Produktcheck Reisrücktrittsversicherung Union Reiseversicherung (URV)

von Klaus Winter
06.08.2015
Auf einen Blick

Wenn ein Urlaub kurzfristig abgesagt werden muss, kann das teuer werden. Wir haben die Jahrespolice der Union Reiseversicherung (URV) einem Test unterzogen.

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale: Die URV bietet eine Reiserücktrittsversicherung mit einer Deckung für alle Reisen binnen eines Jahres an – die Länge der einzelnen Reisen ist nicht begrenzt. Inbegriffen ist eine Reiseabbruchversicherung, die zum Beispiel für Rückreisekosten aufkommt, wenn der Urlaub aus einem versicherten Grund abgebrochen werden muss. Familien zahlen für die Jahres-Police ohne Selbstbeteiligung 204 Euro – versichert sind dann Reisen bis 6.000 Euro. Singles zahlen bei einer Absicherung bis 3.000 Euro 114 Euro, wer sich als älterer Reisender versichern will, zahlt mit 285 Euro deutlich mehr.

Stärken: Der klassische Schutz der URV ist ausreichend: Der Katalog der Anlässe, die zum versicherten Rücktritt berechtigen, ist marktgerecht gut, versichert ist zudem eine lange Liste der Risikopersonen, bei denen Erkrankungen und andere Gründe ein Eintreten der Versicherung rechtfertigen. Der Familienschutz erstreckt sich auf Jugendliche bis 26, sofern die noch in der Ausbildung sind – das ist besser als viele andere Anbieter am Markt. Außerdem ist die Länge der einzelnen Reisen nicht begrenzt – andere Anbieter versichern nur Reisen bis maximal sechs oder acht Wochen Länge.

Schwächen: Auffällig ist zunächst der hohe Preis für ältere Versicherte – deren Risiko mag höher sein, aber die Prämien scheinen eher zur Abschreckung denn als ernsthaftes Angebot kalkuliert zu sein. Aufpassen muss man bei der Versicherungssumme: Denn ist der Urlaub teurer als zum Beispiel die versicherten 6.000 Euro bei Familien, werden im Schadensfall wegen Unterversicherung Rücktrittskosten nur anteilig gezahlt.

Mitbewerber:

Der Mark ist eng: Neben der URV agiert vor allem die Allianz mit der AGA als Top-Anbieter für 199 Euro Jahrsprämie – günstiger bei vergleichbar guten Leistungen ist die Travel Secure mit 167 Euro Jahresprämie.
 

Fazit: Die URV bietet ein marktgerechtes Produkt zu einem durchschnittlichen Preis an – insgesamt kann man mit dem Schutz nicht viel falsch machen. Der Vergleich mit der TravelSecure wird aus Preisgründen immer sinnvoll sein!

Ihre Meinung ist uns wichtig
Klaus Winter
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: