Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Montag, 26.09.2016 07:20 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Konten & Karten > Apple Watch
Artikel bewerten:
AAA
15.05.2015 16:53

Apple Watch Banking vom Handgelenk

von Brigitte Watermann Autor
Seit dem Marktstart der iUhr Ende April bieten deutsche Banken auch Apps fürs Banking an. Biallo.de mit den wichtigsten Fragen und Antworten.
Apple Watch Banking vom Handgelenk
Die Apple Watch ermöglicht Banking unterwegs

Welche Banken bieten bereits Apps für die Apple Watch?

Von Anfang an waren zum Beispiel Deutsche Bank, Consorsbank, DAB Bank, Commerzbank und der Broker IG am Start, kurz darauf folgte unter anderem die Comdirect. Auch die bekannte, bankenübergreifende Finanzblick App gibt es bereits für die Watch. Beim S Broker, der Postbank, der Onvista Bank oder der ING-Diba dagegen müssen sich Kunden dagegen noch in Geduld üben

Was sind die technischen Voraussetzungen, um die Banking-Apps für die Watch zu nutzen?

Die Uhr allein nützt einem als Banking-Nutzer noch gar nichts. Man sollte daher wissen, dass man für die Nutzung der bisher am Markt befindlichen Apps unbedingt auch mindestens ein iPhone 5 oder noch aktueller mit Betriebssystem iOS 8.2 besitzen muss, an das die Watch gekoppelt werden muss. Bei den bisher offerierten Apps handelt sich daher nicht um so genannte native Apps, die also speziell für die Watch programmiert wurden. Vielmehr sind es erweiterte Apps fürs iPhone, auf die die Watch drahtlos zugreift. Das bedeutet: Auch das Handy muss man dabei haben, um die Watch für den schnellen Überblick nutzen zu können.

Was können die Banking-Apps fürs Handgelenk?

Sie liefern vor allem Informationen. Angesichts des Minibildschirms und des Bedienens mit nur einer Hand wird derzeit bei den Banken davon ausgegangen, dass die Watch vor allem zum Checken von Kontoständen oder Umsätzen genutzt werden dürfte – oder um sich einen Überblick zum Beispiel über die Börsenlange zu verschaffen. Außerdem kann man sich häufig von der Uhr zur nächsten Filiale oder zum nächsten Geldautomaten führen lassen. Sofern im Angebot, so etwa bei der Deutschen Bank oder der Consorsbank, lässt sich auch das digitale Haushaltsbuch am Handgelenk abrufen. Die DAB Bank offeriert auch Push-Nachrichten beim Einsatz von Girocard und Kreditkarte sowie einen Überblick über Tagesgewinn oder -verlust auf dem Depot.

Worauf muss man noch verzichten?

Infos ja, Trading eher nein – so sieht derzeit in der Regel das Angebotsspektrum aus. Über die App des Diretkbrokers IG soll allerdings Trading von CFDs und Optionen möglich sein, demnächst soll man darüber auch Aktien kaufen können.

Wie steht es um die Sicherheit?

Wegen der bislang notwendigen Kopplung ans Handy sind auf der Watch keine persönlichen Finanzdaten gespeichert. Sollte die Uhr verloren gehen, haben Dritte also keine Infos zu Kontostand & Co, sobald die Verbindung zum iPhone unterbrochen wurde.

Unsere Bewertung:

Wer gerne die neuesten technischen Spielereien mag, wird mit Uhr und Banking-Apps sicher gerne experimentieren. Ob künftig auch Transaktionen direkt aus der Uhr heraus Standard werden (bisher kaum im Programm), bleibt abzuwarten, denn der Bildschirm ist natürlich nochmals kleiner als der von Smartphones. Solange allerdings die Kopplung der Uhr an ein Apple-Smartphone zwingend erforderlich ist für die Nutzung der Banking-Apps, stellt sich schon die Frage nach dem Mehrwert der Banking-Uhren-App. Hat man das Handy mal nicht dabei, laufen die Banking-Funktionen nicht. Und hat man es am Mann, ist es auch schnell aus der Tasche gekramt, wenn man sich über seine letzten Kontoumsätze informieren will. Und vom Handy aus lässt sich dann auch eine Überweisung starten oder sogar das Depot umschichten bei Bedarf.
  Anbieter Details Ertrag pro Jahr
Sie sparen pro Jahr 
 
1.
 
Kommentare
+9,15 € 
73,05 gespart
2.
 
Kommentare
+5,34 € 
69,24 gespart
3.
+4,58 € 
68,48 gespart
Datenstand: 21.09.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
OO Online-Konditionen

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: Apple, PR ID:11200
Nach oben
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Consorsbank
0,60 %
Consorsbank
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
Übersicht der aktuellen Geldautomaten-Gebühren, Foto: colourbox.com
Anzeige
.
© 2016 Biallo & Team GmbH