Produktcheck Best Credit Santander Consumer Bank

von Peter Weißenberg
17.06.2013
Auf einen Blick

Der Name ist Programm: Mit seinem Best-Credit zieht das Geldhaus mit spanischen Wurzeln derzeit einsame Runde an der Spitze unseres Vergleichs; ohne Einschränkungen?

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale: Den Best Credit der Santander Consumer Bank gibt es mit dem sensationell niedrigen Zinssatz noch nicht so lang - und auch nicht überall. Hier auf biallo.de mit dem grünen Pfeil am Artikelende kommen Sie zu dieser günstigen Kondition (Bonität vorausgesetzt). Auf den meisten anderen Homepages wird ein wesentlich höherer Zinssatz ausgewiesen. Den Kredit gibt es ab einer Summe von 1.000 Euro und bis 5.000 Euro. Vorraussetzung ist ein unbefristetes Arbeits- oder Renteneinkommen.Zwischen zwölf und 36 Monaten Laufzeit ist der Zinssatz sehr niedrig, darüber hinaus steigt er deutlich an.Bis zu 84 Monaten Laufzeit gibt es den Best Credit. Die Bank verlangt folgende Unterlagen: Kopien der letzten drei Verdienstbescheinigungen und - sofern Nebeneinkommen vorhanden - entsprechende Nachweise inklusive Kontoauszug.

Stärken: Ein Superzins für die Zielgruppe mit kleinem Kreditbedarf und kurzer Laufzeit. Sonderzahlungen sind jederzeit, aber stets nur gegen Zahlung eines Engeltes möglich. Auch eine vorzeitige Tilgung ist so möglich. Eine Bearbeitungsgebühr verlangt die Bank nicht.

Schwächen: Der enge Kreditrahmen und die Gebühren für eine Änderung der Tilgung.

Wettbewerber: Beim Zins für diese spezielle Gruppe kann keiner mithalten. Darüber hinaus bieten aber Anbieter wie die Targobank, die Oyak Anker-Bank oder die DKB ebenfalls sehr attraktive Zinsen und bessere Rahmenbedingungen.

Fazit: Für einen engen Kundenkreis und dessen Bedarf ein unschlagbares Angebot.
 

Bewertung
Santander Consumer Bank - Best Credit
Zinsen (70 Prozent) Zinshöhe (80%) 5 Zinsstabilität (20%) 3 4.6
Nebenbedingungen (20 Prozent) Nettokreditbetrag (50%) 1 Bearbeitungsgebühren (25%) 5 Vorfälligkeitsentschädigung/Sondertilgung (25%) 3 2.5
Service (10 Prozent) Kreditvergabe-Prozess (100%) 3 3.0
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.0
Ihre Meinung ist uns wichtig
Peter Weißenberg
Autor
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: