Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Montag, 26.09.2016 17:36 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Geldanlage > Eilmeldung
Artikel bewerten:
AAA
16.09.2015 12:09

Eilmeldung Morgen könnten die Zinsen steigen

von Thomas Brummer Autor
Die US-Notenbank (Fed) unter der Führung von Janet Yellen wird möglicherweise an der Zinsschraube drehen und den Leitzins erhöhen.
Eilmeldung Morgen könnten die Zinsen steigen
Der US-Leitzins könnte schon bald klettern
Schon seit Monaten warten die amerikanischen Notenbanker auf die ideale Gelegenheit, den Leitzins zu erhöhen. Möglicherweise wird das morgen soweit sein. Dementsprechend hat der 17. September 2015 das Potential, in die Geschichte einzugehen. Eine Anhebung ist zumindest bezogen auf die kürzere Geschichte bemerkenswert. Denn seit Juni 2006 gab es das nicht mehr. Ob es tatsächlich jetzt schon soweit ist oder erst in ein paar Wochen, darüber streiten sich die Experten. Gertrud Traud, Chefvolkswirtin der Landesbank Hessen-Thüringen, glaubt beispielsweise an eine Anhebung am morgigen Donnerstag. Andere Fachleute sehen eine Anhebung erst Richtung Jahreswechsel. Egal, ob es im September, Oktober oder später zu einer Zinsanhebung in den USA kommt, dass sie in nächster Zeit kommt, scheint relativ sicher zu sein.

Werden deutsche Sparer profitieren?

„Die Entwicklung der Sparzinsen in Deutschland ist von mehreren Faktoren abhängig, u.a. den Marktzinsen (EZB-Leitzins, Zinsstrukturkurve) und den Anlagemöglichkeiten der Banken sowie ihrer Wettbewerbsposition. Die Leitzinsen in Amerika oder Großbritannien haben keine direkten Auswirkungen auf die Sparangebote deutscher Banken“, sagt Patrick Herwarth von Bittenfeld, Pressesprecher der ING-Diba. Zum Nachteil deutscher Sparer dürfte es aber auch nicht sein. Denn eine andere Theorie geht so: Steigen die Zinsen in den Vereinigten Staaten, nehmen Investoren ab einer bestimmten Zinshöhe Wechselkursrisiken in Kauf und verlagern Teile ihres Kapitals nach Übersee. Um dem Herr zu werden, zeigen sich schließlich auch die Europäer spendabler.
Lesen Sie auch:

Tagesgeld und Festgeld
Wie biallo.de die Bankensicherheit bewertet

Grexit, Gold, Geld
Ist Gold wieder ein Kauf?

Was machen Aktien und Gold?

Aktionäre lieben niedrige Zinsen. Zum einen werten Mini-Zinsen die Aktie als Geldanlage auf, zum anderen können sich Unternehmen günstig mit Geld versorgen. Es könnte also zu fallenden Kursen an den Börsen führen. Also doch Gold kaufen? „Die weltweiten Aktienmärkte bleiben zwar weiterhin nervös, dennoch hat die Rückkehr zu einer Art Normalität den Rohstoffen die Möglichkeit gegeben nach anderen Treibern zu suchen“, sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank. Auch die jüngste Abwertung der chinesischen Währung Yuan habe Auswirkungen auf das Edelmetall. „Der Goldpreis hat dadurch einen Schub erhalten. Doch je mehr wir uns der langerwarteten Sitzung des Federal Open Market Committees bezüglich einer möglichen Zinsanhebung an diesem Donnerstag nähern, umso mehr gerät das gelbe Metall unter Druck“, sagt Hansen. Nur ein schneller Sprung über die Marke von 1.118 bis 1.120 US-Dollar könne die Stimmung ändern.
 

Tipp: Gold sollte ohnehin nur zur Absicherung Ihres Vermögens dienen. Fahren Sie angesichts der unsicheren Börsenlage besser auf Sicht und parken Sie Ihr Geld auf einem attraktiven Tagesgeld-Konto, etwa bei der Renault Bank direkt, ING-Diba oder MoneYou.

Gesamten Vergleich anzeigenTagesgeld Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
  Anbieter Details Zinssatz
Zinsertrag
 
1.
1,10%
27,53
2.
1,00%
25,00
3.
0,80%
20,01
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
NKNK nur für Neukunden
TT tel. Kontoführung möglich
OO Online-Konditionen

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
16.09.2015 - von betroffen
Also doch Gold kaufen?
"... je mehr wir uns der langerwarteten Sitzung des Federal Open Market Committees bezüglich einer möglichen Zinsanhebung an diesem Donnerstag nähern, umso mehr gerät das gelbe Metall unter Druck" Das hat nun leider nicht gestimmt. -Aber warten wir ab ob morgen die FED-Zinsen steigen bzw. was mit dem Goldpreis passiert wenn sie bald steigen.
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: Colourbox.de ID:11657
Nach oben
Anzeige
savedo
Atlantico
1,75 %
Atlantico
Banka Kovanica
1,40 %
Banka Kovanica
Vaba Banka
1,00 %
Vaba Banka
Laufzeit:2 Jahre
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Consorsbank
0,60 %
Consorsbank
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
Top 5 Festgeld
Anbieter Zins  
Klarna
1,15 %
Klarna
Deniz-Bank
1,15 %
Deniz-Bank
AutoBank
1,00 %
AutoBank
Crédit Agricole
0,96 %
Crédit Agricole
Pbb direkt
0,90 %
Pbb direkt
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 2 Jahre
Infoservice-Geldanlage, Foto: Darren Baker/Fotolia.com
.
© 2016 Biallo & Team GmbH Partnerseiten: