Produktcheck Congstar wie ich will Congstar

Caroline Benzel
von Caroline Benzel
07.04.2016
Auf einen Blick

Mobilfunk-Discounter Congstar bietet mit dem Tarif „Congstar wie ich will“ einen „Wunschtarif in bester D-Netz-Qualität“. Hält Congstar das Versprechen?

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale

Den Tarif „Congstar wie ich will“ können Kunden jeden Monat neu zusammenstellen. Sie können die Anzahl der Gesprächsminuten, SMS und des enthaltenen Datenvolumens auswählen. Die Preise steigen jeweils in 200er-Schritten. 100 Gesprächsminuten kosten zwei Euro, 300 Minuten vier Euro und 500 Minuten acht Euro. Für SMS und Datenvolumen gilt dieselbe Preisstaffelung. Wird keine Option gewählt, kosten Gesprächsminute und SMS jeweils neun Cent. Der SMS- und Minutenpreis von neun Cent gilt auch, wenn in einem Monat das gebuchte Inklusivvolumen überschritten wird. Ist das Datenvolumen aufgebraucht, gibt es auf Wunsch weitere 100 MB für zwei Euro. Congstar nutzt das Netz der Telekom.

Stärken

"Congstar wie ich will" gibt es mit und ohne zweijähriger Vertragslaufzeit. Das Startpaket ist ohne Vertragslaufzeit mit 30 Euro etwas teurer als das Paket mit Vertragslaufzeit für zehn Euro. Ebenfalls gut: Kunden sind nicht gezwungen, Inklusivvolumen zu buchen, sondern können auf Wunsch auch für neun Cent pro Minute telefonieren oder für neun Cent simsen.

Schwächen

Für Nutzer, die sehr viel telefonieren, simsen und surfen, ist der Tarif nicht geeignet. Der monatliche Preis für 500 MB Surfen, 500 SMS und 500 Gesprächsminuten liegt bei 24 Euro. Da ist ein Flatrate-Tarif günstiger.

Wettbewerber

Pennymobil und Jamobil bieten ebenfalls einen flexiblen Tarif im Telekom-Netz an. Hier steigt der Preis ebenfalls in 200er-Schritten. Die Pakete sind jeweils einen Cent günstiger als bei Congstar. Dafür ist der Tarif weniger flexibel. So lassen sich nur 100 SMS und nur 100 oder 300 Gesprächsminuten dazubuchen. Nur das Datenvolumen lässt sich bis 500 MB aufstocken.

Fazit: „Congstar wie ich will“ lohnt sich für alle, die öfters mal ihr Telefonie-, Surf- und Sims-Verhalten ändern und im Telekom-Netz telefonieren sowie surfen wollen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Caroline Benzel
Caroline Benzel
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: