Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Sonntag, 04.12.2016 23:23 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Recht & Steuern > Verbraucherschützer warnen
Artikel bewerten:
AAA
02.11.2016 14:39

Verbraucherschützer warnen Liquidado: Abzocke statt Schnäppchen

von Horst Biallo Autor
Die Website ähnelt dem Kleinanzeigen-Marktplatz von Ebay. Angeboten werden günstige Restposten wie Handys, Poloshirts oder Konsolen aus Liquidationen, also Geschäftsaufgaben. Klingt gut, doch der Teufel steckt im Detail.
Verbraucherschützer warnen vor Liquidado Abzocke statt Schnäppchen
Zum Haare raufen: Bereits vor dem Kauf werden 245 Euro fällig!

„Vorsicht vor B-2-B-Falle“

So warnt die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt vor der Nutzung des Kleinanzeigen-Marktplatzes liquidado.de, die sich offiziell nur an Gewerbetreibende wendet.

B-2-B steht für „Business to Business“ – also Geschäft zu Geschäft im Gegensatz zu B-2-C. Das steht für „Business to Consumer“, also Geschäft zu Endkunden.

Auf dieser Internetseite werden Restposten, Insolvenz- und Retouren-Waren sowie Produkte aus Geschäftsauflösungen zu Spottpreisen präsentiert. Doch wer sich die Schnäppchen näher ansehen möchte, muss sich registrieren. Füllt man die Registrierungsmaske aus, landet man bei einem 24-Stunden-Test-Paket nach dem Motto: „Mach Dein Schnäppchen-Teste für nur 99 Cent.“

„Nach Ablauf der Test-Zeit, ohne Kündigung erhält man den Zugang,“ schreiben die Verbraucherschützer. Die Vergütung von 199,99 Euro plus Mehrwertsteuer zusätzlich Kosten für den Testzugang beliefen sich auf 245,99 Euro, die im Voraus zu zahlen seien.

Liquidado ködert Otto-Normal-Verbraucher

Zweifel sind erlaubt, ob sich die Internet-Plattform tatsächlich nur an Unternehmer wendet. Denn die Verbraucherschützer aus Sachsen-Anhalt berichten über zahlreichee Nutzer, die den Hinweis nicht wahrgenommen haben. Zudem spreche die Ansprache auf der Registrierungsseite nicht unbedingt für ausschließliche Unternehmenskontakte. Der User wird nämlich mit „Du“ angesprochen. Das kommt im Geschäftsleben eher selten vor.

Der Betreiber der Seite ist übrigens die Rocket Consulting mit Sitz in Wroclaw (Breslau), Polen.
Biallo-Lesetipp: Einmal nicht aufgepasst und schon ein teueres Abo im Internet abgeschlossen. So geht es derzeit vielen Verbrauchern. Doch was tun? Wir haben mit IT-Rechstexperte Christian Solmecke gesprochen.

Vergleich Rechtsschutzversicherung

  Anbieter Tarif Beitrag  
1 Basis 179,00 Euro weiter
2 CIF-PRO-classic 188,45 Euro weiter
3 Degenia-Classic 216,13 Euro weiter
4 Tarif DMB 222,86 Euro weiter
5 DMB Mr. Money 222,86 Euro weiter
RS Privat/ Verkehr/ Beruf/ Wohnen, Laufzeit 1 Jahr, Antragsteller 30 J., nur Top-Familientarife.
Hier Ihren persönlichen Tarif Rechtsschutzversicherung berechnen

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
04.12.2016 - von Rainer Nicula
Betrüger
Ich bin nur auf diese Seite von denen gegangen,habe mich nicht einmal angemeldet und bekomme eine Rechnung.Ich frage mich wie kommen diese Verbrecher an meine Daten.Auf E-Mail bekommt man keine Antwort.Haben mir einen Brief geschrieben , dass ich jetzt der Betrüger bin und ich mich als Gewerbetreibender ausgab. Jetzt erstatte ich Anzeige.
02.12.2016 - von Temwa Fils
Abzocke: lIQUIDADO
Guten Tag meine Damen und Herren, ich habe mich auch bei Liquidado registriert. Das seit September als Verbraucher. Jetzt sprechen sie mich mit "lieber Unternehmer" an.Ihnen nach hätte ich mich als Unternehmen registriert. Ich möchte wissen, wie Sie Sie in ihren Briefen ansprechen. Unternehmer oder Verbraucher? Bei mir war es so: Ich habe die Erste Rechnung bekommen. Ich habe den Vertrag wideruffen können. Dann kam die erste Mahnung + Rechnung, obwohl ich wideruffen hatte. Danach beantworteten sie meinen Widerruf,indem sie erklärten, dass der UNGÜLTIG wäre und verlangen immer noch den Betrag von 249,99 zu zahlen. Was sollte man da machen. ich freue mich auf Ihre baldige Hilfe
02.12.2016 - von Chamuel
Liquidado
Wendet Euch mal an das Rechtsanwaltsbüro Schulte in Frechen Geschäftsführer ist abscheinend bekannt MfG Chamuel
30.11.2016 - von RM2243
Abzocke
Ich bin reingefallen und warte ab. Zwischen der ersten Rechnung und den folgenden Mahnungen schwanken die Beträge auf und ab. Entweder ich habe eine Forderung inkl. Mahnkosten oder nicht. Was soll es also. Nicht zahlen. Nur wenn der "Gelbe Brief" kommt muss man sofort reagieren und der Sache Widersprechen. So die Auskunft eines Fachanwaltes.
29.11.2016 - von Stella
Wie geht es weiter?
Habe auch eine zweite Mahnung erhalten. Wie ging es bei euch weiter? Danke.
29.11.2016 - von Biallo Redaktion
@ Volker Rodewald
Guten Tag Herr Rodewald, vielen Dank für Ihren Kommentar. Hierzu möchten wir Ihnen diesen Artikel empfehlen: www.biallo.de/recht/verbraucherrecht/liquidado-abofalle-rechtsexperte.php
29.11.2016 - von Volker Rodewald
Liquidado Premium
Hallo auch ich bekam eine rechnung habe wiederspruch eingelegt,wurde aber nicht beachtet,jetzt bekam ich eine erste Mahnung mit einer Forderung von 253,49.- € , was ist zu tun??
24.11.2016 - von Kunz !!!!
Betrug!!!
Habe gerade auch eine Rechnung über 253,49 € bekommen wie soll ich reagieren soll ich überhaupt reagieren???
24.11.2016 - von murat özkan
Der Betrug der Liguidado
Ich habe heute Abend die Liguidada bei der Polizei von Zuffenhausen angezeigt. Ich habe mich nur bei Ihnen angemeldet und dann habe ich versucht per E- Mail mich abzumelden aber die Abmeldung wurde nicht beantwortet und sie haben mir mit erste Mahnung eine Rechnung in höhe 253,49 geschickt. Das ist ein Betrug was sie mache und was sie machen wollen.
22.11.2016 - von chaabane fathi
34399
Ich habe so eine rechnung bekommen. Ich bin sofort zum Anwalt gegangen. Ich gehe später zur Polizei.
21.11.2016 - von chamuel
Polnische abzocke
versucht mal die E-Mail businee@liquidado.de kommt als nicht vorhanden zurück. Ratschlag der Polizei: Aussitzen. Habe Strafanzeige erstattet
21.11.2016 - von Sayed Awed
Abzocke
das ist Abzocke bin privat und habe mich bei Liguidado.de angemeldet aber gar nicht bestellt und kriege eine Rechnung von 245,99 Euro. Obwohl es nur für Gewerbetreibend ist,und habe ich eine Mahnung von € 7,50 also € 253,49 zu bezahlen,ich bin zu Polizei gegen und ein Anzeige gestatte .
21.11.2016 - von haongh
Rocket consulting from Liquidado
Hi there, I also received an invoice from Liquidado to day. According to this bill I have to pay 253.49Euro although I did not buy or sell any thing from this web. What should I do?
20.11.2016 - von Margit
Kriminell
Gar nicht reagieren, hab den ersten Brief zwar zurück geschickt, kommen aber wieder Mahnungen. Der ist bekannt für sein Lügen.
20.11.2016 - von Margit
Kriminell
Gar nicht reagieren, hab den ersten Brief zwar zurück geschickt, kommen aber wieder Mahnungen. Der ist bekannt für sein Lügen.
20.11.2016 - von andre 222
Feige
Der Eier hat, soll arbeiten gehen und damit geld verdienen und nicht mit solchen Tricks alte leute betrügen . FEIGE lIQUIDADO
19.11.2016 - von Abdsalam
Hackers
I called them on the number written bottom the invoice and i send e.mails to all e.mails written in the invoice and no one answer me to clarify the issue so i consider them as Hackers. Ich rief sie auf die Nummer geschrieben unten die Rechnung und ich sende e.mails an alle e.mails in der Rechnung geschrieben und niemand antwortet mir, um das Problem zu klären, so dass ich sie als Hacker.
19.11.2016 - von Lilan SF
Heute kam auch eine Rechnung über 253,49 Kaufvertrag Liquidado Premium.Habe mich dort kostenlos als Verbraucher registriert. Fühle mich reingelegt. Gerne würde ich mich einer Sammelklage anschließen-oder was machen andere Betroffene ?
18.11.2016 - von DORISd
HABE AUCH EINE RECHNUNG habe wideruf geschrieben auf angebliche regestrierung. bin auf dem weg zur kripo
17.11.2016 - von Enilaaa
Meins is noch besser
Ich soll am Sonntag Abend 22:13 online gewesen sein, da hab ich schon lange im Bett gelegen, weil ich Montag früh raus musste. Ich werde auch nicht bezahlen, einen Anwalt einbeziehen und Anzeige erstatten.
17.11.2016 - von dygner
17.11.2016 johan
Das ist betrüg ich habbe ein reschnung von 245.99Euro ob voll ich nur für gewerbe betribend ist
15.11.2016 - von Livdim
Betrüger
das ist Abzocke bin privat und habe mich bei Liguidado.de angemeldet aber garnicht bestellt und kriege eine Rechnung von 245,99 Euro. Obwohl es nur für Gewerbetreibend ist.
11.11.2016 - von Jens Schriefer
Rocket Consulting
Habe mich vertippt und bin auch auf diesen fragwürdigen Verein hinein gefallen. Habe denen zwei E-Mails geschrieben, das ich auf keinen Fall zahlen werde. Notfalls werde ich meinen Anwalt einschalten.
09.11.2016 - von kloiber
Betrug
ich übergebe der kripo ich habe nichts bestellt.
09.11.2016 - von von manu
ich habe auch solche rechnung auch bekommen ohne nix zu kaufen. die deutsch regierung soll.Bei Liquidado.Die habe so garn die zweite mahnung schon geschickt.
08.11.2016 - von Bine k
Abzocke
Abzocke hoch 1000, denn wenn man versucht dort hin zu schreiben, kommt nichts .. tel ist nur eine Info ... ich habe den test tag beendet und auch nochmals ne kündigung geschrieben .. aber ich bekomme immer wieder zahlungsaufforderungen .. aber ich werde nichts zahlen .. und wenn sie mir drohen schalte ich einen Anwalt ein ..
05.11.2016 - von ina iiiiii
ich habe auch solche rechnung bekommen ohne nix zu kaufen. die deutsch regierung soll und müss alle betrüger krimineller aus polen stopen .
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: wavebreakmedia / Shutterstock.com ID:12864
Nach oben
Anzeige
Anzeige
Top 5 Festgeld
Anbieter Zins  
Deniz-Bank
1,00 %
Deniz-Bank
Vakifbank
0,90 %
Vakifbank
Klarna
0,85 %
Klarna
Ferratum Bank
0,85 %
Ferratum Bank
Crédit Agricole
0,81 %
Crédit Agricole
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 12 Monate
.
© 2016 Biallo & Team GmbH
5.2.17