Produktcheck Private Haftpflichtversicherung Classic PH Plus Huk-Coburg

Annette Jäger
von Annette Jäger
05.06.2015
Auf einen Blick

Eine private Haftpflichtversicherung gehört in jeden Haushalt. Die Police besteht aus vielen Leistungsdetails, die das Zünglein an der Waage ausmachen: Was ein Anbieter nur gegen Aufpreis versichert, ist beim anderen automatisch enthalten. Was bietet der Tarif Classic PH Plus der Huk-Coburg?

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale

Die Haftpflichtversicherung der Huk-Coburg leistet mit einer Deckungssumme von 50 Millionen Euro bei Sachschäden und 15 Millionen Euro bei Personenschäden an Dritten. Enthalten ist eine Forderungsausfalldeckung, die leistet, wenn einem selbst ein Schaden zugefügt wird, der Verursacher aber weder Vermögen noch Versicherungsschutz hat, um den Schaden zu begleichen. Die Police schließt alle Familienmitglieder ein, gilt weltweit und kostet 82 Euro im Jahr.


Stärken

Die Police ist ideal auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten: Die hohe Leistung bei Schäden durch deliktunfähige Kinder - bis 100. 000 Euro - ist ein Plus. Gedeckt sind auch Schäden durch ein Au-Pair-Mädchen. Bei Internetnutzung, Gefälligkeitshandlungen, ehrenamtlichen Tätigkeiten, Tagesmuttertätigkeit sowie Allmählichkeitsschäden gilt Versicherungsschutz ohne Leistungslimit und Selbstbehalt. Ganz wichtig: Auch Schäden infolge einer Demenzerkrankung sind gedeckt.


Schwächen

In manchen Sparten ist eine Mindestschadenhöhe erforderlich bzw. ein Selbstbehalt, damit die Police leistet, z.B. bei Schäden an geliehenen Gegenständen oder beim Verlust fremder privater und beruflicher Schlüssel. Allerdings gibt es keinen Anbieter auf dem Markt, der hier in vollem Umfang leistet ohne dafür auch mehr an Beitrag zu verlangen. Viele Policen schließen geliehene Gegenstände gar nicht erst in den Versicherungsschutz mit ein.


Wettbewerber

Direktanbieter Europa bietet mit dem Tarif Premium vergleichbare Leistungen für rund 95 Euro im Jahr. Bei der Axa kauft man mit dem Tarif Boxflex ebenfalls sehr guten Schutz für rund 100 Euro ein. Bei beiden ist die Versicherungssumme auf 10 Millionen Euro limitiert.


Fazit: Der Leistungsumfang der Huk-Police überzeugt. Der Preis für eine Haftpflichtversicherung mit umfangreichem Schutz ist nahezu unschlagbar auf dem Markt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Annette Jäger
Annette Jäger
Autorin
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Annette Jäger
Annette Jäger

während meines Studiums der Neueren Geschichte in München begann ich als freie Journalistin zu arbeiten, unter anderem für die Süddeutsche Zeitung. Im Jahr 2000 kam ich zu biallo.de, damals waren Versicherungsthemen für mich Neuland, über Gesundheitspolitik las ich in der Zeitung oder bekam die Auswirkungen als Patientin zu spüren.

Schnell stellte ich fest, dass der unverstellte Blick von außen durchaus von Vorteil ist bei der kritischen Aufbereitung dieser Themen. Bei Biallo schreibe ich noch immer über Versicherungen, Gesundheit und Soziales. Neuland sind diese Themen heute nicht mehr.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Annette Jäger
Annette Jäger

während meines Studiums der Neueren Geschichte in München begann ich als freie Journalistin zu arbeiten, unter anderem für die Süddeutsche Zeitung. Im Jahr 2000 kam ich zu biallo.de, damals waren Versicherungsthemen für mich Neuland, über Gesundheitspolitik las ich in der Zeitung oder bekam die Auswirkungen als Patientin zu spüren.

Schnell stellte ich fest, dass der unverstellte Blick von außen durchaus von Vorteil ist bei der kritischen Aufbereitung dieser Themen. Bei Biallo schreibe ich noch immer über Versicherungen, Gesundheit und Soziales. Neuland sind diese Themen heute nicht mehr.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: