Produktcheck Smartphone Jahrespaket Tchibo

Caroline Benzel
von Caroline Benzel
18.12.2014
Auf einen Blick

Einen Mobilfunkvertrag zu verschenken, ist oft keine gute Idee – die Folgekosten sind kaum kalkulierbar. Tchibo bietet ein Jahres-Prepaid-Paket. Ein gutes Geschenk?

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale: Das „Jahres-Paket für alle Smartphones & iPhones“ von Tchibo kostet 99 Euro und ist zwölf Monate gültig. Jeden Monat enthält es 200 Gesprächsminuten und SMS in alle deutschen Netze, sowie eine Sprach- und SMS-Flatrate innerhalb des Tchibo-Netzes. Hinzu kommt eine Surf-Flatrate inklusive 300 MB schnellem Surfen. Sind die monatlichen Inklusivminuten und SMS aufgebraucht, kostet jede weitere Einheit neun Cent. Für Anrufe in das Festnetz europäischer Länder, der USA und Kanada werden ebenfalls neun Cent berechnet. Die Leistungen des Jahrespakets entsprechen dem Tchibo Smartphone-Tarif, der monatlich 9,95 Euro kostet. Kunden sparen mit dem Kauf des Jahrespaketes also rund 20 Euro im Vergleich zum regulären Preis. Tchibo mobil nutzt das Netz von O2.

Stärken: Das Jahrespaket bietet eine gute Möglichkeit, einen Mobilfunkvertrag zu verschenken. Der Schenkende bezahlt im Voraus, der Beschenkte kann die Sim-Karte selbst registrieren. Der Preis ist günstig. Sind die Einheiten aufgebraucht, bleiben die Folgekosten überschaubar.

Schwächen: Das enthaltene Datenvolumen ist mit 300 MB sehr knapp bemessen.

Wettbewerber: Kein Jahrespaket aber einen vergleichbaren Tarif bietet Alditalk an. Das Alditalk-Paket 300 enthält 300 MB schnelles Surfen und 300 Einheiten, die für SMS und Gesprächsminuten innerhalb Deutschlands verbraucht werden können. Monatspreis: 7,99 Euro. Sind die enthaltenen Einheiten aufgebraucht, kosten SMS und Gesprächsminute elf Cent und damit mehr als bei Tchibo mobil. Alditalk nutzt das E-Plus-Netz. O2-Discounter Fonic bietet im Tarif Fonic Smart 400 Einheiten, die für SMS- und Gesprächsminuten innerhalb Deutschlands verbraucht werden können, sowie 200 MB schnelles Surfen. Monatspreis: 9,95 Euro. Zusätzliche Einheiten kosten jeweils neun Cent.

Fazit: Das Jahrespaket ist ein gutes Geschenk für alle, die ihr Smartphone in Maßen nutzen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Caroline Benzel
Caroline Benzel
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: