Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Dienstag, 27.09.2016 02:11 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Produktcheck > Deniz-Bank
Artikel bewerten:
AAA
19.08.2015 12:33

Deniz-Bank Tagesgeld

von Thomas Brummer Autor
Die österreichische Deniz-Bank bietet schon seit einiger Zeit auch deutschen Kunden ein Tagesgeld-Konto an. Das Online-Sparen der Wiener im Test:
Moneyou Tagesgeld Produktcheck Finanzportal Biallo.de

Merkmale

Die Deniz-Bank mit Sitz in Wien bietet nicht nur österreichischen Sparern die Möglichkeit der Geldanlage an. Auch deutsche Kunden können ein Tagesgeld-Konto führen. Wie der Name Online
Sparen bereits vermuten lässt, gelangen Sparer nur über das Internet an den derzeit attraktiven Zins von 0,90 Prozent. Die Verzinsung erfolgt dabei jährlich. Die Führung eines Tagesgeldkontos ist an die Eröffnung eines Stammkontos geknüpft, das jedoch kostenlos ist und derzeit Guthaben mit 0,40 Prozent verzinst. Dieses Konto dient dann als Referenzkonto für Spargeschäfte wie Tagesgeld oder auch Festgeld. Von diesem Stammkonto aus lässt sich via Internet schließlich das Tagesgeld-Konto eröffnen und die Gelder verwalten. Bei beiden Konten fallen keine Gebühren für die Eröffnung und Verwaltung an. Mindestens fordern die Österreicher 1.000 Euro ein, maximal können Sparer 500.000 Euro mitbringen. Übrigens: Wird die Mindestsumme nach Kontoeröffnung unterschritten, gilt der gleiche Zinssatz.

Stärken

Der Zinssatz bewegt sich weiter in der Spitzengruppe. Der Zinssatz ist stabil über dem Durchschnitt. Positiv ist, dass der attraktive Zins nicht nur für Neukunden gilt. Bei vielen Konkurrenten sinkt der Zins nämlich nach einigen Monaten rapide ab. Einlagen sind bis 100.000 Euro über die gesetzliche Einlagensicherung der Republik Österreich abgesichert.

Schwächen

Einige deutsche Institute bieten eine noch bessere Einlagensicherung. Das ist jedoch nur ein Nachteil für Kunden, die mehr als 100.000 Euro auf das Tagesgeld-Konto der Deniz-Bank legen. Ein weiterer Schwachpunkt ist die jährliche Zinsgutschrift, eine Verzinsung in kürzeren Intervallen würde den Zinseszinseffekt befeuern. Sparer können erst ab 1.000 Euro ein Tagesgeld-Konto führen.

Wettbewerber

Die niederländische MoneYou bietet ebenfalls einen Spitzenzins sowohl für Neu- als auch Bestandskunden. Vereinzelt bieten andere Banken höhere Zinsen, diese sind aber nur für einige Monate garantiert.

Fazit: Das Tagesgeld-Konto der Deniz-Bank überzeugt. Nicht nur die Höhe des Zinses ist spitze, sondern auch, dass Bestandskunden diesen attraktiven Zinssatz erhalten. Für Anlagesummen unter 100.000 Euro ist das Konto sehr interessant.

Bewertung
Deniz-Bank - Tagesgeld
Zinsen Zinshöhe (50%)   4 4.5
(50 Prozent) Zinsstabilität Rückschau(25%)   5
  Zinsstabilität Ausblick (25%)   5
Sicherheit Sicherheit (100 %)   3 3.0
(25 Prozent)
Nebenbedingungen Rahmenbedingungen (50%)   5 4.3
(15 Prozent) Mindest-/Höchstanlage (35%)   3
  Aktionszeitraum (15%)   5
Service Kommunikationswege (30 %)   5 4.3
(10 Prozent) Kontoeröffnung (70 %)   4
Gesamtbewertung
(Bestnote: 5 Sterne)
Produktcheck biallo.de 4.1 SterneProduktcheck biallo.de 4.1 SterneProduktcheck biallo.de 4.1 SterneProduktcheck biallo.de 4.1 SterneProduktcheck biallo.de 4.1 Sterne 4.1
Deniz-Bank - Tagesgeld 4.1
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: biallo.de ID:11510
Nach oben
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Consorsbank
0,60 %
Consorsbank
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
Newsletter
i1
i2
i3
i4
Jetzt abonieren
Infoservice-Telefon, Foto: Sven Bähren/Fotolia.com
Infoservice-Geldanlage, Foto: Darren Baker/Fotolia.com
Infoservice-Baugeld, Foto: Kaarsten/Fotolia.com
.
© 2016 Biallo & Team GmbH