Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Freitag, 30.09.2016 17:08 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Versicherungen > Gesetzliche Krankenversicherung

Gesetzliche Krankenversicherung

Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) - Vergleich und Wechsel der Krankenkasse leicht gemacht

Wie unterscheiden sich die gesetzlichen Krankenkassen voneinander?

Nach Jahren des Einheitsbeitrags, haben die gesetzlichen Krankenkassen ihre Beitragsautonomie zurück. Dazu wurde 2015 der Grundbeitrag zur gesetzlichen Krankenkasse vom Gesetzgeber von 15,5 Prozent auf 14,6 Prozent gesenkt und dort eingefroren. Das fehlende Geld dürfen sich die gesetzlichen Krankenkassen in Form vom einkommensabhängigen Zusatzbeitragen wieder holen. Und zwar von ihren Versicherten alleine. Der Arbeitgeber leistet hierzu keinen Beitrag.
 

Mit dem GKV-Rechner die günstigste Krankenkasse finden

In Deutschland gibt es laut GKV-Spitzenverband 118 gesetzliche Krankenkassen (Stand: 10.05.2016). Wer wissen möchte, welche dieser Krankenkassen aktuell besonders wenig Zusatzbeitrag verlangen, der kann dazu den Krankenkassenvergleich auf Biallo.de nutzen. Schon nach wenigen Klicks ist klar, welche gesetzlichen Krankenkassen mit einem geringen Zusatzbeitrag auskommen und welche vergleichsweise teuer sind.
Geben Sie in unseren Rechner folgende Daten ein: Berufsgruppe, Bundesland und das monatliche Bruttoeinkommen. Danach drücken Sie den Button „Jetzt vergleichen “ und Sie erhalten eine Ergebnisübersicht. Im oberen Bereich finden Sie Empfehlungen zum Thema Preis-Leistung und Bestseller. Im unteren Bereich der Liste finden Sie alle in dem jeweiligen Bundesland verfügbaren Krankenkassen, sortiert nach dem monatlichen Beitrag (Arbeitnehmeranteil).
Besonders komfortabel ist die Möglichkeit, sich die Leistungen mehrerer Krankenkassen nebeneinander ausführlich anzeigen zu lassen. Dazu wählen Sie sich einzelne Kassen, die sie vergleichen möchten, aus und setzen jeweils einen Haken in dem Kästchen vor der Krankenkasse. Abschließend drücken Sie auf den Button „Angebote vergleichen“ in der Titelzeile und nun öffnet sich eine neue Maske. Sie können die gewählten Krankenkassen miteinander vergleichen, dabei stehen folgende Themen im Mittelpunkt:
 
  • Service und Beratung
  • Vorsorge beim Arzt
  • besondere Leistungen bei der Zahnbehandlung und Allgemein
  • alternative Heilmethoden (ambulant)
  • Schwangerschaft, Geburt und Kinder (Mehrleistungen)
  • Wahltarife
  • Zusatzversicherungen
  • Gesundheitsförderung (Bonusprogramme und Gesundheitskurse)
Gesetzliche Krankenkassen: Deutliche Unterschiede auch bei der Leistung
Doch nicht nur der Preis ist für die Qualität einer gesetzlichen Krankenkasse ausschlaggebend, sondern vor allem auch die Leistung. Zwar ist der überwiegende Teil der Leistungen vom Gesetzgeber festgelegt. Diese Pflichtleistungen sind bei allen gesetzlichen Krankenkassen gleich. Rund fünf Prozent ihrer Leistungen aber darf jede gesetzliche Krankenkasse per Satzung selbst bestimmen. Vorteil für die Versicherten: Viele gesetzliche Krankenkassen bieten über den gesetzlichen Rahmen hinaus inzwischen eine Fülle an wirklich attraktiven Zusatzleistungen an. Die Rede ist hier zum Beispiel von Zuschüssen zu Brille oder Kontaktlinsen, der Kostenübernahme alternativer Heilmethoden, wie etwa Homöopathie oder auch Osteopathie, der Kostenübernahme einer professionellen Zahnreinigung, Bonuszahlungen für gesundheitsbewusstes Verhalten und vieles mehr.
 
Gesetzliche Krankenkassen vergleichen und zur leistungsstärkeren Krankenkasse wechseln
Mit dem Gesetzliche-Krankenkassen-Vergleich von Biallo.de können Versicherte nicht nur den Preis, sondern auch sämtliche Zusatzleistungen von über 100 gesetzlichen Krankenkassen abrufen und diese direkt miteinander vergleichen. Wer jetzt eine leistungsstärkere und vielleicht auch noch günstigere Krankenkasse gefunden hat, kann ganz einfach und ohne Risiko wechseln, wenn er bereits 18 Monate bei seiner bisherigen Krankenkasse versichert ist: Einfach bisherige GKV kündigen - Mitgliedschaft bei der neuen Wunsch-Krankenkasse beantragen – Kündigungsbestätigung der alten GKV einreichen – mit einer Kündigungsfrist von zwei vollen Monaten wechseln und bessere Leistungen nutzen. Gesetzlich Versicherte dürfen ihre Krankenkasse formlos und ohne Angabe von Gründen wechseln. Sie sind dann allerdings mindestens 18 Monate lang an die neue gesetzliche Krankenkasse gebunden, außer die Kasse erhebt das erste Mal einen Zusatzbeitrag oder erhöht diesen. Dann steht dem Versicherten ein vorzeitiges Sonderkündigungsrecht zu.

Informationen,die die Private Krankenversicherung betreffen, finden Sie hier.
Gesundheit Wie Sie das beste Krankenhaus wählen

update Gesundheit Wie Sie das beste Krankenhaus wählen

Knie-Operation, neue Hüfte, Bypass-OP: Es gibt viele Operationen, bei denen Zeit und Ort geplant werden können. So liegen Sie richtig.
Krankenkasse Per Krankenzusatzversicherung zum Privatpatienten

Krankenkasse Per Krankenzusatzversicherung zum Privatpatienten

Gesetzlich Krankenversicherte können sich über private Krankenzusatzversicherungen zusätzliche Leistungen sichern. Welche Bausteine es gibt und worauf Sie achten sollten.

Freiwillig krankenversichert Beitragspflicht trotz Elterngeld

Wer vor der Elternzeit in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung pflichtversichert war, ist als Elternzeitler ohne eigenen Beitrag versichert. Anders ist das aber bei freiwillig Versicherten:
weitere Artikel zum Thema Gkv
..
Krankenversicherung Beiträge für Privatpatienten steigen stark

Krankenversicherung Beiträge für Privatpatienten steigen stark

Private Krankenkassen wollen die Beitragssätze massiv erhöhen. Als Grund nennen sie die niedrigen Zinsen.
Krankenkasse Per Krankenzusatzversicherung zum Privatpatienten

Krankenkasse Per Krankenzusatzversicherung zum Privatpatienten

Gesetzlich Krankenversicherte können sich über private Krankenzusatzversicherungen zusätzliche Leistungen sichern. Welche Bausteine es gibt und worauf Sie achten sollten.

Freiwillig krankenversichert Beitragspflicht trotz Elterngeld

Wer vor der Elternzeit in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung pflichtversichert war, ist als Elternzeitler ohne eigenen Beitrag versichert. Anders ist das aber bei freiwillig Versicherten:
+++ Eilmeldung +++ Krankenkassenbeiträge explodieren

+++ Eilmeldung +++ Krankenkassenbeiträge explodieren

In den kommenden Jahren werden die Beträge für die Krankenversicherung deutlich steigen. Im Alter kann sich außerdem das Rentenniveau verschlechtern. Mit Biallo verhindern Sie beides.
Private Krankenversicherung Rechnungen sind auch Jahre später fällig

Private Krankenversicherung Rechnungen sind auch Jahre später fällig

Auch wenn manche Arztrechnung erst Jahre später eintrudelt - der Privatpatient muss trotzdem zahlen.
Gesetzliche Krankenkasse Zusatzbeitrag steigt – So halten Sie gegen

Gesetzliche Krankenkasse Zusatzbeitrag steigt – So halten Sie gegen

Schlechte Nachrichten für gesetzlich Krankenversicherte: die Beiträge werden teurer. Grund ist der weiter steigende Zusatzbeitrag. Doch es gibt eine Sparmöglichkeit.
Private Krankenversicherung Ärger bei Erstattung - das können Sie tun

Private Krankenversicherung Ärger bei Erstattung - das können Sie tun

Private Krankenversicherungen ziehen die Zügel an: Sie erstatten nicht immer alle Arztrechnungen komplett. Lesen Sie Tipps, wie Sie Ärger vermeiden.
Versicherungsschutz Was eine Krankenversicherung für Ihren Hund bringt

Versicherungsschutz Was eine Krankenversicherung für Ihren Hund bringt

Muss Ihr Hund zum Tierarzt, kann das rasch teuer werden. Deshalb gibt es Krankenversicherungen auch für Tiere. Was sie bringen und worauf Sie achten sollten.
Private Krankenversicherung So finden Sie den richtigen Tarif

Private Krankenversicherung So finden Sie den richtigen Tarif

Ein leistungsstarker Tarif bei einem guten Unternehmen – das ist Ihre Formel für eine optimale private Krankenversicherung. Das sind die Top-Anbieter:
Hilfsmittel in der Krankenversicherung Nicht sparen bei Rollstühlen, Prothesen oder Sehhilfen

Hilfsmittel in der Krankenversicherung Nicht sparen bei Rollstühlen, Prothesen oder Sehhilfen

Mit Hilfsmitteln ist das so eine Sache. In der privaten Krankenversicherung sind die Leistungen oft nicht ausreichend und bei den gesetzlichen Krankenkassen bleiben Versicherte oft auf einem Eigenanteil sitzen. Das sollten Sie wissen.
Private Krankenversicherung So kontern Sie Beitragserhöhungen

Private Krankenversicherung So kontern Sie Beitragserhöhungen

Alle Jahre wieder flattert die Beitragserhöhung der privaten Krankenversicherungen ins Haus. Ein Tarifwechsel kann Ihnen viel Geld sparen
Auslandskrankenversicherung Ein absolutes Muss

Auslandskrankenversicherung Ein absolutes Muss

Ganz egal, in welches Land dieser Welt Sie verreisen wollen, eine private Auslandskrankenversicherung sollte in keinem Reisegepäck fehlen.
Nach oben
Fotos:PhotographyByMK / Shutterstock.com,Monkey Business Images/Shutterstock.com,Alexander Raths / Shutterstock.com,Stasique / Shutterstock.com,Monkey Business Images / Shutterstock.com,ScofieldZa / Shutterstock.com,goodluz/Shutterstock.com,Rawpixel.com / Shutterstock.com,Colourbox.de
© 2016 Biallo & Team GmbH Partnerseiten: