Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Donnerstag, 29.09.2016 17:15 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Konten & Karten > Neues Girokonto
Artikel bewerten:
AAA
17.10.2014 12:22

Neues Girokonto Kontowechsel beschert 150 Euro Prämie

von Max Geißler Autor
Geldprämie kassieren und Gebühren sparen – der Wechsel des Girokontos verspricht einiges. Sparfüchse profitieren gleich mehrfach.
Neues Girokonto Kontowechsel beschert 150 Euro Prämie
Um die Aktivitätsprämie beim Comdirect Girokonto zu kassieren, muss niemand einen Marathon laufen

Comdirect lockt mit 150 Euro

Die Quickborner Direktbank Comdirect spendiert derzeit die höchste Prämie für einen Kontowechsel. Die sogenannte Willkommensprämie in Höhe von 150 Euro erhalten alle, die in den letzten sechs Monaten vor Kontoeröffnung nicht bereits ein Girokonto bei der Comdirect Bank hatten und das Girokonto bis 11.11.2014 eröffnen. Die Prämie setzt sich aus Aktivitätsprämie und einer Zusatzprämie zusammen:

Die Aktivitätsprämie über 100 Euro erhält man, wenn man in den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung mindestens fünf Transaktionen wie Überweisung, Ein- und Auszahlung, Zahlung per Lastschrift, Abheben am Geldautomaten, Wertpapierkauf und -verkauf oder Kartenumsatz über jeweils 25 Euro tätigt. Die Aktivitätsprämie schreibt Comdirect im vierten Monat nach Kontoeröffnung dem neuen Girokonto gut.

Die Zusatzprämie
über 50 Euro wird Anfang Mai 2015 gutgeschrieben, wenn in drei von vier Monaten nach Kontoeröffnung jeweils mindestens 1.000 Euro auf dem neuen Girokonto eingegangen sind.

Neben der Geldprämie profitieren Bankkunden von Kostenfreiheit des Girokontos sowie Bargeld zum Nulltarif an über 9.000 Geldautomaten in Deutschland und an allen Visacard-Automaten weltweit – für Reiselustige ein echtes Argument. Positiv: Die Visakarte gibt's bei Comdirect gratis zum Girokonto, außerdem ein gebührenfreies Wertpapierdepot und viele rabattierte Fonds.

1822 spendiert 80 Euro, über Umwege sogar 100 Euro

Die Internetbank 1822 direkt versüßt den Umstieg auf ein neues Girokonto bis zum 10. November mit 80 Euro Startprämie. Das Geld fließt am 24. März 2015 auf das Girokonto, wenn in den ersten vier Monaten nach Kontoeröffnung zwei Geldeingänge von mindestens 500 Euro erfolgen. Damit keine Kontoführungspauschale anfällt, muss jeden Monat Geld auf dem Konto eingehen. Die Höhe spielt keine Rolle, akzeptiert werden Lohn, Gehalt, Rente oder Bafög. Bankkunden sichern sich damit nicht nur kostenlose Kontoführung, sondern auch gebührenfreies Bargeld an allen Sparkassenautomaten – ein Vorteil besonders für Stadtbewohner.
Lesen Sie auch:

Girokonto
Neues Girokonto mit Trend-Charakter: Number26

Netbank zahlt Gehaltsprämie bis zu 100 Euro

Eine Prämie von 100 Euro ermöglicht auch die Hamburger Netbank: Das Geld wird in Form von 100 Euro Kartenguthaben auf einer Netbank Prepaid Geschenkkarte ausgezahlt. Die Karte ist an allen Mastercard-Akzeptanzstellen einsetzbar. Voraussetzung für die Geldprämie sind drei aufeinander folgende Gehaltseingänge innerhalb der ersten sechs Monate nach Kontoeröffnung. Der Gehaltseingang muss mindestens 800 Euro betragen. Als Einkommen gelten alle Zahlungseingänge außer Mieteinkünfte und Eigenüberweisungen. Positiv: Fließt regelmäßig Geld auf das Girokonto, bleibt es dauerhaft gebührenfrei. Neben den 2.900 Geldautomaten des Cash-Pools erhalten Bankkunden in rund 2.500 Rewe-Märkten gebührenfrei Bargeld. Auch an Urlauber hat die Netbank gedacht: Mit der Mastercard kann man fünf mal pro Monat weltweit kostenlosen Bargeld ziehen. Die 20 Euro Jahrespauschale, die ab dem zweiten Jahr erhoben wird, entfallen ab einem Jahresumsatz von 2.000 Euro. Für Fondssparer steht ein kostenloses Wertpapierdepot bereit. Sparfüchse dürfen sich über 0,2 Prozent Guthabenzinsen auf dem Girokonto freuen. Fazit: Ein rundum empfehlenswertes Full-Service-Konto.
Rechner
Girokonten Vergleich
Ihr Girokonto kostet wahrscheinlich mehr, als Sie denken. So sehen Sie sofort Ihr Einsparpotential.
Geldanlage Rechner
Hier finden Sie die attraktivsten Offerten je nach Anlagehöhe und Dauer für Tagesgeld, Festgeld und mehr.

75 Euro für Kunden der ING-Diba

Der Kontowechsel zur ING-Diba bringt viele Vorteile: Neben 75 Euro Prämie winken ein gebührenfreies Girokonto, eine kostenlose Kreditkarte sowie ein Wertpapierdepot zum Nulltarif. Für Aktien- und Fondssparer, die mit rabattierten Wertpapieren liebäugeln, ist dieses Girokonto die erste Wahl. Mit der gebührenfreien Visa Karte kann man überall in der Eurozone an Automaten mit Visacard-Zeichen zum Nulltarif Bargeld zapfen. Positiv: Der Dispozins zählt mit 7,85 Prozent zu den günstigsten bundesweit, die Überziehungszinsen wurden abgeschaft und entsprechen jetzt dem Dispozins.
Tipp: Der Biallo-Girokontovergleich zeigt Ihnen, welche Bank ein gebührenfreies Girokonto offeriert und welche Zusatzleistungen zum Gesamtpaket gehören. Auch ein individueller Kostenvergleich nach persönlichen Vorgaben ist möglich.
  Anbieter Details Ertrag pro Jahr
Sie sparen pro Jahr 
 
1.
 
Kommentare
+9,15 € 
73,05 gespart
2.
 
Kommentare
+5,34 € 
69,24 gespart
3.
+4,58 € 
68,48 gespart
Datenstand: 29.09.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
OO Online-Konditionen

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: colourbox.de ID:9419
Nach oben
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Consorsbank
0,60 %
Consorsbank
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
Übersicht der aktuellen Geldautomaten-Gebühren, Foto: colourbox.com
Anzeige
.
© 2016 Biallo & Team GmbH