Produktcheck Mobilfunktarif Data 1 GB Simyo

Caroline Benzel
von Caroline Benzel
28.08.2014
Auf einen Blick

Der Name ist Programm: Ein Gigabyte bekommen Kunden, die sich für den Data-1-GB-Tarif von Simyo entscheiden. Stimmt das Preis-Leistungsverhältnis?

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale: Der Datentarif Simyo Data 1 GB kostet im Monat 9,90 Euro – unabhängig davon, ob Kunden sich für die monatlich kündbare Vertragsvariante oder eine zweijährige Vertragslaufzeit entscheiden. Falls mit dem Tarif auch telefoniert und gesimst werden soll, kosten Gesprächsminute und SMS jeweils neun Cent. Die Nutzung des LTE-Netzes ist bis Ende 2014 kostenlos enthalten, nach dem Verbrauch des Gigabytes wird die Surfgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt. Für drei Euro kann aber ein weiteres Gigabyte bei Simyo hinzugebucht werden. Kunden, die sich bis Ende August für Data 1 GB entscheiden, bekommen drei Monate lang die Grundgebühr erlassen. Wer will, kann gemeinsam mit dem Tarif ein subventioniertes Tablet bestellen.

Stärken: Der Tarif Data 1 GB von Simyo ist sehr günstig und lässt sich auf Wunsch mit monatlicher Kündbarkeit buchen. Das enthaltene Surf-Volumen und die Möglichkeit, das Volumen zu erweitern, sind gerade für Viel-Surfer interessant.

Schwächen:
Der Tarif läuft im schwächeren Netz von E-Plus. Das könnte durch den Zusammenschluss von E-Plus und O2 aber auch bald ein Vorteil sein.

Wettbewerber:
Netzbetreiber Base hat ebenfalls Datentarife im Programm. Für die Internet Option L müssen Kunden für ein Gigabyte bei zweijähriger Vertragsbindung 15 Euro pro Monat bezahlen. Günstiger ist die Alditalk-Internet-Flat L mit einem Monatspreis von 9,99 Euro für 1,5 Gigabyte – ein Tablet müssen Alditalk-Kunden auf Wunsch aber separat finanzieren. Wer lieber im Telekom-Netz surfen will, kann sich für einen Datentarif von Telekom-Tochter Congstar entscheiden. Bei Congstar gibt es ein GB schnelles Surfen in der Surf-Flat M für monatlich 12,99 Euro.

Fazit: Simyo bietet mit dem Datentarif 1 GB ein günstiges Angebot für Vielsurfer, das nach Verbrauch des Inklusivvolumens weiter aufgestockt werden kann. Praktisch ist die Option, gleich ein Tablet mit auszuwählen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Caroline Benzel
Caroline Benzel
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: