Produktcheck Ratenkredit Commerz Finanz

von Peter Weißenberg
19.06.2013
Auf einen Blick

"Rechnen Sie mit uns", fordert eine gut gelaunte Frau den Interessenten an einem Ratenkredit auf. Wir rechnen nach - und schauen auch ins Kleingedruckte...

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale: Die Commerz Finanz ist eine rechtlich selbständige Tochter der Commerzbank und der französischen BNP Banque Paribas - und soll online ohne den Kostenblock des Filialisten günstige Finanzprodukte anbieten. Den Kredit gibt es nur im Internet, bei Ratenkrediten  werden Beträge bereits ab 1.500 Euro bis zu 40.000 Euro angeboten. Die Laufzeit kann flexibel zwischen zwölf und 72 Monaten betragen.  Den Kredit erhalten nicht nur Angestellte, sondern bei entsprechenden Belegen regelmäßiger Einkünfte und guter Bonität auch Selbststständige und Freiberufler.

Stärken: Die Rückzahlung ist sehr flexibel und günstig geregelt. Keine Bearbeitungsgebühr.

Schwächen: Die Zinssätze - und das wiegt hier sehr schwer -  sind nicht konkurrenzfähig.

Wettbewerber: Viele Anbieter offerieren weit günstigere Ratenkredite, etwa die ING-Diba, die Oyak Anker-Bank oder die DKB.

Fazit: Die Zinssätze zum Zeitpunkt unseres Tests sind schlicht zu hoch.

Bewertung
Commerz Finanz - Ratenkredit
Zinsen (70 Prozent) Zinshöhe (80%) 1 Zinsstabilität (20%) 1 1.0
Nebenbedingungen (20 Prozent) Nettokreditbetrag (50%) 3 Bearbeitungsgebühren (25%) 5 Vorfälligkeitsentschädigung/Sondertilgung (25%) 5 4.0
Service (10 Prozent) Kreditvergabe-Prozess (100%) 4 4.0
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 1.9
Ihre Meinung ist uns wichtig
Peter Weißenberg
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: