Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Mittwoch, 28.09.2016 05:26 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Produktcheck > Hanseatic Bank
Artikel bewerten:
AAA
16.09.2016 11:04

Hanseatic Bank Visa Gold Card

von
Die Hanseatic Bank Gold Card verspricht besondere Vorteile im Alltag und auf Reisen. Wie gut ist die Kreditkarte wirklich?
Hanseatic Bank Visa Gold Card

Merkmale

Die kontoungebundene Visa Gold Card der Hanseatic Bank kostet 45 Euro (Partnerkarte 25 Euro) pro Jahr. Man kann mit ihr weltweit kostenfrei Bargeld abheben. Lediglich beim Bezahlen im Ausland erhebt die Bank eine Auslandseinsatzgebühr von zwei Prozent. Die Karte bietet ein umfassendes Reiseservice-Paket: Reiserücktrittsversicherung (inklusive Reiseabbruch), Reisegepäckversicherung, sowie eine Auslandskrankenversicherung sind nicht an den Karteneinsatz gebunden. Eine Flug- und Gepäckverspätungsversicherung sind auch mit dabei, unter der Voraussetzung, dass Flug und Ausgaben während der Wartezeit mit der Karte bezahlt wurden. Ferner bietet das Versicherungspaket noch eine „SicherSmartphone-Versicherung“ bis zu einem Wert von 250 Euro, falls das Handy gestohlen wird oder herunter fällt. Guthaben ab 500 Euro wird auf dem Kreditkartenkonto mit 0,10 bis 0,60 Prozent (betragsabhängig) verzinst. Allerdings beträgt der Sollzins bei Teilzahlung 13,11 Prozent. Lässt man sich beim Cashback-Programm registrieren, kann man bei Online-Einkäufen noch zusätzlich Rabatte bis zu 15 Prozent erhalten.

Stärken

Der Preis der Visa Gold Card ist moderat, berücksichtigt man das starke Versicherungspaket, das Schäden rund um Reisen und Mobiltelefon abdeckt. Positiv ist auch der Wegfall der Geldabhebegebühren ebenso wie der Guthabenzins auf dem Kreditkartenkonto. Neukunden bekommen die Jahresgebühr einmalig geschenkt. Ab einem Jahresumsatz von 3000 Euro ist die Karte kostenlos

Schwächen

Die Teilzahlungsgebühr ist extrem hoch und auch die Auslandseinsatzgebühr liegt über dem Durchschnitt.

Wettbewerber

Bei der kostenlosen "Gebührenfrei MasterCard Gold" der Advanzia Bank können Kunden unentgeltlich Bargeld abheben, auch der Auslandseinsatz ist kostenfrei. Allerdings ist der Sollzins bei Teilzahlung mit 18,32 Prozent exorbitant hoch. Die Karte bietet keine Handyversicherung und keinen Guthabenzins.


Fazit: Verzichtet man auf die Teilzahlungsoption und meidet man das Bezahlen mit der Karte im Ausland, dann erhält man mit der Visa Gold Card eine preisgünstige Kreditkarte mit Premiumfunktion.

Bewertung
Hanseatic Bank - Visa Gold Card
Fixkosten Fixkosten (100 %)   3 3.0
(25 Prozent)
Transaktionskosten Kosten Karteneinsatz (50 %)   2 3.5
(45 Prozent) Kosten Bargeldversorgung (50 %)   5
Zinsen Sollzinsen (80 %)   2 1.8
(20 Prozent) Guthabenzinsen (20 %)   1
Extra-Leistungen Extra-Leistungen (100 %)   4 4.0
(10 Prozent)
Gesamtbewertung
(Bestnote: 5 Sterne)
Produktcheck biallo.de 3.1 SterneProduktcheck biallo.de 3.1 SterneProduktcheck biallo.de 3.1 SterneProduktcheck biallo.de 3.1 SterneProduktcheck biallo.de 3.1 Sterne 3.1
Hanseatic Bank - Visa Gold Card 3.1
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: biallo.de ID:11139
Nach oben
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Consorsbank
0,60 %
Consorsbank
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
Newsletter
i1
i2
i3
i4
Jetzt abonieren
Infoservice-Telefon, Foto: Sven Bähren/Fotolia.com
Infoservice-Geldanlage, Foto: Darren Baker/Fotolia.com
Infoservice-Baugeld, Foto: Kaarsten/Fotolia.com
.
© 2016 Biallo & Team GmbH