Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Dienstag, 27.09.2016 17:30 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Geldanlage > Tagesgeld
Artikel bewerten:
AAA
16.05.2015 15:09

Tagesgeld Staffelzins mindert Ertrag

von Max Geißler Autor
Manches Tagesgeldkonto zahlt je nach Anlagebetrag unterschiedlich hohe Zinsen. Für Sparer sind Staffelzinsen fast immer ein Nachteil.
Tagesgeld
Tagesgeld und Staffellauf - auf die Gesamtleistung kommt es an
Auf der Suche nach einem passenden Tagesgeldkonto sollten sich Anleger nicht von einem aufwändig beworbenen Top-Zins beeindrucken lassen. Vielmehr ist darauf zu achten, ob die Bank den Zinssatz vom ersten bis zum letzten Euro durchgehend zahlt. Das Anlageergebnis wird nämlich erheblich getrübt, wenn das Tagesgeldkonto kleine Anlagesummen geringer verzinst als große oder wenn der Zinssatz bereits ab einer überschaubaren Kapitalanlage wieder sinkt.
 

Tagesgeld mit steigendem Staffelzins

Zahlt ein Bankhaus erst ab einem Anlagebetrag von 5.000 Euro einen hohen Zins für Tagesgeld, für darunter liegende Summen aber einen geringeren, verlieren Sparer Geld, wenn sie nicht genügend anlegen. Beispiel PSD Bank Rhein-Ruhr: Die Genossenschaftsbank zahlt bis zu einem Anlagebetrag von 4.999,99 Euro 0,1 Prozent Zinsen aufs Tagesgeld, für höhere Beträge gibt es 0,5 Prozent. Wer zum Beispiel 4.950 Euro anlegt, der erzielt ein Jahresergebnis von 4,95 Euro. Überweist man hingegen 100 Euro mehr, würde aus 5.050 Euro ein Zinsgewinn von 25,25 Euro resultieren - mehr als fünfmal so viel. Sie sollten also stets die Einlagenhöhe im Blick haben, ansonsten verschenken Sie Zinsen. Das gilt vor allem, wenn man Geld vom Tagesgeldkonto abhebt.
 

Tagesgeld mit fallendem Staffelzins

Andersherum kann es passieren, dass die Bank den offerierten Top-Zins nur bis zu einer bestimmten Einlagenhöhe zahlt. Darüber hinausgehende Beträge werden dann mit deutlich schlechteren Zinsen vergütet. Die Absicht: Der Top-Zins soll möglichst viele neue Kunden anlocken. Die fallende Verzinsung verhindert dabei, dass zu viel Geld angelegt wird, denn dies kostet die Bank Geld.
Beispiele: Die Comdirect Bank zahlt von null bis 10.000 Euro für das Tagesgeld Plus-Konto 0,25 Prozent Zinsen, für höhere Beträge aber nur 0,10 Prozent. Legen Sie 20.000 Euro als Tagesgeld an, erzielen Sie ein Jahresergebnis von 20.035 Euro. Würde Comdirect die Verzinsung nicht absenken, bekämen Sie stattdessen 20.050 Euro ausgezahlt.
Lesen Sie auch:

Bank of Scotland
Tagesgeld

Ein Beispiel für steigende und fallende Zinsen innerhalb eines Tagesgeldkontos liefert die Mittelbrandenburgische Sparkasse: Bis zu einem Anlagebetrag von 10.000 Euro erhalten Sparer 0,05 Prozent Zinsen. Ab 10.000 Euro klettert der Zinssatz auf 0,1 Prozent, ab 50.000 Euro weiter auf 0,2 Prozent. Parkt man große Vermögen auf dem Tagesgeldkonto, so sinkt die Verzinsung ab 500.000 Euro wieder auf 0,05 Prozent.
 

Auf konstanten Tagesgeld-Zins setzen

Eine vergleichsweise hohe Zinsausbeute erzielen Anleger, wenn die Bank hohe Tagesgeld-Zinsen für jeden Anlagebetrag zahlt – und das nicht nur für eine bestimmte Zeit. Beispiele hierfür liefern die Sberbank mit 1,1 Prozent Zinsen, Moneyou mit 1,05 Prozent und die Denizbank mit 1,0 Prozent Zinsen.

Aufpassen sollten Sie, wenn es sich um ein Neukundenangebot handelt. Hier sind die Zinsen für das Tagesgeld in der Regel zeitlich limitiert, oft sinkt der Top-Zins nach vier oder sechs Monaten auf das allgemein gültige Zinsniveau ab. Dies ist zum Beispiel bei Audi- und Volkswagenbank der Fall, die vier Monate lang den Neukundenzins von 1,1 Prozent garantieren sowie bei der ING-Diba mit viermonatiger Zinsgarantie von 1,0 Prozent.

Tipp:
Der Biallo.de-Tagesgeldvergleich zeigt nicht nur tagesaktuelle Zinsen, Sparer erfahren mit einem Klick auf den Anbieter auch die jeweiligen Nebenbedingungen.
Gesamten Vergleich anzeigenTagesgeld Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
  Anbieter Details Zinssatz
Zinsertrag
 
1.
1,10%
27,53
2.
1,00%
25,00
3.
0,80%
20,01
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
NKNK nur für Neukunden
TT tel. Kontoführung möglich
OO Online-Konditionen

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: Colourbox.de ID:8586
Nach oben
Anzeige
savedo
Atlantico
1,75 %
Atlantico
Banka Kovanica
1,40 %
Banka Kovanica
Vaba Banka
1,00 %
Vaba Banka
Laufzeit:2 Jahre
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Consorsbank
0,60 %
Consorsbank
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
Top 5 Festgeld
Anbieter Zins  
Klarna
1,15 %
Klarna
Deniz-Bank
1,15 %
Deniz-Bank
AutoBank
1,00 %
AutoBank
Crédit Agricole
0,96 %
Crédit Agricole
Pbb direkt
0,90 %
Pbb direkt
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 2 Jahre
Infoservice-Geldanlage, Foto: Darren Baker/Fotolia.com
.
© 2016 Biallo & Team GmbH Partnerseiten: