Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Mittwoch, 28.09.2016 17:21 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Produktcheck > Mercedes-Benz Bank
Artikel bewerten:
AAA
12.09.2013 11:58

Mercedes-Benz Bank Festzinskonto

von
"Wissen, was die Zukunft bringt" - wer würde das nicht gern? Mit diesem Slogan bewirbt die Bank des Autoherstellers ihr Festgeldangebot. Ein guter Stern auf allen Wegen?
Mercedes-Benz Bank Festzinskonto

Merkmale: Bei der Mercedes-Benz-Bank heißt Festgeld "Festzinskonto". Dort können Anleger bereits für den kurzen Zeitraum von drei, sechs, neun und zwölf Monaten ihr Geld parken sowie für die längeren Spardauern von zwei bis sechs Jahren. Und nur bei der Höchstdauer gibt es die vergleichsweise bescheidenen Höchstzinsen von gegenwärtig 1,9 Prozent. Ein Mindestbetrag von 2.500 Euro muss angelegt werden - nach oben ist die Summe prinzipiell nicht begrenzt. Eine Kontogebühr für das Festgeld fällt nicht an, der Zinssatz ist für die gesamte Laufzeit garantiert. Die Zinsausschüttung für das Festgeld bis zwölf Monate gibt es am Ende des jeweiligen Anlagezeitraums, bei Laufzeiten ab zwei Jahren jährlich zum 31.12. und am Laufzeitende. Das Mercedes-Benz-Festgeld kann per Online-Banking, Telefon oder Postweg geführt werden.

Stärken: Die Mercedes-Benz-Bank bietet die höchstmögliche Einlagensicherung: Im sehr unwahrscheinlichen Falle einer Insolvenz bekommen Festgeld-Anleger sicher 100 Prozent ihrer Einlagen bis zu einer Obergrenze von 100.000 Euro erstattet. Darüber hinaus ist die Bank Mitglied des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken. Dadurch ist derzeit pro Anleger ein Guthaben von bis zu 310 Millionen Euro abgesichert.

Schwächen: Der Zins ist nicht konkurrenzfähig. Nach Ablauf verlängert sich zudem die Anlagedauer des Festgelds automatisch um den anfangs vereinbarten Zeitraum, wenn der Kunde nicht über das Geld verfügen möchte.Verzinst wird der Betrag dann nur zum jeweils aktuellen Zinsniveau.
Festgeld ist zu 290 Millionen Euro pro Anleger abgesichert

Wettbewerber: Anbieter wie die Deniz-Bank oder die Südtiroler Sparkasse bieten wesentlich bessere Zinssätze - und die Deutsche Pfandbriefbank pbb-direkt etwa zudem ebenfalls die deutsche Einlagensicherung.

Fazit: Das Festzinskonto der Mercedes-Benz-Bank fährt mit diesen Konditionen nicht in der Premium-Klasse.

Bewertung
Mercedes-Benz-Bank - Festzinskonto
Zinsen Zinshöhe (50%)   2 3.0
(50 Prozent) Zinsstabilität Rückschau(25%)   3
  Zinsstabilität Ausblick (25%)   5
Sicherheit Sicherheit (100 %)   5 5.0
(25 Prozent)
Nebenbedingungen Rahmenbedingungen (50%)   5 4.7
(15 Prozent) Mindest-/Höchstanlage (35%)   4
  Aktionszeitraum (15%)   5
Service Kommunikationswege (30 %)   3 3.0
(10 Prozent) Kontoeröffnung (70 %)   3
Gesamtbewertung
(Bestnote: 5 Sterne)
Produktcheck biallo.de 3.7 SterneProduktcheck biallo.de 3.7 SterneProduktcheck biallo.de 3.7 SterneProduktcheck biallo.de 3.7 SterneProduktcheck biallo.de 3.7 Sterne 3.7
Mercedes-Benz-Bank - Festzinskonto 3.7
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
ID:8735
Nach oben
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Consorsbank
0,60 %
Consorsbank
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
Newsletter
i1
i2
i3
i4
Jetzt abonieren
Infoservice-Telefon, Foto: Sven Bähren/Fotolia.com
Infoservice-Geldanlage, Foto: Darren Baker/Fotolia.com
Infoservice-Baugeld, Foto: Kaarsten/Fotolia.com
.
© 2016 Biallo & Team GmbH