Produktcheck MasterCard Classic DAB Bank

Charlotte Gonschorrek
von Charlotte Gonschorrek
09.11.2015
Auf einen Blick

„Unabhängigkeit – überall & jederzeit“ verspricht die Direkt Anlage Bank (DAB Bank) für ihre MasterCard Classic.

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale

Die an ein kostenloses Girokonto gekoppelte Kreditkarte ist dauerhaft kostenfrei (inklusive Partnerkarte). Bezahlen mit der Karte in Fremdwährung kostet eine Auslandseinsatzgebühr von 1,50 Prozent. Die Kreditkartenabrechnung erfolgt monatlich über das begleitende Girokonto. Ist das Konto nicht gedeckt, so fällt für Angestellte und Rentner ein Sollzins von 7,50 Prozent an, Selbstständige und Freiberufler zahlen 10,50 Prozent. Teilzahlungen sind nicht möglich.

Stärken

Bargeldabheben ist weltweit kostenfrei. Die Bank bietet Neukunden bei Kontoeröffnung des Girokontos ein Startguthaben von 50 Euro.

Schwächen

Entgelte von Fremdbanken für Bargeldverfügungen sind vom Karteninhaber zu tragen und werden von der DAB Bank nicht erstattet. Ungünstig ist auch der höhere Sollzins für Selbstständige. Die Karte bietet keine Extraleistungen.

Wettbewerber

Mit der kontogebundenen, kostenlosen VisaCard der DKB Deutsche Kreditbank kann man ebenso gebührenfrei weltweit Bargeld abheben. Guthaben auf dem Kreditkartenkonto wird mit 0,70 Prozent verzinst.


Fazit: Die DAB MasterCard Classic ist eine kostenlose Karte ohne Schnickschnack für alle geeignet, die viel – auch im außereuropäischen Ausland – unterwegs sind.

Bewertung
DAB MasterCard Classic
Fixkosten (25 Prozent) Fixkosten (100%) 5 5.0
Transaktionskosten (45 Prozent) Karteneinsatz (50%) 4 Kosten Bargeldversorgung (50%) 5 4.5
Zinsen (20 Prozent) Sollzinsen (80%) 4 Guthabenzinsen (20%) 1 3.4
Extra-Leistungen (10 Prozent) Extra-Leistungen (100%) 1 1.0
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.1
Ihre Meinung ist uns wichtig
Charlotte Gonschorrek
Charlotte Gonschorrek
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Charlotte Gonschorrek
Charlotte Gonschorrek

Sie gehört zu den Biallo-Mitarbeitern der ersten Stunde. Seit bald zwei Jahrzehnten sorgt die promovierte Naturwissenschaftlerin für die Datenbasis der Vergleichsrechner.

Sie recherchiert über Finanzprodukte- und -dienstleistungen und stellt tagesaktuell die Konditionen von mehr als hundert Banken zusammen. Ihr Fachwissen bringt sie auch als Autorin ein. Charlotte Gonschorrek testet Konten, Karten, Kredite und Geldanlagen. Sie schreibt Hintergrundberichte und Produktchecks.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Charlotte Gonschorrek
Charlotte Gonschorrek

Sie gehört zu den Biallo-Mitarbeitern der ersten Stunde. Seit bald zwei Jahrzehnten sorgt die promovierte Naturwissenschaftlerin für die Datenbasis der Vergleichsrechner.

Sie recherchiert über Finanzprodukte- und -dienstleistungen und stellt tagesaktuell die Konditionen von mehr als hundert Banken zusammen. Ihr Fachwissen bringt sie auch als Autorin ein. Charlotte Gonschorrek testet Konten, Karten, Kredite und Geldanlagen. Sie schreibt Hintergrundberichte und Produktchecks.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: