Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Donnerstag, 29.09.2016 12:07 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Konten & Karten > Kreditkarte
Artikel bewerten:
AAA
13.11.2014 11:06

Kreditkarte Was Revolving-Kreditkarten riskant macht

von
Es gibt Revolving-Kreditkarten, die sich nicht nur riskant anhören, sondern es auch sein können. Guthaben- oder Prepaid-Kreditkarten sind dagegen harmlos. Ein Überblick:
Kreditkarte Was Revolving-Kreditkarten riskant macht
Mit einem Gratiskonto plus Gratis-Kreditkarte haben Sie gut lachen, wenn es die richtige ist
Eine Kreditkarte im Portemonnaie kann häufig sehr bequem und praktisch sein. Das biegsame Plastik hat viele Annehmlichkeiten: Kreditkarten-Besitzer müssen nicht lange nach einem Automaten suchen, an dem sie kostenlos Bargeld ziehen können. Wer eine Kreditkarte mit weltweit kostenlosem Bargeldservice an jedem x-beliebigen Geldautomaten hat, braucht also nicht suchen, sondern hebt einfach überall gratis ab. Auch prall gefüllte Geldbeutel mit Bargeld sind nicht mehr nötig. Mit der Kreditkarte kann in den meisten Gaststätten, an allen Tankstellen, in Hotels und Shoppingläden bargeldlos bezahlt werden. Kleingeld wird immer überflüssiger.

Die Kreditkarte kann mehr, als nur bezahlen

Viele Angebote sind mit Versicherungen ausgestattet, die der Inhaber eh für seine Zwecke abschliessen würde. Dazu zählt zum Beispiel die Auslandsreisekrankenverischerung. Wer diesen Schutz in seiner Kreditkarte ingebriffen hat, braucht sich auf Reisen keinen Kopf machen, wer am Ende die Rechnung beim Arzt bezahlt. Die Liste der Kreditkarten-Möglichkeiten und Zusatzleistungen ist lang. Um die richtige Kreditkarte für sich zu finden, sollten Verbraucher nicht nur anfangen Leistungen zu vergleichen, zum Beispiel im Biallo-Kreditkarten-Vergleich. Auch die Kenntnis über die unterschiedlichen angebotenen Modelle lohnt - von der Revolving-Kreditkarte bis zur Guthaben-Variante. Ein Überblick: 
Lesen Sie auch:

Premium-Kreditkarten
Lohnt die Gebühr?

Kreditkarten Vergleich für treue Bankkunden und Fremdgänger

Es gibt viele Banken und Sparkassen, die nur eine Kreditkarte an ihre Kunden ausgeben, die auch ein Girokonto in ihrem Haus unterhalten. Für diese Bankkunden, die zwar mit ihrer Hausbank zufrieden sind, aber lieber ein besseres Kreditkarten-Angebot eines anderen Geldhauses annehmen möchten, gibt es jedoch einen Ausweg. Um sich "nur Karten ohne Girokontenbindung" anzeigen zu lassen, können Sie in unserem Kreditkarten-Vergleich zum Beispiel ein Häkchen setzen. Wer bereit ist seine Hausbank zu verlassen, muss hingegen nichts verstellen. 
  • Sogenannte Charge-Kreditkarten haben einen Kreditrahmen, den der Kunde mit seiner Bank aushandelt. Einmal im Monat wird Kassensturz gemacht und die Summe aller Abhebungen und Einkäufe mit der Kreditkarte vom Girokonto abgebucht. Der Kreditrahmen auf der Kreditkarte wird normalerweise nicht verzinst wie ein Dispositionskredit - sondern dient dem Kunden als kostenloser Spielraum.
  • Revolving-Karten sind - gleich vorweg - mit Vorsicht zu genießen. Der Kreditkarteninhaber kann ebenfalls einen Sollrahmen für einen Monat nutzen, der offene Betrag kann aber zum Beispiel in Raten zurückgezahlt werden. Für die sogenannte Teilzahlungsfunktion werden allerdings meist sehr hohe Kreditzinsen berechnet, viel mehr als ein Dispositionskredit kostet! Das Angebot ist natürlich verlockend: Der Dispokredit auf dem Konto ist bereits ausgeschöpft, Bargeldreserven gibt es nicht und man kann dennoch ins Möbelhaus gehen und die neue Wohnzimmereinrichtung über die Kreditkarte abrechnen und monatlich abstottern. Zinssätze von 18 Prozent Sollzinsen werden da gerne verdrängt, die böse Rechnung kommt später. 
  • Die Prepaid-Kreditkarten haben hingegen keinen Kreditrahmen und werden nur auf Guthabenbasis geführt. So eignen sie sich auch für Kinder, Studenten oder Verbraucher, die in keine Kostenfalle durch Sollzinsen auf einer Kreditkarte tappen möchten. Das Aufladen mit Geld funktioniert meist ganz einfach durch Überweisung oder mittels Lastschrifteinzug vom Girokonto. Ist das Guthaben auf der Kreditkarte aufgebraucht, muss man eben neu aufladen.
  • Mittlerweile gibt es sogar sogenannte virtuelle Kreditkarten. Diese werden nicht an den Kunden als Plastik ausgegeben, sondern bestehen nur aus einer Kreditkartennummer im Internet. Damit können die Inhaber zum Beispiel im Internet shoppen, werden aber wie Prepaid-Kreditkarten nur auf Guthabenbasis geführt.
  • Affinity-Kreditkarten werden zum Beispiel von Vereinen oder dem Sportverein ausgegeben und tragen auch deren Logo. Inhaber genießen damit dann zum Beispiel vergünstigten Eintritt oder Bonusprogramme. Ähnlich funtionieren auch Co-Branding-Kreditkarten, die von Airlines, Unternehmen oder Shops ausgegeben werden - meist in Verbindung mit Bonusprogrammen, wenn man die Karte einsetzt.

Tipp: Vergleichen und sparen: Hier kommen Sie  zum Biallo-Kreditkarten-Vergleich.

Biallo-Tipp: Schnell, einfach, kostenlos und unkompliziert die Kreditkarten vergleichen, geht am einfachsten mit dem Biallo-Kreditkarten-Vergleich. Welche Punkte, Leistungen oder Gebühren sind Ihnen besonders wichtig? Ist es die geringe Jahresgebühr, sind es niedrige Sollzinsen, ein besonders hohes Angebot an Versicherungen und Zusatzleistungen, Kreditkarten zum Aufladen, ohne die Bindung an ein Girokonto oder einfach alles zusammen? Schieben Sie dafür mit der Maus im Rechner den Regler nach links oder rechts.
    Karte Anbieter  
1.  
VisaCard
2.  
comdirect VISA-Karte
3.  
VISA Card
Sämtliche Angaben ohne Gewähr

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
01.07.2015 - von Kunzenbacher
Urteil OLG Oldenburg zu "revolvierenden" Kreditkarten
Wie warnend richtig geschrieben, handelt es sich bei diesen Produkten um eine sehr teure Art der Finanzierung. Wir weisen auf ein Urteil des OLG Oldenburg hin, in welchem die dort zur Entscheidung gestandene Zinsregelung für unwirksam erklärt wurde: OLG Oldenburg (Oldenburg) 13. Zivilsenat Urteil vom 24.05.2011 AZ: 13 U 66/10; Erste Instanz: LG Osnabrück, 16. November 2010, Az: 7 O 1768/10 (292), Urteil
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: colourbox.de ID:10630
Nach oben
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Consorsbank
0,60 %
Consorsbank
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
Übersicht der aktuellen Geldautomaten-Gebühren, Foto: colourbox.com
Anzeige
.
© 2016 Biallo & Team GmbH