Krankenzusatz
  • Ambulante Heilbehandlungen absichern
  • Sehhilfen, Medikamente, Heilpraktiker
  • Behandlung wie ein Privatpatient
  • Testsieger-Tarife im Vergleich
Annette Jäger
Annette Jäger
Eine Krankenzusatzversicherung macht gesetzlich Versicherte zu Privatpatienten.

Was ist eine private Krankenzusatzversicherung?

Die Leistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind zum größten Teil für jeden gleich und auf ein gewisses Mindestmaß begrenzt. Wer mehr und vor allem bessere Leistungen haben möchte, als sie die GKV bietet, muss diese Extras aus eigener Tasche bezahlen. Alternative: Sie schließen eine private Krankenzusatzversicherung ab. Die private Krankenzusatzversicherung kommt dann für die Mehrkosten von Leistungen im Krankheitsfall auf, die die gesetzliche Krankenkasse nicht übernimmt. Damit stellt die private Krankenzusatzversicherung eine freiwillige Leistungsergänzung zur gesetzlichen Krankenversicherung dar.

Sie können eine umfassende Zusatzversicherung abschließen, die für Behandlungen in mehreren Bereichen aufkommt. Oder Sie wählen einzeln zum Beispiel eine Krankenhauszusatzversicherung, eine Zahnzusatzversicherung oder Krankenzusatzversicherung für ambulante Heilbehandlungen, über die wir Sie auf dieser Seite informieren. Mit der Krankenzusatzversicherung für ambulante Heilbehandlungen werden Sie beim Hausarzt wie ein Privatpatient versorgt. Sie zahlt jedoch nicht bei Behandlungen beim Zahnarzt oder im Krankenhaus.

Wann leistet die private Krankenzusatzversicherung?

Grundsätzlich können mit einer privaten Krankenzusatzversicherung sämtliche Bereiche abgesichert werden, die sonst auch in einer privaten Krankenversicherung abgesichert sind. Mit einer Krankenzusatzversicherung für ambulante Heilbehandlungen werden Sie beim Hausarzt wie ein Privatpatient versorgt. Sie zahlt für Heilpraktikerleistungen, Vorsorgeuntersuchungen und Kosten für Brillen sowie Kontaktlinsen.

Was kostet die Zusatzversicherung?

Wie viel eine private Krankenzusatzversicherung kostet, hängt von mehreren Faktoren ab. So spielen etwa das Eintrittsalter, der Gesundheitszustand und natürlich auch der Umfang der gewählten Leistungen eine wichtige Rolle. Nicht zuletzt aber ist auch die Wahl der jeweiligen Versicherung für den Preis entscheidend.

Wie finde ich eine gute und günstige private Krankenzusatzversicherung?

Wer eine gute private Krankenzusatzversicherung zum günstigen Preis haben möchte, dem bleibt nichts anderes übrig, als die vielen unterschiedlichen Angebote der einzelnen Versicherungen direkt miteinander zu vergleichen. Besonders einfach geht das mit dem Biallo-Krankenzusatzversicherungs-Rechner. Geben Sie hier einfach Ihr Geburtsdatum, den Berufsstatus sowie die Leistungen, die Sie über die private Krankenversicherung abgesichert haben möchten, ein. Sie erhalten eine Übersicht mit Angeboten, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Sie möchten mehrere Angebote vergleichen?

Setzen Sie einen Haken in die Kästchen der Versicherungen, die Sie interessieren. Drücken Sie den Button "Anbieter vergleichen" und Sie bekommen eine Übersicht der ausgewählten Anbieter einer Krankenzusatzversicherung. Weitergehende Informationen zur Erstattung der einzelnen Leistungen der verschiedenen Versicherungen finden Sie in den Details.

Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: