Produktcheck Tagesgeld Ikano Bank

von Peter Weißenberg
21.10.2014
Auf einen Blick

Normalerweise bleibt vom Geld ja weniger übrig, wenn der Kunde bei Ikea war. Die Bank des Ikea-Gründersverspricht das Gegenteil. So gut ist das Ikano-Tagesgeld:

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale: Wer das Tagesgeld Fleks Horten bei der Ikano anlegt, braucht dabei keinen Mindestanlagebetrag beachten. Das Tagesgeld-Konto eröffnen und führen können natürliche Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind, ihren ständigen Hauptwohnsitz in Deutschland haben und über ein Mobilfunkgerät mit deutscher SIM-Karte verfügen. Das Fleks Horten-Tagesgeld-Konto kann über das Internet eröffnet werden. Dazu füllt der Anleger zunächst den Antrag aus und schickt ihn online ab. Mit dem ausgedruckten Postident-Coupon nimmt er in einer Postfiliale die Identitätsfeststellung vor und erhält dann von der Ikano die Vertragsbestätigung zu seinem Tagesgeld-Konto per E-Mail zugeschickt. Das funktioniert flott, sicher und zuverlässig.

Stärken: Der sehr attraktive Zins spricht für eine Geldanlage bei der Ikano. Auch die deutsche Einlagensicherung ist ein starkes Argument.

Schwächen:
Mehr als 100.000 Euro können auf dem Fleks Horten-Konto nicht angelegt werden.

Wettbewerber:
Auch andere ähnlich gute Anbieter haben die deutsche Einlagensicherung - und einige garantieren die Zinsen auch für einen gewissen Zeitraum.

Fazit:
Beim Tagesgeld spielt das Angebot ohne Einschränkung in der ersten Liga der Anbieter.

Bewertung
Tagesgeld - Ikano
Zinsen (50 Prozent) Zinshöhe (50%) 5 Zinsstabilität Rückschau (25%) 5 Zinsstabilität Ausblick (25%) 3 4.5
Sicherheit (25 Prozent) Sicherheit (100%) 5 5.0
Nebenbedingungen (15 Prozent) Rahmenbedingungen (50%) 5 Mindest-/Höchstanlage (35%) 4 Aktionszeitraum (15%) 5 4.7
Service (10 Prozent) Kommunikationswege (30%) 3 Kontoeröffnung (70%) 3 3.0
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.5
Ihre Meinung ist uns wichtig
Peter Weißenberg
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Peter Weißenberg

Jahrgang 1965, ist für Produktchecks, Auto- und Geldanlage-Themen sowie Print-Kooperationen zuständig. In mehr als 20 Jahren im Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus hat er für die verschiedensten Leserkreise Themen aus diesen Bereichen aufbereitet. Nach einem Doppelstudium (Volkswirtschaften, Politikwissenschaften, Geschichte, Journalistik) und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule hat Weißenberg als Reporter und in Leitungsfunktionen für verschiedene Wirtschaftsmagazine,Tageszeitungen, Online-Medien und Radiosender gearbeitet. Weißenberg hat auch fünf Bücher zu Wirtschaftsthemen verfasst.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: