Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Donnerstag, 29.09.2016 18:58 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Geldanlage > Editorial
Artikel bewerten:
AAA
13.08.2014 16:25

Editorial Sparen & Finanzieren: Vergleichen ist alles!

von
Letzthin belauschte ich – natürlich unbemerkt – ein Pärchen fortgeschrittenen Alters in einem Kaffee neben mir, welches sich angeregt zum Thema Geldanlage unterhielt. Fazit des „Gesprächs“...
Editorial Sparen & Finanzieren: Vergleichen ist alles!
Wolfgang Thomas Walter, biallo.de
EZB Chef Draghi zerstört unsere Zinsen, die Banken sind eh alle marode und sparen lohnt bei immer steigenden Preisen schon lange nicht mehr. Dumm, wer sein Geld noch zur Bank bringt! Da stellt sich die Frage: Stimmt das? Klare Antwort: nein!

Sparzinsen über der Inflationsrate

Sparer sind in den letzten Jahren mit Sicherheit zu einer Art Prügelknaben der EZB geworden. Zinssenkung reihte sich an Zinssenkung – bis vor kurzem zumindest. Eine Beruhigung am Zinsmarkt ist seit Wochen durchaus erkennbar.

Macht also Sparen heute weniger Spaß als vor Jahren noch? Von den reinen Zinssätzen her mit Sicherheit. Doch Vorsicht: Zwar gab es in den Jahren vor 2009 für Tagesgeld – und erst recht für Festgeld – Sparzinsen von über vier Prozent. Die Teuerungsrate in Deutschland lag damals aber auch ein Vielfaches über dem aktuellen Wert. Genau hier liegt die Krux und auch die Chance für uns Sparer. Bei moderaten 0,8 Prozent lag die Inflationsrate im Juli. Top-Tagesgelder aber bringen aktuell bis zu 1,40 Prozent Zinsen – sogar bei solider deutscher Einlagensicherung.

Noch besser gestalten sich die Verhältnisse von Zinsertrag und Geldentwertung bei Festgeldern oder Sparbriefen. Wer hier sein Geld sicher für ein oder zwei Jahre bei der richtigen Bank deponiert – und länger sollte man sich in der aktuellen Niedrigzinsphase keinesfalls binden –, kann bei modernen Online-Sparkonten bis zu 1,80 Prozent Zinsen kassieren.

Sparen lohnt sehr wohl – mit einer kleinen Einschränkung: Nur wenn Sie selbst aktiv werden und die zahlreichen Angebote im Netz vergleichen, werden Sie solch gute Sparangebote überhaupt erst für sich entdecken können. Nutzen Sie unsere Online-Vergleiche, dann können Sie selbst mit einem Online-Sparbuch der aktuellen Inflation ein Schnippchen schlagen!

Finanzieren ist günstig wie nie

Zaudern ist kein guter Ratgeber: Dies gilt nicht nur beim Sparen, sondern gerade auch beim Thema Kredite: Denn seit der letzten „Hochzinsphase“ 2008 und zuvor haben sich die Zinssätze vom klassischen Ratenkredit bis hin zum Baudarlehen faktisch halbiert! Wer aktuell eine größere Anschaffung plant, egal ob Wohnungseinrichtung, Auto oder gar den lang ersehnten Traum vom Eigenheim, hat dank Niedrigzinsen optimale Karten.

Einen klassischen Ratenkredit über 10.000 Euro können Sie binnen drei Jahren aktuell schon für unter 300 Euro Monatsrate ergattern, und der klassische Zweitwagen für 15.000 Euro lässt sich über vier Jahre hinweg für kaum mehr abstottern. Prüfen Sie also doch mal die Möglichkeit eines günstigen Online-Konsumkredits und treten Sie einfach als Barzahler auf. Meist gibt’s sogar noch dicke Rabatte obendrauf.

Noch mehr bringt ein Vergleich in Sachen Baufinanzierung. Je nach Laufzeit, Bonität und Beleihung sind Immobilienfinanzierungen derzeit bereits für deutlich unter 2,50 Prozent möglich. Damit lassen sich nicht nur die bereits merklich gestiegenen Immobilienpreise verschmerzen, gerade ein bereits bestehendes Darlehen durch einen günstigen Online-Baukredit abzulösen, kann sich jetzt lohnen. Machen Sie doch den Vergleich und stellen Sie Ihre aktuelle monatliche Hypothekenrate einem modernen günstigen Online-Darlehen gegenüber – Sie werden staunen!

Fazit:

Sparzinsen und Kreditkonditionen selbst zu vergleichen, hat sich selten so gelohnt wie heute. In unserem Spezial führen wir Sie durch die zahlreichen Online-Vergleiche auf biallo.de. Sie werden sehen: Vergleichen ist alles – beim Sparen und beim Finanzieren.
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: biallo.de ID:10131
Nach oben
Anzeige
savedo
Atlantico
1,75 %
Atlantico
Banka Kovanica
1,40 %
Banka Kovanica
Vaba Banka
1,00 %
Vaba Banka
Laufzeit:2 Jahre
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Consorsbank
0,60 %
Consorsbank
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
Top 5 Festgeld
Anbieter Zins  
Klarna
1,15 %
Klarna
Deniz-Bank
1,15 %
Deniz-Bank
AutoBank
1,00 %
AutoBank
Crédit Agricole
0,96 %
Crédit Agricole
Pbb direkt
0,90 %
Pbb direkt
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 2 Jahre
Infoservice-Geldanlage, Foto: Darren Baker/Fotolia.com
.
© 2016 Biallo & Team GmbH Partnerseiten: