Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Donnerstag, 29.09.2016 03:36 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Artikel bewerten:
AAA
16.03.2015 09:23

Editorial Der richtige Umgang mit der Kreditkarte: Spaß trotz Verantwortung

von
Mit Kreditkarten kann man bequem im Internet einkaufen, an der Tankstelle bezahlen oder kostenlos weltweit abheben. Dennoch sollte verantwortungsvoll damit umgegangen werden.
Editorial Der richtige Umgang mit der Kreditkarte: Spaß trotz Verantwortung
Birgit Müller, biallo.de
Der richtige Umgang mit Geld ist kein Schulfach. Darüber hatten wir von Biallo im Bezug auf Kinderkonten bereits berichtet. Wie soll der kleine Timmy später einmal wissen, wie er verantwortungsvoll haushaltet und nicht mehr Euros ausgibt, als reinkommen? Erst kürzlich entfachte sich diesbezüglich eine Bildungsdebatte aufgrund des Twitter-Tweets der 17-jährigen Schülerin Naina: "Ich bin fast 18 und hab keine Ahnung von Steuern, Miete oder Versicherungen. Aber ich kann ´ne Gedichtsanalyse schreiben. In 4 Sprachen." Auf Zeit online schreibt sie, dass sie nach dem Abitur mit ihren Freundinnen in eine Wohngemeinschaft ziehen will, aber keine Ahnung davon hat, wie das so mit der Miete und den nötigen Versicherungen laufen soll. Raus aus der Schule und rein ins Leben, mit all seinen Rechnungen, Zahlungsfristen und Kosten für den Lebensunterhalt - das kann durchaus finanziell schiefgehen.

Dass es manchmal schiefgeht, zeigt der Schuldneratlas der Creditreform. Es gibt rund sieben Millionen Menschen in Deutschland, deren Ausgaben die Einnahmen weit übersteigen. Das Indiz für Überschuldung - unabhängig von welchen Summen wir sprechen. Davon sind rund zwei Millionen Deutsche unter 30 Jahren, meist männlich. Die Gründe sind unwirtschaftliche Haushaltsführung und ein teurer Lebensunterhalt. Jetzt könnte man sagen - also besser die Finger weg von Kreditkarten. Der Kunde geht zu seiner Bank und vereinbart einen Kreditrahmen mit seinem Berater. Bis zu diesem Limit darf der Kreditkarten-Inhaber seine Karte weltweit einsetzen, an der Tankstelle, im Bücherladen, für Reisebuchungen oder für Bargeldabhebungen im In- und Ausland. An einem Stichtag im Monat wird meist Kassensturz gemacht und alle Einkäufe und Abhebungen werden von einem Girokonto abgebucht. Wer das Geld nicht im Haben auf dem Girokonto hat, rutscht ins Minus. Manche Kreditkarten-Anbieter kennen das Problem und bieten Teilrückzahlungen an. Klingt auch wieder verlockend, ist aber teuer, da der Kreditkarten-Anbieter dafür hohe Zinsen kassiert.

Eine Kreditkarte kann aber auch helfen, den Umgang mit Geld zu lernen oder den Überblick über seine Ausgaben zu behalten - wie eine Art Haushaltsbuch. Das geht so: Zum Beispiel mit einer Prepaid-Kreditkarte. Die kann nicht ins Soll rutschen, sondern muss vorher mit Guthaben aufgeladen werden. Wie viel man auf die Plastikkarte überweist und somit maximal ausgeben kann, muss vorab mit einer Einnahmen-Ausgaben-Rechnung ermittelt werden. Sind zum Beispiel 200 Euro monatlich drin, lädt man dieses Geld am Anfang des Monats auf die Karte. Ist das Budget ausgegeben, muss eben bis zum nächsten Monatsanfang "gespart" werden. Wenn auf einmal nichts mehr am Bankautomaten oder in der Tankstelle geht, wird die Person sich im nächsten Monat daran erinnern und besser haushalten mit dem Geld. Zumindest ist es einen Versuch wert, um nicht auf die vielen Vorteile der Kreditkarte verzichten zu müssen.

Tipp: Was ist der Unterschied zwischen einer Revolving-Kreditkarte und einer Prepaid-Kreditkarte? Welche Zusatzleistungen bieten Premium-Kreditkarten an, plus Produktchecks unserer Experten - all das finden Sie in unserem Themenschwerpunkt Kreditkarte.
Rechner
Kreditkarten Rechner
Bezahlen mit einer Kreditkarte ist sehr komfortabel. Unser Rechner nennt Ihnen die günstigsten Angebote.
Girokonten Vergleich
Ihr Girokonto kostet wahrscheinlich mehr, als Sie denken. So sehen Sie sofort Ihr Einsparpotential.
Foto(s): Postbank

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: biallo.de ID:11341
Nach oben
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Consorsbank
0,60 %
Consorsbank
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
Übersicht der aktuellen Geldautomaten-Gebühren, Foto: colourbox.com
Anzeige
.
© 2016 Biallo & Team GmbH