Produktcheck 1I2I3 Girokonto Santander Bank

von Peter Weißenberg Kevin Schwarzinger
28.05.2016
Auf einen Blick

1, 2, 3 - kinderleicht Geld verdienen mit dem Girokonto. Das verspricht die Santander Bank. Hält die Bank, was sie verspricht?

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale

1,2,3 - dieser Name bezieht sich auf die unterschiedlichen Möglichkeiten, mit dem kostenlosen Konto der Santander Bank sogar noch Geld zu verdienen: Einen Euro gibt es für den Inhaber pro Monat bei mindestens 600 Euro Geldeingang. Bei einem gemeinsam genutzten Konto mit zwei Geldeingängen in mindestens dieser Höhe verdoppelt sich der Basisbonus. Zwei Euro bekommen Sie pro Monat, sofern mindestens drei Lastschriften von Ihrem Girokonto abgebucht werden. Und drei Euro gibt es dazu noch jeweils für ein Depot oder eine Baufinanzierung bei der Santander. Macht 108 Euro plus im Jahr - theoretisch. Handfester sind die weiteren Konditionen kalkulierbar: Neben der Girokarte gibt es eine Visa und eine Mobile-Banking-App. Die Bank hat auch 320 Filialen, in denen Sie neben Online- und Telefonbanking persönlich vorsprechen können.

Stärken

Kontoaktivitäten belohnt die Santander Bank mit einem Bonus von bis zu 108 Euro pro Jahr. Dieser Bonus setzt sich Neben den Möglichkeiten, mit Boni ein wenig Geld zu verdienen, ist die Guthabenverzinsung von 0,1 Prozent, im Vergleich zu anderen Girokonten, stark. Mit einem Dispozins von 7,49 Prozent ist die Santander Bank einer der günstigsten Anbieter. Über Überziehungszinsen brauchen sich Kunden keine Sorgen machen, denn diese haben die Mönchengladbacher bereits abgeschafft.

Schwächen

Die Bargeldversorgung lässt zu wünschen übrig: Sie ist nur in Deutschland kostenfrei und dort neben den Filialen nur an 2.900 Cash-Pool-Geldautomaten und 3.300 Rewe-Märkten möglich. Das ist vergleichsweise schlecht - vor allem außerhalb der Städte.

Wettbewerber

Bei den Zinsen und Boni spielt das 1,2,3-Girokonto der Santander Bank in der ersten Liga. Bei der Bargeldversorgung machen Online-Banken wie die ING-Diba oder DKB eine bessere Figur - auch außerhalb Deutschlands. In punkto Automaten-Netz liegen zudem auch Volksbanken und Sparkassen vor der Santander.

Fazit: Zinsen am Girokonto und ordentliche Rahmenbedingungen - das ist spitze. Nur die kostenlose Bargeldversorgung hat noch Luft nach oben.

Bewertung
Santander Bank - 1|2|3 Girokonto
Kontoführung (30 Prozent) Kontoführung (100%) 5 5.0
Abhebung (25 Prozent) Abhebung (100%) 2 2.0
Karten (15 Prozent) Karten (100%) 3 3.0
Zinsen (25 Prozent) Dispozins (80%) 5 Guthabenzins (20%) 5 5.0
Service (5 Prozent) Userurteile (100%) 5 5.0
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.0
Ihre Meinung ist uns wichtig
Peter Weißenberg
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: