Editorial Mit dem Ersparten auf Sicht fahren

Max Geißler
von Max Geißler
30.09.2016
Auf einen Blick

Ökonomen jubeln: Die Verbraucherpreise sind im September so stark gestiegen wie schon lange nicht mehr. Was bedeutet das für Sparer?

Artikelbewertung
Schrift

Waren und Dienstleistungen verteuerten sich gegenüber dem Vorjahr um 0,7 Prozent. Auch in Spanien registrierten die Währungshüter erstmals seit 2015 wieder steigende Preise. Das Positive am neuen Preisschub: Die Deflationsgefahr und damit die Angst vor einer Abwärtsspirale bei Preisen und Löhnen ist vorerst gebannt.

Was bedeutet die höhere Inflation für Sparer?

Zunächst einmal wenig Gutes. Denn die Europäische Zentralbank möchte trotz Preisauftrieb ihre laxe Geldpolitik bis auf weiteres fortsetzen. Das bedeutet: Die Sparzinsen verharren auf Nullniveau, Festgelder und Sparbücher werfen kaum Rendite ab. Im Gegenzug entwertet die höhere Inflation Ihr Sparguthaben. Gewinnt die Inflation aber weiter an Fahrt, dürfte sich das Blatt wenden. Dann werden die Währungshüter die Zügel anziehen und die Zinsen langsam auf Trab kommen.

Was ist jetzt zu tun?

Um Vermögensverluste auszuschließen, sollten Sie keine längerfristige, festverzinste Geldanlage abschließen. Fahren Sie mit Ihrem Ersparten auf Sicht. Entscheiden Sie sich für gut verzinstes Tagesgeld. Denn hier sind die Zinsen variabel. Steigt der Marktzins, verbessert sich automatisch die Rendite. Schon jetzt erzielen Sie mit Toptagesgeld bis zu einem Prozent Guthabenzins. Für größere Beträge, die Sie längerfristig nicht benötigen, empfehlen sich Fonds. Damit sind Sie unabhängig von der Inflationsrate und wahren die Chance auf überdurchschnittliche Erträge.

Neukunden-Angebote sind meist am besten verzinst

Besonders hohe Tagesgeld-Zinsen gibt es für Neukunden. In der Tabelle unterhalb dieses Textes sind solche Angebote mit dem Kürzel "NK" gekennzeichnet. Erfahren Sie hier mehr zum Thema, Tagesgeld für Neukunden.

3
 
Anbieter
Zinsertrag
Zinssatz
 
1.
50,06
1,00%
2.
39,16
1,00%
3.
38,38
1,00%
Betrag 10.000 €, Laufzeit 6 Monate
Ihre Meinung ist uns wichtig
Max Geißler
Max Geißler
Autor
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Max Geißler
Max Geißler

nach dem Studium der Politikwissenschaft in München arbeitete ich als Redakteur im ökom-Verlag. Zeitgleich begann ich freiberuflich über Wirtschafts- und Finanzthemen für verschiedene Tageszeitungen zu schreiben. Über mehrere Lektoratsstellen in verschiedenen Bucherverlagen (u.a. Meister Verlag, Gerling Akademie Verlag) kam ich 1998 zu biallo.de.

Für das Finanzportal bearbeite ich seither die Themen Geldanlage, Vorsorge, Immobilien und Steuern. Im Rahmen der Zusammenarbeit erschienen die Biallo-Bücher: „Immobilienfinanzierung“ und „Tages- und Festgeld“. 2006 veröffentliche ich das Fachbuch: „Börse für jedermann“ (Linde Verlag, Wien).

Darüber hinaus berichte ich regelmäßig in Tageszeitungen über Finanz- und Wirtschaftsthemen, u.a. für Süddeutsche Zeitung, Münchner Merkur, Westdeutsche Zeitung, Kölner Stadtanzeiger, Ruhrnachrichten und Badische Zeitung.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Max Geißler
Max Geißler

nach dem Studium der Politikwissenschaft in München arbeitete ich als Redakteur im ökom-Verlag. Zeitgleich begann ich freiberuflich über Wirtschafts- und Finanzthemen für verschiedene Tageszeitungen zu schreiben. Über mehrere Lektoratsstellen in verschiedenen Bucherverlagen (u.a. Meister Verlag, Gerling Akademie Verlag) kam ich 1998 zu biallo.de.

Für das Finanzportal bearbeite ich seither die Themen Geldanlage, Vorsorge, Immobilien und Steuern. Im Rahmen der Zusammenarbeit erschienen die Biallo-Bücher: „Immobilienfinanzierung“ und „Tages- und Festgeld“. 2006 veröffentliche ich das Fachbuch: „Börse für jedermann“ (Linde Verlag, Wien).

Darüber hinaus berichte ich regelmäßig in Tageszeitungen über Finanz- und Wirtschaftsthemen, u.a. für Süddeutsche Zeitung, Münchner Merkur, Westdeutsche Zeitung, Kölner Stadtanzeiger, Ruhrnachrichten und Badische Zeitung.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: