Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Samstag, 25.06.2016 00:06 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Artikel bewerten:
AAA
22.06.2015 16:09

DKB Cash-Konto

von Peter Weißenberg Autor
Nahe an der Perfektion: Die Berliner Direktbank hegt und pflegt ihr Online-Girokonto seit Jahren - und hat es zum Marktführer bei fast allen Konditionen gemacht.
DKB Cash-Konto

Merkmale

Besser geht es nicht: Schon die nackten Zahlen sprechen für dieses Angebot. Wer sich aufs Online-Banking bereits eingelassen hat oder vom Filialbanking aufs Internetbanking umsteigen möchte, der wird es schwer haben, günstigere Bedingungen bei einem anderen Geldhaus zu finden. Denn die Giro-/Maestro-Karten und die Visa-Kreditkarten sind für den Konteninhaber und seine/n Partner/in gebührenfrei. Eine monatliche Grundgebühr gibt es nicht. Die Sollzinsen sind sehr moderat. Selbst das Girokonto wird leicht verzinst. Zudem lassen sich Guthaben ja einfach online auf das Visa-Kartenkonto transferieren – dort gibt es einen deutlich besseren Guthabenzins; anders als bei fast allen Wettbewerbern.
 
Ein weiteres großes Plus: Mit diesen Visa-Karten lässt sich weltweit an jedem Automaten mit Visa-Logo ohne Gebühr Bargeld ziehen. Das wiegt umso schwerer, als andere Banken massiv mit ihrer angeblich weltweit gebührenfreien Bargeldversorgung per Kreditkarte werben. In Wirklichkeit jedoch erheben sie eine Gebühr von 1,5 Prozent des Bargeldbetrages, hebt man Geld außerhalb der Eurozone ab.

Stärken

Kurz und klar: Dieses Angebot ist von allen Merkmalen her seit Jahren kaum zu schlagen.

Schwächen

Ein kleines Manko weist das DKB-Konto dennoch auf: Ein monatlicher Gehaltseingang wird zwar nicht gefordert. Da man dieses Konto ohne die Kreditkarten aber nicht beantragen kann, muss jeder die Schufa-Hürde nehmen, um daran zu kommen. Das heißt: Wer hoch verschuldet ist oder aus anderen Gründen keine passende Bonität vorweisen kann, der wird leer ausgehen.

Fazit: Einfach die Nummer eins unter den Girokonten - falls man nicht unbedingt lieber einen Ansprechpartner in einer Filiale um die Ecke möchte.

Bewertung
DKB - DKB Cash
Kontoführung Kontoführung (100 %)   5 5.0
(30 Prozent)
Abhebung Abhebung (100 %)   5 5.0
(25 Prozent)
Karten Karten (100 %)   5 5.0
(15 Prozent)
Zinsen Dispozins (80 Prozent)   5 4.6
(25 Prozent) Guthabenzins (20 Prozent)   3
Service Userurteile (100 %)   5 5.0
(5 Prozent)
Gesamtbewertung
(Bestnote: 5 Sterne)
Produktcheck biallo.de 4.9 SterneProduktcheck biallo.de 4.9 SterneProduktcheck biallo.de 4.9 SterneProduktcheck biallo.de 4.9 SterneProduktcheck biallo.de 4.9 Sterne 4.9
DKB - DKB Cash 4.9
Leserkommentare
Kommentare können sich auf eine ältere Version des Artikels beziehen.
05.08.2015 - von Schnäppchenjäger
Warum ratlos?
an RATLOS: Es gibt doch eine Reihe von Alternativen, z.B. die Sparkasse 1822 direkt, kostenloses Girokonto bei einer Gutschrift im Monat, egal wie hoch, also 1 Euro Gutschrift reicht. Dazu gibt derzeit noch 100 Euro Prämie. Abhebungen an allen Sparkassen in Deutschland kostenlos. Bitte auch bei Biallo "Konten und Karten" informieren.
30.07.2015 - von Ratlos
Nicht für jeden offen
Als volljähriger Schüler kann man in Vorbereitung auf sein Studium bei der DKB kein Konto eröffnen, selbst wenn die Bank ein "Studentenkonto" anbietet. Für die Eröffnung wäre die Immatrikulationsbescheinigung vorzuweisen, die aber erst zu Semesterbeginn ausgestellt wird. Der Antrag auf das DBK-Cash-Konto wird aufgrund der "geschäftspolitischen Ausrichtung" der DKB abgelehnt. Ja Danke!
22.08.2012 - von DEA750
Wenn schon...
...ein Vergleich mit der VW Bank gezogen wird, dann doch bitte richtig. Die VW Bank weist auf ihrer Homepage ausdrücklich darauf hin, dass die kostenfreie Bargeldversogrung nur im Euro-Raum erfolgt. Weiterhin haben sowohl Volksbanken als auch Sparkassen in meinem Umkreis die Geldautomaten (weiterhin) für Visa-Abhebungen (durch DKB, Santander, VW Bank usw.) gesperrt. Übrig bleiben zumeist nur die Automaten der Cash-Group (PB, ComB, Hypo usw.), so dass ich auch gleich zu einer dieser Banken gehen könnte und das Versprechen der DKB "weltweit kostenlos" bereits vor der Haustür scheitert (selbstverständlich nicht durch "Verschulden" der DKB). Und vielleicht noch erwähnenswert: ein "Startguthaben" o.ä. wird von der DKB nicht angeboten - wohl aber ein Bonusclub.
09.08.2012 - von hardpointer
Das einzige was ich mir wünschen würde, wäre eine PIN, die man sich aussuchen kann. Ich habe bei der DKB zwei Giro und somit zwei MAEASTRO und zwei VISA Karten. Vier PINS sind für mich manchmal einfach zu viel. An der Supermarktkasse steh ich dann oftmals mit der falschen Nummer im Kopf.
02.08.2012 - von mephisto
cash vom Bankomat im Ausland ohne Gebühr
hatte dieselben Probleme damit im Ausland, hatte mich auf das Konto verlassen des Gebührensparfaktors halber, immer wieder dieselbe Nachricht: falsche PIn, was aber falsch war. Ist das gebührenfreie Cash am Bankomaten im Ausland nur ein Kundenwerbeeffekt?
02.08.2012 - von Walter Eck
DKB - eine Bank auch für Kleinverdiener !!!
Bin seit mehreren Jahren Kunde der DKB und seit jeher zufrieden. Seit einiger Zeit haben aber auch meine Söhne als Student und als Tischler bzw. Azubi ein DKB-Konto ohne Probleme erhalten. Die Aussage im Fazit des DKB-Produktchecks, wonach nur Freiberufler wie Arzte o.ä. ein Girokonto eröffnen können, stimmt so nicht bzw. nicht mehr.
02.08.2012 - von Walter Becker
Besser geht's nicht
Wir sind seit 2006 und teilen absolut die Einschätzung des Biallo-Tests. Noch mehr Leistung für null Kosten kann eigentlich nicht erwartet werden. Und nicht zu vergessen: Die Hotline hat sich bei 2 oder 3 kleinen Problemen als gut erreichbar und kompetent erwiesen. Wir können die DKB nur empfehlen!
10.08.2009 - von Friedel Burkhard
DKB Cash und Geldautomaten
Ich wollte gestern Bargeld am Bankautomaten abheben. Gleich bei drei Banken ging ich leer aus, da am Schluß immer die Meldung kam ich hätte meine PIN mehrmals falsch eingegeben. Dieses Problem hatte ich bei zwei Sparkassen und einer Volksbank. Wer hat ähnliche Erlebnisse gehabt?
20.03.2008 - von 1960herbert
Die DKB-VISA Karte ist OK.
Hallo, auch ich finde, dass die DKB-VISA-Karte mit dem kostenlosen Konto gut ist, denn ich habe noch nie eine Gebühr für das Bargeld abheben bezahlt. Sicherlich ist es für manche Leute ein Problem, größere Bargeldbeträge an einem Tag zu bekommen. Aber welcher Privatkunde braucht das schon? Große Bargeldbeträge sind umständlich zu handhaben und es ist sehr unsicher, diese mit sich herum zu tragen. Außerdem halte ich die Barzahlung für rückständig. Ich habe meine beiden letzten Autos per Überweisung und Lastschrift bezahlt. Bei einem seriösen Autohändler geht das. Eine Online-Überweisung dauert meist nur einen Bankarbeitstag. Wenn ich einen günstigen Preis nur bei sofortiger Barzahlung bekomme, klingeln bei mir sämtliche Alarmglocken, denn dann ist etwas faul! Herbert.
14.03.2008 - von silenos
Eierlegende Wollmilchsau ?
NEIN. Der Umgang mit dem DKB-Konto deckt sicherlich nicht ALLE vorkommenden Fälle zur vollen Zufriedenheit aller ab. Mit einem VW Golf kann ich auch keinen Acker umpflügen! Für mich habe ich das so gelöst: Ich habe ein kostenloses Giro-Konto am Wohnort (Sparda-Bank).Darauf kann ich jede beliebige Summe in kürzester Zeit überweisen und bar darüber verfügen -wenn es denn erforderlich wird. Mit dieser Konstellation bietet mir das DKB-Konto nur Vorteile! Umbuchung BKB-Giro <-> DKB-Visa: Keine Probleme. Die Buchung erfolgt manchmal 1-2 Tage zeitversetzt, aber mit korrekter Wertstellung
11.03.2008 - von zerom2000
DKB und der richtige Umgang mit dem Kreditkartenkonto
Hallo Leute, ich vertreibe als unabhängiger Finanzmakler nur noch das DKB Cash Konto. Bei der DLB bin ich selbst schon Kunde und hatte noch keinerlei Probleme. Bezüglich der Rücküberweisung von größeren Beträgen auf das Girokonto will ich anmerken : Nehmt man an, ihr habt 5000 € auf dem Kreditkartenkonto geparkt. Ihr müsst mal sehen, dass ihr u.U. die Kreditkarte täglich in eurem Geldbeutel herumtragt und somit auch indirekt die 5000 €, denn wenn euch die Karte gestohlen wird, dann liegt die Beweispflicht erstmal bei euch bei Mißbrauch. Die 3,8 % sehe ich als kleines "Bonbon" aber auch nicht als mehr. Solltet ihr auf dem Konto mal über ein Monatsgehalt kommen, würde ich Gelder lieber auf einem Tagesgeldkonto ( mein Favorit ist die comdirect ) anlegen. Viele Grüße Markus
21.02.2008 - von kommentar
DKB-Cash
Nochmal zum Punkt 1: es ist also möglich je nach Geldautomat 200 bis 1000,- € am Tag zu bekommen. zu 2: Es ist erfreulich, dass seit einigen Monaten bei der DKB das Guthaben online transferiert werden kann, jedoch haben das andere Banken schon lange. Die Barabhebung mit der VISA-Karte ist grundsätzlich zu empfehlen, da die Barauszahlung mit der EC-Karte 1 % vom Umsatz, aber mindestens 10,- € kostet (außer bei DKB-Automaten). Meine Frage war jedoch, ob ich die Möglichkeit hab bzw. wie funktioniert es wenn ich mal mehrere tausend Euro auf einmal brauche (z. B. Autokauf von Privat bei mobile.de). Ich behaupte man kommt um eine Barauszahlung am Schalter nicht herum. Sie schreiben bei Punkt 3: "...man normalerweise 1.000 Euro bar abheben kann. Ein paar Tausend Euro hat man also ohne große Probleme in kurzer Zeit verfügbar." Vorausgesetzt man findet einen Geldautomat an dem man pro Tag 1000,- € bar abheben kann. Mal angenommen, man hat einen solchen Bargeldautomaten in der Nähe. Bei einem Autokauf für 10.000,- €, um bei meinem Beispiel zu bleiben, dürfte ich 10 Tage lang an dem Automaten gehen, um an mein Geld zu kommen - eine Ewigkeit bei einem guten Kfz-Angebot. Und hier sind wir wieder beim Punkt 3 meines ersten Kommentars angelangt - Barabhebung am Schalter mit 300,- € Gebühr bei diesem Beispiel. Oder doch das Geld zu Hause griffbereit halten?
20.02.2008 - von redaktion.biallo.de
Vorsicht, das stimmt nicht!
Die Ciao-Bewertung ist offensichtlich nicht aktuell. zu 1: Das Auszahlungslimit am Geldautomaten wird durch das jeweilige Institut bestimmt, das den Automaten betreibt. 200 Euro müssen ausbezahlt werden. Manche Sparkassen lassen nicht mehr zu, da sie sich über die DKB und deren Erfolg ärgern und auf diese Weise deren Kunden vergraulen wollen. In der Regel bekommt man am Geldautomaten 1.000 Euro. zu 2: Das war früher mal so. Seit einigen Monaten geht das alles kostenlos online, das haben wir getestet. Zudem muss das Geld nicht auf dem Girokonto sein, damit man es abheben kann. Im Gegenteil: Eine Barabhebung wird mit dem Visakonto verbucht, das hohe Habenzinsen bringt. zu 3: Das erübrigt sich, da man normalerweise 1.000 Euro bar abheben kann. Ein paar Tausend Euro hat man also ohne große Probleme in kurzer Zeit verfügbar.
20.02.2008 - von kommentar
Und die Nachteile?
Ich habe selbst überlegt, bei der DKB Bank ein Konto zu eröffnen. Ich habe mich jedoch bei ciao.de über dieses Konto informiert. Ergebnis: 1. Es ist zwar möglich, mit der VISA Karte überall auf der Welt Bargeld kostenlos abzuheben, die Frage ist jedoch wieviel am Tag. Die Testpersonen sprechen von maximal 200,- € am Tag, also erwartet nicht zu viel! 2. Guthaben lässt sich einfach online auf das Visa-Kartenkonto transferieren, um es jedoch zurück aufs Girokonto zu transferieren muss man eine gebührenpflichtige Hotline anrufen! Und auch hier gibt es einen Limit für die Überweisung aufs Girokonto. Wer z. B. einen Wagen vom Ersparten kaufen will, sei es nur einen für paar tausend Euro, kann hierbei Probleme bekommen. Hat man dann endlich das Geld auf dem Girokonto, gibt der Automat einen größeren Betrag auch nicht raus. Alternativ bleibt noch der Schalter. 3. Die Barabhebung am Schalter ist jedoch sehr teuer. Bereits bei der eigenen DKB-Bank werden für eine Barauszahlung am Schalter 3 % vom Umsatz berechnet, bei 1000,- € sind es also 30,- €, bei 10.000,- € sogar 300,- € an Gebühren. Da es jedoch sehr wenige Filialen gibt, muss man bei anderen Kreditinstituten möglicherweise noch mehr zahlen. Hier ein Preisverzeichnis der DKB als PDF, ich habe ihn nicht auf der Bankseite, sondern durch Recherche gefunden: http://www.dkb.de/privat/privat/preisverzeichnis_eur.pdf Ich verstehe nicht wieso in diesem Artikel nicht auf diese Fragen eingegangen wird.
14.02.2008 - von silenos
Es geht doch!
"Erst" seit Anfang Januar bin ich DKB- Kunde. Vorweg - bei den Vorteilen hätte ich es schon länger haben sollen. Keine Zusage, die nicht eingehalten wurde. Telefonischer oder Email-Kontakt war bisher nicht nötig, weil alles wie am Schnürchen läuft. Es ist angenehm, an j e d e m GAA gebührenfrei Bargeld holen zu können, ohne auf irgendwelche "Cashpools" oder Bankzugehörigkeiten achten zu müssen. Es dauert allerdings eine Weile, bis alles "komplett" ist! - Konto-Eröffnungsschreiben -- Visa-Karte -- PIN-Nummer dazu -- Maestro-Karte -- PIN-Nummer dazu -- TAN-Liste, ... -all das wird zu m e i n e r Sicherheit um mehrere Tage zeitversetzt zugeschickt. Für mich war das eine gute Entscheidung, mögen das möglichst viele für sich genau so sehen!!!.
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: biallo.de ID:735
Nach oben
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Ferratum Bank
1,30 %
Ferratum Bank
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,90 %
Renault Bank direkt
Consorsbank
0,84 %
Consorsbank
Betrag: 25.000 € Laufzeit: 3 Monate
Newsletter
i1
i2
i3
i4
Jetzt abonieren
Infoservice-Telefon, Foto: Sven Bähren/Fotolia.com
Infoservice-Geldanlage, Foto: Darren Baker/Fotolia.com
Infoservice-Baugeld, Foto: Kaarsten/Fotolia.com
.
© 2016 Biallo & Team GmbH