Spitzengruppe beim Zinssatz ist die Bank derzeit nicht. Auch die Mindesteinlage von 2.500 Euro trübt die Anlegerfreude ein wenig.

Wettbewerber

Bei der Konkurrenz, wie beispielsweise der schwedischen Klarna Bank, der österreichischen Deniz Bank, oder der Crédit Agricole aus Frankreich sind derzeit wesentlich mehr Zinsen zu ergattern. Wer unbedingten Wert auf die deutsche Einlagensicherung legt, sollte sich die ABC Bank einmal genauer ansehen.
 

Fazit: Der aktuelle Zinssatz ist einfach zu niedrig, um dieses Angebot ernsthaft Sparern empfehlen zu können. Auch die exzellente Einlagensicherung ändert daran nichts. Da ist die Tagesgeld-Offerte der Audi Bank schon wesentlich attraktiver.

Bewertung
Audi Bank - Plus Sparbrief
Zinsen Zinshöhe (50%)   1 2.3
(50 Prozent) Zinsstabilität Rückschau(25%)   4
  Zinsstabilität Ausblick (25%)   3
Sicherheit Sicherheit (100 %)   5 5.0
(25 Prozent)
Nebenbedingungen Rahmenbedingungen (50%)   5 4.3
(15 Prozent) Mindest-/Höchstanlage (35%)   3
  Aktionszeitraum (15%)   5
Service Kommunikationswege (30 %)   4 4.0
(10 Prozent) Kontoeröffnung (70 %)   4
Gesamtbewertung
(Bestnote: 5 Sterne)
Produktcheck biallo.de 3.4 SterneProduktcheck biallo.de 3.4 SterneProduktcheck biallo.de 3.4 SterneProduktcheck biallo.de 3.4 SterneProduktcheck biallo.de 3.4 Sterne 3.4
Audi Bank - Plus Sparbrief 3.4
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: biallo.de ID:12482
Nach oben
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Consorsbank
0,60 %
Consorsbank
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
Newsletter
i1
i2
i3
i4
Jetzt abonieren
Infoservice-Telefon, Foto: Sven Bähren/Fotolia.com
Infoservice-Geldanlage, Foto: Darren Baker/Fotolia.com
Infoservice-Baugeld, Foto: Kaarsten/Fotolia.com
.
© 2016 Biallo & Team GmbH